Winter

Freitag, 16. September 2016

Der Countdown läuft - Das erste Trio...

Guten Morgen ihr Lieben,

ab heute soll es endlich, endlich ein bisserl herbstlicher werden. Darauf freue ich mich nun seit Tagen. Nix gegen den Sommer aber jetzt ist doch mal gut, oder?
So ein wenig Herbstfeeling...freu...

Am Dienstag war es ja endlich soweit und Anastasia hatte ihren ersten Schultag auf der neuen Schule. Alles lief prima und nach dem ich mein freudestrahlendes Kind abgeholt habe sind wir erstmal schön Pfannkuchen essen gegangen anschließend ein wenig shoppen. Junge Damen müssen ja gerüstet sein..lach..und dann ja dann gab es auch das versprochene große Eis.
Und was soll ich sagen es war eindeutig ein "Freu-Eis".

Mein Großer war eher genervt das die Schule wieder losging aber auf seine Kumpels freute er sich dann schon. Jetzt hoffe ich nur das er so ein klein bisserl Ehrgeiz entwickelt..lach..


Wie versprochen gibt es heute den ersten Ausflug in meine Weihnachtswerkstatt..grins...die Wichtel sind zwar leider noch nicht zum Dienst angetreten..zwinker...da warte ich jedes Jahr drauf.  Doch auch alleine werde ich mir wieder alle Mühe geben gut vorbereitet zu sein. Vielleicht habe ich ja dieses Jahr Glück und es rauscht doch noch eines Tages eine Horde Wichtel herein und hilft mir tatkräftig..wer weiß..


Die ersten drei Karten für dieses Jahr sind fertig samt diverser gehäkelter Sterne und Kristalle..
Gut zugegeben weihnachtliche Stimmung in die Fotos zu zaubern bei 30 Grad hat sich als nicht ganz einfach herausgestellt aber ich hoffe trotzdem das ich euch ein bisserl anstecken kann mit meiner kindlichen Vorfreude.


Mir ist es ja immer sehr wichtig das jede Karte ihren eigenen Charme hat. Die eingekuschelte Tasse fand ich besonders wunderbar und wie der Zufall will fiel mir aus einer Krimskrams-Schublade diese goldige Holzkanne in die Hände. Passt doch wunderbar. Das ist der Vorteil wenn man alles sammelt was man vielleicht irgendwann mal gebrauchen kann...zwinker..


Design von meinem ersten Trio ...lach...genau meine geliebte Veronique Enginer.


Alles in allem bin ich echt zufrieden weil jede ganz anders ist. So kann es weitergehen...
Diesmal entscheide ich erst kurz vor Weihnachten wer welche bekommt habe ich beschlossen. Einige von Euch grinsen jetzt bestimmt schon weil sie wohlweislich wissen das sie auf meiner "Liste" stehen.
Die ominöse Liste von Frau Puppenhexe...zwinker..


So meine Lieben das war es schon für heute.

Nun gehe ich erstmal schön frühstücken wurde nämlich eingeladen..lächel..

Ich wünsche Euch allen einen herrlichen Tag und ein entspanntes Wochenende mit allem was euch glücklich macht.

"Jeden Tag wirbelt dir der Wind
ein Körnchen Freude auf.
Sieh gut hin, damit du es fängst"

Von Herzen 
Eure Sandra






Kommentare:

  1. Liebe Sandra,
    mit Deinen wunderschönen gestickten Karten hast du mir heute ganz viel Freude aufgewirbelt. Ich liebe so kleine Stickereien , wie Du ja weisst, So wunderbar verziert und präsentiert ist es wirklich eine Freude bei Dir zu schauen. Ich wünsche Dir ein entspanntes Wochenende, geniesse Deine heutige Frühstückseinladung. Sei lieb gegrüßt von Deiner Carmen

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sandra,
    alle Karten sind wunderschön geworden. Die Motive von Frau Enginger gefallen mir immer sehr. Wie schön, dass es bei dem Töchterchen ein "Freu-Eis" wurde ;-))).
    Lasse dir dein Frühstück schmecken und
    viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde die Karten supi-schön! Auch wenn ich noch so gar nicht in weihnachtsstimmung bin. :o Wobei es nur Sinn macht wie du jetzt schon mit der Produktion anzufangen.
    Ich habe dir in meinem Beitrag auch schon geantwortet. :)

    Grüße,
    Daphne

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sandra,
    dein Trio ist wunderschön geworden. So schöne Motive für die Weihnachtskarten. Wenn du so weiter werkelst, hast du bestimmt ganz schnell genügend Karten für die Weihnachtszeit und bist gut gerüstet.
    Wünsche dir ebenfalls ein schönes Wochenende und herzliche Grüße, deine Manuela

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sandra,

    deine Karten sind alle so wunderschön und ich bin wirklich stolz eine Osterkarte von dir zu besitzen! Sie hängt übrigens immer noch...wird ja wieder irgendwann mal Ostern... Und überhaupt, wie fleißig du wieder warst. Die Schmetterlinge find ich auch sehr putzig!
    Alles Liebe,
    Birgit

    AntwortenLöschen
  6. It's always delight to see your beautifully finished cards.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sandra,
    was für wunderschöne mit viel Herzblut gestaltete Karten! Traumschön!
    Ich kann mit gut vorstellen, dass die Empfänger dieser edlen Karten überglücklich sein werden.
    Die Häkelherzen sehen sehr edel aus, die finde ich auch klasse!
    LG
    Marle

    AntwortenLöschen
  8. Fein das Du so früh drann bist, die Schlittschuhkarte ist mein Favorit!
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Sandra,
    bezaubernd Dinge hast du in deiner Weihnachtswerkstatt hergestellt. Super schöne Karten.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Du bist ja echt schon sehr fleißig gewesen. Toll. Ich fange auch gerne früher mit den Weihnachtsvorbereitungen an. So auf den letzten Drücker ist nicht mein Ding.
    Schöne Sächelchen hast du gemacht, toll.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Sandra,
    traumhaft schöne Karten sind da entstanden, die Motive gar nicht so groß, lassen aber einen bezaubernden Effekt auf der Karte, und mit ein Bisschen Deko sind sie auch gleich aufgepeppt.
    Sei ganz lieb gegrüßt, deine Martina

    AntwortenLöschen
  12. Oh I love these! So very, very pretty!

    AntwortenLöschen
  13. Wunderbar wie vorausschauend fleißig du die schönen Weihnachtsdinge produzierst. Sehr schön sind auch deine Häkelsterne. Da kann nix mehr stressen.
    LG este

    AntwortenLöschen
  14. Wie schön deine Karten geworden sind......
    Ich finde deine Schlittschuhe total schön.....
    Ganz toll & ganz liebe Grüße Jen

    AntwortenLöschen
  15. Bei Dir auf dem Blog siehts ja schon winterlich aus, aber Du hast schon recht, es wird sein wie jedes Jahr, auf einmal ist Weihnachten vor der Tür.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  16. Für solch personalisierten Karten braucht man Zeit. Clever von Dir, damit schon angefangen zu haben. Die Motive sind alle allerliebst und die Adressaten haben allen Grund, sich zu freuen.

    Herbstliche Grüße, Petruschka

    AntwortenLöschen
  17. Meine liebe Sandra,
    das freut mich, daß der erste Schultag für Deine Kleine ein schöner Erfolg war :O) Es ist doch immer beruhigend, wenn alles gut verläuft :O)
    Die ersten Weihnachtskarten ....WOW .... die sind sooooooooooo wunderschön!Da wird es zur Weihnachtszeit leuchtende Augen geben, meine Liebe!
    Ich wünsche Dir ein wundervolles Wochenendeä
    ♥ Allerliebste Grüße und eine ganz liebe Umarmung ,Deine Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  18. liebe Sandra,
    da fehlen schon fast die passenden Worte zu Deinen tollen Weihnachtskarten, unglaublich schön!
    Schön, dass der erste Schultag gut gelaufen ist!
    Dir auch ein wunderschönes Wochenende und viele liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  19. Ganz bezaubernd sind Deine Karten geworden, liebe Sandra! Besonders die Teetasse gefällt mir sehr gut - so urgemütlich! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Sandra,

    schöne Karten hast du gestickt.

    Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  21. Liebste Sandra,
    deine Karten sind traumhaft!! Und ich muss dich wieder einmal bewundern - wie schaffst du es nur bei diesen Temperaturen auch nur an Weihnachten zu denken ?? :))
    Ein wunderschönes Wochenende
    Marion

    AntwortenLöschen
  22. Schön, deine Weihnachtskarten! Ich bewundere ja Künstlerinnen, die Ende Sommer schon an Weihnachten denken. Ich bin erst dabei, mich daran zu gewöhnen, dass der Sommer echt vorbei ist....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Sandra, scheint es, dass bereits für den Winter vorbereiten :-)
    3 schöne Bilder!

    AntwortenLöschen
  24. Liebste Sandra,
    wunderschön deine ersten drei Weihnachtskarten, allerdings für mich ist die Werkstatt zu früh eröffnet.
    Ich kann gut unter Druck arbeiten, manchmal noch am letzten Tag.
    Ich schau jetzt immer schön in deine Werkstatt und hol mir Ideen.

    Liebste Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  25. que c'est beau
    Tes broderies sont toutes fine
    passe un bon weekend
    bises

    AntwortenLöschen
  26. Hach wie schön!!!
    gerade heute haben wir in Sternchens Zimmer geräumt und da ist mir eine Stickerei von ihr in die Hände gefallen, die noch nicht fertig ist..
    Ein gaaanz süßer Weihnachtswichtel!!!
    Ich hab ihn mir jetzt zu Weihnachten fertig gestickt gewünscht...
    Nun muss ich mal hoffen :-)
    Susanne

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Sandra,
    ich freue mich, daß der erste Schultag hat Freu-Eis verdient :)
    Deine Karten sind seh-sehr lieb, Du bist wieder sehr fleißig!
    Bei uns ist ab gestern Herbst, gleich mit einem großen Regen gekommen...
    Ich wünsche Dir schönen Sonntag!
    Mit vielen herzlichen Grüßen: Palkó

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Sandra,
    schöne weihnachtliche Projekte zeigst du uns, bei mir geht das leider noch nicht, ich muss erst noch einiges anderes abarbeiten!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  29. Ich sage es ja liebe Sandra,
    Du bist wirklich früh dran.
    Am besten gefällt mir Karte Nr. 2, die mit den Schlittschuhen. Die ist klasse.
    Und apropos Wichtel, schau mal am Sonntag rein, da wird es wichtelig...grins.
    Bis dahin liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Sandra,
    total entzückend sind deine ersten Weihnachtskarten geworden. Ich finde diese liebevolle Verarbeitung mit den kleinen Details sooooo nett!
    Und apropos Enginger: Du kennst sicher schon ihr neuestes Weihnachtsbuch, oder (sind die Motive vielleicht sogar schon daraus?)

    Ganz liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wie, es gibt ein Weihnachtsbuch von Enginger, wooo, woo?
      Winkegrüße Lari

      Löschen
  31. Oh liebe Sandra, was sind das wieder für wundervolle Karten. Ich habe nur geschafft zwei kleine Motive zu sticken und nicht sowas aufwendiges wie du. Ich könnte in die Tischkante beißen vor klitzekleinem bißchen Neid. Aber gut, ich lasse es. Neid macht Falten, wer will schon Falten haben ich nicht.
    Ich habe ja auch einige Enginger Vorlagen. Aber leider finde ich da nicht wirklich kleine weihnachtliche Sachen. Na, im Moment komme ich eh nicht dazu, habe jetzt zwei Freundschaftstücher hier.
    Bewundere ich halt noch ein Weilchen deine Prunkstücke. (Merke, Karten-Rohlinge müssen auf den Einkaufszettel).
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  32. Schön zu lesen, dass Anastasia ihre neue Schule mag. Und wenn ich von diene Sohn lese, dann muss ich an meine eigenen denken, die nach den langen Sommerferien immer wieder gerne in die Schule gegangen sind - alle Freunde endlich wieder treffen :)
    Deine ersten Weihnachtskarten sind so toll geworden. Wunderschöne Motive und schöne kleine Details, die jede Karte zu etwas Besonderem machen. Ich sollte langsam auch mal anfangen, alle vom letzten Jahr sind weg und ich bauche dringend neue. Nachdem ich deine Motive gesehen habe, weiß ich nun auch wo ich was finden kann, was ich gerne sticken mag. Danke für die Inspiration.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...