Winter

Donnerstag, 21. Juli 2016

Duc of Wellington und das Knautschkissen...


Guten Morgen ihr Lieben,

es regnet und was ein herrlich, erfrischender Sommerregen. Ich freue mich für die Natur und natürlich auch für uns..lächel..so ein bissel Abkühlung ist wunderbar nach den letzten Tagen.
Die Luft riecht himmlich, hach ich mag Sommerregen.

Heute habe ich was besonderes für euch dabei den ich habe ein neues Großprojekt gestartet. Wenn ich mir da was in den Kopf setze..lach..
Von meiner lieben Freundin Daniela und Hilda inspiriert habe ich beschlossen einige Pflanzenstudien von (lacht nicht!!!) meiner heiß geliebten V. Enginer zu sticken.
Diese sollen dann alle in den neuen Flur im ersten Stock kommen, der ja gerade noch renoviert wird. So ist der Plan..lach.. Mal gucken wie weit ich komme.

Gesagt getan. Für meine erste Pflanze hatte ich mich schnell entschieden. Eine Rose, sind sie doch meine absoluten Lieblingsblumen. Genauer gesagt die "Duc of Wellington" Rose.



Der Anfang ist gemacht und ich kann euch sagen es ist die reinste Offenbarung daran zu sticken. All die facettenreichen Grün-und Rottöne. Da geht mir das Herzerl auf.
Gestern habe ich mich dann aber gezwungen eine Pause einzulegen damit ich erstmal meine zwei Damen fertig sticken kann...grins..

Wie ihr seht fange ich immer links unten an, grundsätzlich da bin ich echt eigen. Zudem bevorzuge ich nach wie vor die "altmodischen" Stickrahmen. Ich mag es eben nostalgisch und komme zudem sehr gut damit zurecht.



Auch das Häkelkissen Sommerstern für Anastasia ist fertig und ich muss euch leider sagen ich bin echt unzufrieden. Nicht wegen der Hexis an sich sondern irgendwie bekam das Kissen durch die Anordnung beim Zusammen nähen bei mir nicht die rechte Form. 
Ich musste es echt ganz schön hinknautschen damit es halbwegs anständig auf den Fotos aussieht...



Schneewittchen war dann so lieb und hat mir geholfen..lach..


aber auch Herr Schweinchen war sehr hilfsbereit..zwinker..


Anastasia ist glücklich damit aber mich wurmt es gewaltig. Da macht man so einen Aufstand, sind ja immerhin 32 Hexagone und am Ende bekommt man es nicht so hin..tsssss...
Entweder ich bin echt zu doof gewesen beim zusammen nähen oder meine Kissenfüllung ist zu weich..oder..keine Ahnung ehrlich gesagt. 
Das Häkeln der Hexis hat Spaß gemacht und vielleicht mache ich ja irgendwann mal eine Kinderdecke aus solchen aber ein Kissen ganz sicher nicht mehr.

Nun kann ich mich jedenfalls wieder ganz ungeniert meinem Sopherl widmen, die Dame muss ja noch ein bissel zulegen..lach..

Ein ganz, ganz großes Dankeschön möchte ich noch loswerden für all eure herrlichen, abwechslungsreichen und stets liebevollen Kommentare in letzter Zeit. Ihr seid so fantastisch!

Begrüssen möchte ich auch noch Alice, Monika und Fanila. Ich freue mich das ihr zu mir gefunden habt!



"Den Puls 
des eigenen Herzens fühlen.
Ruhe im Innern, Ruhe im Äußern.
Wieder Atem holen lernen,
das ist es."
Christian Morgenstern

Von Herzen
Eure Sandra



husch, husch zu HäkelLine











Kommentare:

  1. Wunderschön die gestickte Rose. Aber das Häkelkissen finde ich auch sehr schön. Hexas ins Quadrat zu setzen ist immer schwierig, aber so sieht es doch richtig kuschelig aus.
    Viel Spaß beim Renovieren. Ich bin da immer etwas zwiegespalten. Einseits finde ich es toll, wenn dann alles wieder schön ist, andererseits hasse ich es, da man zu den schönen Dingen garnicht kommt.
    Ein schönes Wochenende - ist ja schon fast.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Sandra

    Sehr schön Sommerregen,!ich liebe ihn such, bei uns kam keiner , es ist noch fürchterlich warm.

    Die gestickte Rose gefällt mir sehr, da bin ich gespannt, wie dein Großprojekt weiter geht.
    Ich freue mich schon auf weitere gestickte Pflanzen studien

    Mit den Kissen finde ich schade, das du dich ein klein wenig ärgerst, ich finde es sehr schön und kann nichts erkennen ....
    Ein sehr schönes Kissen sehr schöne Farben
    Dir noch eine schöne Woche
    Liebe Grüße Marika

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Sandra,
    herzallerliebst Deine Häkelsächelchen, ich elbst häkel ja nicht, aber meine Tochter hat angfangen und ich weiß schon was ich mir wünsche;-)Ein kleines fettes Schwein;-)
    Nun zu Deinen Stickereien; Traumhaft! Solche gestickten Pgflanzstudien hat ja die wunderbare Königin Margarethe von Dänemark mit Gerda Bengtsson als Zeichnerin gemacht, einfach traumhaft. Deine Lieblingsdesgnerin V. Enginer steht da in nichts nach! Superschön.
    Ganz liebe Knuddelgrüße Petra

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sandra !
    Also für mich als absolute Häkel-Niete sieht der Polster perfekt aus, ich weiß gar nicht, was Du hast. Aber es stimmt schon, selbst ist man immer etwas kritischer und es ist blöd, dass Dich das so wurmt. Die Stickerei ist wunderschön und ich bin schon gespannt, wie es weiter geht ! Genieße die gute Luft nach dem Regen, alles Liebe
    Karen

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sandra,
    deine Rose ist wunderschön geworden. Das gibt ja eine ganz edle Deko ;-))). Das Säule ist ja zum knuddeln. Schade, dass dein Kissen nicht so geworden ist, wie du dir das vorgestellt hast. Aber Hauptsache deinem Töchterchen gefällt es. Hier scheint leider immer noch die Sonne und ich hoffe sehr auf Abkühlung.
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sandra,

    die "Duc of Wellington" Rose ist einfach wunderschön - das neue Projekt wird deinen Flur wunderbar zieren.Das Kissen finde ich auch toll, die Farben sind super schön und ich nichts "Falsches"...(obwohl ich kenne es auch, das ich mit mir zu kritisch bin).Nimm`s wie es ist...es ist schön!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sandra,
    die "Duc of Wellington" Rose sieht jetzt schon super aus. Die Idee Rosenbilder auf deinem Flur zu hängen ist klasse und wird bstimmt ganz toll aussehen.
    Ich finde das Kissen ist dir sehr gut gelungen. Aber meistens ist man mit sich selbst immer sehr kritisch. Die Hauptsache ist, dass es deiner Tochter sehr gut gefällt.
    Freue mich schon sehr auf weitere Bilder von Sopherl.
    Wünsche dir einen schönen Tag und ganz liebe Grüße, deine Manuela

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja eine super schöne Rose. Und so toll gestickt. Ich kann das nicht mehr so gut. Die kleinen Stiche sind nicht so meines. Haste toll gemacht
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  9. Liebste Sandra,
    die Rosenstickerei "Duc of Wellington" ist ein Traum! Wunderschön!
    ach, ich hab so Lust, auch wieder einmal so ein Werk mit der Hand zu sticken ...mal schauen, was der Herbst so mit sich bringt :O)
    Und das Kissen, das ist doch allerliebst, schau mal Schneewittchen und Herr Schweichen haben Dir so toll dabei geholfen *schmunzel*, und Deiner Tochter gefällt es auch, das ist doch das allerwichtigste! wir machen HANDarbeit, da darf ruhig mal etwas nicht genau sein, wir sind Menschen mit Herz und Seele und keine Maschinen *lächel*
    Die Worte von Christian Morgenstern am Ende gefallen mir sehr gut, meine Liebe :O)
    Ich wünsche Dir noch einen wunderschönen Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Deine Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  10. liebe Sandra, ich habs ja nicht so mit sticken, aber die Rose ist dir super gut gelungen!!! Das Kissen und die tollen Puppen sind einfach wunderschön! LG Silvia

    AntwortenLöschen
  11. Oh what a wonderfully beautiful rose you are creating. The hexagon pillow looks lovely to me!

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Sandra, es ist schön! V. E. ist super! Rose wird lebendig!
    Gehäkelte Kissen auch mögen!
    Schöner Tag!

    AntwortenLöschen
  13. Your rose stitching is so beautiful, Sandra! And your little Snow White, Piggy, and pillows are just wonderful. Hope your summer is going well :)

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Sandra,
    die gestickte Rose ist wunderschön!!!Ich mag auch Rosen...am liebsten ist aber Hydrangea :-)
    Das Kissen finde ich auch toll.
    Wünsche dir einen schönen Tag!
    Liebe Grüße,
    Aďka

    AntwortenLöschen
  15. Liebes,
    die Duc of Wellington steht auch auf meiner Liste, außerdem noch eine ganz in rosa, da weis ich aber noch nicht welche. Schön ist dein Anfang und im Nostalgischen Rahmen - so wie es jeder am liebsten hat.
    Das Kissen für Anastasia ist Super geworden und Hauptsache ihr gefällt es.
    Ganz liebe Grüße, deine Martina

    AntwortenLöschen
  16. Wenigstens eine Dame die zulegen soll/muß!!!!

    Aber sag mal, was sind das für graue Dinge links unten an dieser wundervollen Rose????

    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt musste ich so lachen...du Keks..ganz panisch habe ich hoch gescrollt ..was für graue Dinger...und erleichtert ausgeatmet. Liebes die gehören da hin. Rund um die Rose werden die verschiedenen Phasen des Wachstums jener Rose dargestellt. Auf dem Gesamtbild sieht man es dann besser.

      Löschen
  17. Deine Rose ist wunderschön, bei mir blüht sie auch schon.
    Sehr schön dein gehäkeltes Kissen.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  18. Ach Sandra, das ist ein wunderschönes Projekt, dein Start ist schon total toll geworden .... und dein Häkelkissen ist so hübsch und bunt, sehr sehr schön!
    Herzliche Grüße an dich, deine Jutta

    AntwortenLöschen
  19. Also dann hast du das Kissen aber suuuuper zurecht gezupft, lach - ich hätte da gar nichts dran zu meckern. Ich weiß aber natürlich auch, dass das eigene Auge immer viel kritischer ist... Mach dir nichts draus - Anastasia wird sich trotzdem gern reinkuscheln, so schön bunt wie es ist!
    Deine Rose find ich total schön. Bin mal gespannt, was du noch für chicke Blumen sticken wirst.
    Knuddelgrüße Nicole

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Sandra,
    vielen Dank für diese schönen Fotos, Rose und Kissen sind beides ganz bezaubernd anzuschauen!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Sandra, das ist ja eine so schöne Idee mit den gesticktent Pflanzenprofilen. Euer Flur wird dadurch zu einem richtigen Schmuckstück werden. Ich würde wahrscheinlich immer auf und ab gehen und mir alles ganz oft ansehen.
    glg zu Dir
    Susanne

    AntwortenLöschen
  22. Wunderschön deine Rosenstickerei. Ich mußte schmunzeln, was es nicht alles gibt "Gestickte Pflanzenstudie"!!!!!!!! Was für ein Wort.❤︎❤︎❤︎
    Und .....sei nicht so streng mit dir......... das Hexagonkissen ist tipptopp und außerdem.....Hauptsache der Besitzerin gefällt es!!!!!!
    Knuddelgrüße aus Wien
    von Ariane

    AntwortenLöschen
  23. Dein Rosenmotiv wird einfacht total wunderschön. Ich bin gerade an einer Nessie dran.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  24. Comme c'est sympa ce petit coussin!
    Et la rose a une certaine classe rien que ce nom Duc of Wellington
    Vraiment charmant
    Amitié

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Sandra,
    zuerst einmal herzlichen Dank für deinen lieben Kommentar auf meinem Blog. Deine Rosenstickerei ist ganz fantastisch und ich bin gespannt, welche Blumen noch folgen werden.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Sandra,
    eine sehr schöne Rose hast Du da gestickt.
    Ich musste doch echt schmunzeln, als ich las, das Du eigen bist und immer unten anfängst.
    Bei ausgezähltem Kreuzstich arbeite ich auch grundsätzlich von unten nach oben.
    Herzliche Grüße und weiterhin viel Freude bei Deiner Pflanzengalerie.
    Pia René

    AntwortenLöschen
  27. Das neue Projekt ist was ganz besonderes und das zeigst du schon an dieser wunderschönen Rose. Ich freu mich schon auf die weiteren Blümchen. Leider komm ich zur Zeit wenig zum kommentieren, sorry, wird aber wieder besser werden.
    LG este

    AntwortenLöschen
  28. Mensch ist die Rose schön!!!!!
    WOW!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  29. I always see beautiful needle works
    Many compliments
    I adore this Rose

    AntwortenLöschen
  30. Schöne Stickerei nette kleine Gecken. Ich wünsche Ihnen einen guten Tag!

    AntwortenLöschen
  31. Beim Anblick des Kissens werden Erinnerungen wach. So eins hatte ich in meinem Jugendzimmer,sie waren auch damals "in". Schön daß alles einmal wieder kommt.Wegen der Form keine Panik,...sie sind doch zum Knuddeln!;-)))
    Sonntagsgrüße von Ulla

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Sandra
    Woowww, bist du fleissig.
    Dein neues Stickprojekt sieht schon wunderhübsch aus.
    Das Kissen sieht wunderschön aus, schön bunt und frisch, so richtig zum Freude verbreiten.
    Auch das Täschchen und die traumhafte Karte vom Vorpost gefallen mir sehr gut.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  33. Wunderschön deine gestickte Rose, ein tolles Projekt bin gespannt wie es weitergeht.
    Alexandra wird das schöne Kissen lieben, sei nicht so streng mit dir.

    Liebe grüße und ein schönes Wochenende wünscht dir
    Uta

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Sandra,

    oh- während meiner Abwesenheit hast du also eine der wunderbaren Rosen von Veronique angefangen (und wie ich beim schnellen Durchscrollen deiner Posts gesehen habe auch schon fertig gestellt - aber darüber äußere ich mich dann im entsprechenden Post).
    Ja, ich liebe es auch diese Rosen zu sticken.
    Und genauso wie du sticke ich am liebsten mit den Holzrahmen. Ich find es rund auch viel praktischer, als eckig (die Wege zur Mitte sind von überall gleich weit, hihihihi).
    Dein Häkelkissen sieht doch gut aus - oder verdecken deine beiden Häkelpüppchen, das Übel von dem du schreibst? Wahrscheinlich liegt es wirklich daran, dass das Kissen nicht drall genug gefüllt ist.

    Muss jetzt mal weiterlesen, damit ich erfahre, was bei dir sonst noch so war, im Juli!
    Bis gleich also!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...