Winter

Samstag, 4. Juni 2016

Wer fliegen will, braucht Flügel...

Guten Morgen meine Lieben,

eigentlich ja eigentlich wartet mal wieder der "Berg des Grauens" (meine Bügelwäsche) auf mich doch bevor ich tapfer den Berg erklimme schreibe ich euch noch ein paar Zeilen. Ich hoffe sehr das es euch allen gut geht und ihr nicht vom vielen Regen gar zu schlimm betroffen seid. Mir hat ja schon unser Wasserrohrbruch letztes Jahr gereicht, wie fürchterlich muss es erst sein wenn einem das ganze Haus unter der Nase wegschwimmt. Ich wünsche allen Betroffenen ganz viel Kraft und das der Spuk bald vorbei sein möge.

Meine kreative Energie kommt allmählich zurück zu mir, um beim Bild zu bleiben..zwinker..im Moment gleicht es noch mehr einem Bächlein aber immerhin es ist kein Rinnsal mehr..lach..

Sticken tue ich im Moment weiterhin nur Kleinigkeiten, alle größeren Projekte habe ich erst mal auf Eis gelegt. Aber wie sagt man so schön "Kleinvieh macht auch Mist.." grins..


Dieser wunderschönen Schwalbe konnte ich einfach nicht widerstehen. Ein Freebie von LaComtesse das ihr hier findet.
Gestickt habe ich sie allerdings in klassischen Farben anstatt wie in der Vorlage in Blautönen. Obwohl ich das auch irgendwie charmant fand. 
 Ich mag Schwalben sehr sie symbolisieren für mich Freiheit und Gemeinschaftlichkeit.



Auch für meine Liebe Freundin Jutta ist schon Mitte Mai eine kleine Karte nach Berlin geflogen...die sah so aus...

Da sie ein Mai-Burzeltags-Kind ist fand ich das Motiv herrlich stimmig. Auch dies ist ein Freebie das ihr hier findet. Die Farben habe ich wieder nach Lust und Laune ausgesucht mich aber ungefähr an der Vorlage orientiert. 


Im Moment stricke ich allerdings mehr als das ich sticke. Dazu müsst ihr wissen das ich "früher" fast ausschließlich gestrickt habe bevor alles andere dazu kam. Back to the roots sozusagen..lächel...
Da habe ich gleich mal in den alten Beiträgen auf meinem Blog gesucht den mir war dunkel in Erinnerung das ich mal einige meiner Pullover und Jacken gezeigt hatte und ich habe den Beitrag hier gefunden. Falls ihr mal einen kleinen Ausschnitt sehen möchtet was ich einst so genadelt habt. 
Jedenfalls habe ich beschlossen das es mal wieder Zeit wird mir eine Strickjacke nur für mich zu stricken. 
So sehen bisher die Anfänge aus...

In einem schlichten Ajourmuster mit Catania Denim. Ich liebe ja die "normale" Catania wie ihr wisst und nun bin ich mindestens genauso begeistert von der Denim. Sie ist sehr weich und lässt sich wunderbar verarbeiten. Die Jacke wird bis zu den Ärmeln an einem Stück gestrickt, sowas mag ich unheimlich gern. So weniger Nähte desto besser..lächel..
Wird aber noch ein Weilchen dauern..


Gleich habt ihr es geschafft..zwinker..
aber ich möchte euch noch unbedingt zeigen was für ein großartiges Packerl mich erreicht hat. Die Liebe Karen hat mir einfach so solch eine Freude gemacht. Ich bin immer wieder starr vor Staunen mit wie viel Liebe ich durch Euch verwöhnt werde. Ob in Worten oder in Packerl`n. Es ist unglaublich und rührt mich jedesmal zu Tränen. Das soll jetzt wirklich nicht kitschig klingen aber es ist einfach so.

(Ich babbel heute wieder wie ein Buch...ich merk`s schon..kicher..)


Dieses niedliche Kissen sieht nicht nur toll aus nein es ist auch noch mit Zirbenspänen gefüllt und das duftet gut sage ich Euch. In dieser kleinen süßen Dose verbirgt sich ein selbstgemachter Balsam mit Rosengeranie, Lavendel, Orange und Melisse. Perfekt für meine Nerven..zwinker...
Ich möchte dir liebe Karen auch noch mal an dieser Stelle vielen, vielen Dank sagen! 
Ich habe gestrahlt wie ein kleines Kind..

Auch bei Euch allen möchte ich mich ganz herzlich bedanken für all die guten Wünsche und eure guten Gedanken. Besonders in letzter Zeit wo ich ja nicht gerade ein Leuchtfeuer der guten Laune war und ihr seid trotzdem geblieben und habt euch Zeit genommen mir zu schreiben und an mich zu denken. Das weiß ich wirklich sehr zu schätzen.

Nun entlasse ich Euch aber..lach..Nach dem ich mich dem Berg des Grauens gewidmet habe..seufz..habe ich nämlich Anastasia versprochen etwas bestimmtes mit ihr zu nähen. Dazu das nächste mal mehr...


Ich wünsche Euch ein herrliches Wochenende, habt es fein..
Von Herzen
Eure Sandra






Kommentare:

  1. Liebe Sandra,

    haha, das ist aber schöner Mist vom Kleinvieh ;-))))
    Du hast wie immer hübsch gestickt und waaaaaaaahnsinn, was du stricken kannst! Das wird sicher eine wunderschöne Jacke-bin schon gespannt, wie sie sich entwickelt, du fleißiges Bienchen. Ich hoffe, dass der Gipfel deines Bügelberges bald erklommen ist (oder eigentlich, dass du bald am Boden ankommst, oder?) und du noch ein feines Wochenende hast.
    Alles Liebe,
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Hei hei liebe Sandra. Du hast ja wieder wunderhübsche Sächelchen gestickt und auch die Jacke wird sicher toll!
    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  3. Der Nil entspringt auch als kleines Rinnsal irgendo und wird zu einem riesigen Fluß, der große Teile eines Landes nährt und am Leben erhält.

    Schöne Sache zeigst Du.

    Nana

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sandra deine Stickwarbeiten sehen wieder wunderschön aus. Hast du super gemacht! Der gestrickte Anfang gefällt mir auch sehr gut. Ganz liebe Grüsse Silvia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sandra,
    Die Schwalbe ist niedlich und in sehr schönen Farben gestickt.
    Der Beginn deiner neuen Jacke sieht super aus. Schöne Farbe hast du dir ausgesucht. Habe mir mal deine alten Pullover angeschaut. Sehr schöne und vor allem sehr musterreiche Modelle hast du gestrickt. Bevor ich zum Sticken und Patchen kam, habe ich auch sehr viel gestrickt.
    Fühl dich umarmt und ganz liebe Grüße, deine Manuela
    PS Viel Spaß beim Nähen mit deiner Tochter.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sandra,
    wenn ich deine Handarbeiten betrachte, dann denke ich immer ich schaffe nix ! Dein "Kleinvieh " ist wunderbar. Die Schwalbe habe ich mir gleich heruntergeladen, bin gespannt, wann ich sie sticke.Im Moment bin ich oft im Garten, das gute Wetter lockt.
    LG Käthe

    AntwortenLöschen
  7. Was für eine schöne Formulierung: meinen Berg des Grauens hab ich vorgestern Gott sei Dank hinter mich gebracht. Doch der Wäscheberg wächst jetzt wieder. Da seh ich mir doch lieber mit Vergnügen deine Neuigkeiten an.
    LG este

    AntwortenLöschen
  8. Both of your freebies stitched up made wonderful cards.
    That is going to be a gorgeous sweater.

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Sandra,
    Deine Sticken sehen wieder wunderschön aus!!!So nett und lieb ...
    Ganz liebe Grüße,
    Aďka

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Sandra,
    heute habe ich ja ein wenig nachzuholen bei Dir.
    Aber erstmal dieser Post.
    Die Schwalbe ist einfach klasse, so schön mutet sie an.
    Und über die Geburtstagskarte hat sich Deine Freundin bestimmt gefreut.
    Nun hüpfe ich mal weiter, wie lesen uns, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Ich sticke fast nur kleine Teile und es macht mir schon seit Jahren Spaß.
    ;-))) Das Freebie von Contesse habe ich auch schon ausgedruckt. Ich finde es wunderschön.
    So einen "Berg des Grauens" habe ich auch ,aber bei mir geht der Garten momentan vor. Deiner wird nun geschrumpft sein.
    Ich wünsche ein schönes WE,Ulla

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Sandra,
    zwei wunderbare Motive sind dir von der Nadel gehüpft, Jutta hat sich über diese wundervolle Karte sicher sehr gefreut.
    Der Anfang deiner Jacke sieht schon sehr vielversprechend aus.
    Bei mir stehen im Moment zwei "Berge des Grauens" herum *lach*, die ich in den nächsten Tag wohl oder übel abarbeiten muss.
    Von diesem unfassbaren Unwetter wie in Niederbayern, sind wir hier in der Oberpfalz Gott sei Dank verschont geblieben.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  13. liebe Sandra,
    ein schöner Post - schon wieder fröhlich und guter Dinge!
    Die Schwalben sind wunderschön geworden! Ich mag Schwalben sehr gern, ich freue mich jedes Jahr im Frühling wenn ich sei das erste Mal entdecke!
    Die Jacke wird bestimmt super, bin schon gespannt!
    ein schönes Wochenende und viele liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  14. Das sind zwei wunderschöne Stickmotive die du dir hier vorgenommen und auch wunderschön fertig gestaltet hast. Die Schwalbe in diesen Farben gefällt mir so auch am besten. Deine neue Strickjacke sieht jetzt schon toll aus, sehr schöne Wolle hast du dir ausgesucht. Bin schon auf Fortschrittsbilder gespannt.
    Herzliche Umarmung, deine Martina

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Sandra,
    einen Berg des Grauens könnte ich dir auch noch bringen, na gut es ist nur ein kleiner Hügel mit zwei Erwachsenen hält sich das zum Glück in Grenzen. Deine Handstickereien sind sehr schön und das wird eine wunderbare Jacke.
    Ich bin gespannt, was du mit deiner Tochter genäht hast.
    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende.
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  16. Una entrada bellísima Sandra ,me gustan mucho las flores ,y las postales a punto de cruz son preciosas !!!!
    Besos.

    AntwortenLöschen
  17. Beautiful post , love the rose .

    AntwortenLöschen
  18. Wunderschön wieder deine Bilder. Alle!!!!!!! Aber mein Favorit ist die kleine Gärtnerin. Ich liebe diese naiven, bunten Bilder.
    Ich wünsch dir weiter Genesung, Kraft und Geduld mit dir selber
    Hab dich lieb
    Ariane

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Sandra,
    deine kleinen, feinen Stickereien sind wieder so bezaubernd. Sehr hübsch. Und du führst mich in Versuchung bei so kleinen, niedlichen Freebies...;-))
    Gestrickt habe ich früher auch irre viel, jetzt ist es nur noch mal ein schönes Schultertuch oder so...
    Ich wünsche dir noch einen wunderschönen Sonntag!
    Alles Liebe
    Deine Sigrid

    AntwortenLöschen
  20. Deine Stickereien und Motive sind einfach entzückend!
    Einen angenehmen entspannten Sonntag wünscht Dir Crissi

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Sandra,
    vielleicht macht deine kleine Schwalbe ja jetzt einen Sommer und die Nässe von oben hört auf. Wenn ich mir diese Schlammwüsten im Fernsehen ansehe überfällt mich das kalte Grausen. Die armen Leute tun mir so leid, da schwimmt dir ratzfatz das Haus samt Inventar weg. Einfach so. Ich glaube, das kann man sich gar nicht vorstellen wie das ist, wenn man es nicht selbst erlebt hat. Bedanken wir uns, dass wir davon verschont geblieben sind.

    Liebe Grüße Annelie

    AntwortenLöschen
  22. Liebste Sandra,
    ein herrlicher, fröhlicher und energiegeladener Post, vielen Dank dafür.
    Ganz besonders möchte ich mich für die niedliche kleine Gärtnerin bedanken, die ich von dir bekommen habe, soooooo süüüüüß!!!!! So viel Arbeit und Zeit hast du für mich investiert, danke! Und die kleine Schwalbe ist ebenfalls herzallerliebst.
    Ja, die Unwetter machen mich auch betroffen, hier in Berlin ist es eher sehr trocken geblieben, ich mag schon gar keine Nachrichten mehr schauen, mache das aber immer wieder.
    Herzliche Grüße an dich, deine Jutta

    AntwortenLöschen
  23. Nachtrag: Ach, ich wollte doch auch noch dein gestricktes Ajour-Muster loben und Zirbenspäne kenne ich gar nicht, da muss ich mal Herrn Google fragen ..... und Düfte können sehr viel bewirken, nochmals liebe Grüße, Jutta

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Sandra,
    ohhh von diesem Berg des Grauens kann ich auch nur zur Gut ein Lied singen. Ich mag Bügeln leider gar nicht :(
    Ich freue mich sehr für dich, das die Kreativität wieder zurück kommt. Ich bin schon ganz gespannt auf deine fertige Strickjacke.
    Gute Nacht.
    Fanny

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Sandra,
    schön, daß Du wieder on line bist! :)
    Man hat solche Periode, wann kein kreativer Lust mehr hat... und dann kommt es wieder zurück :)
    Die beide Karten sind sehr-sehr hübsch!
    Strichen ist gut, es kann mann auch, wenn nur 10 Minute frei hat (wie ich in den letzten Wochen...)
    Ich wünsche Dir alles-alles Gute!
    Liebe Grüße Palkó

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Sandra,
    schön, von Dir zu hören! Ich kann gut nachvollziehen, wie es Dir ging- ich hatte auch einen absoluten Hänger ;-(
    Deine Karten sind klasse! Toll, das die "Nadelwelt" Dich wieder hat.
    Starte gut in die neue Woche und sei lieb gegrüßt von
    Anke

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Sandra,
    das Stickbild ist wunderschön und die Jacke, die wird sicher auch toll werden! Eine schöne Farbe hast Du gewählt!
    Es frfeut mich sehr, daß Deine Energie langsam wieder zurückkommt *lächel*
    Ich wünsche Dir einen guten Start in eine schöne neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Sandra !
    Freut mich, dass ich Dich zum Lächeln gebracht habe ;-) Du hast wieder sooo schöne Dinge gewerkelt. Die Schwalbe gefällt mir besonders gut. Die Strickerei sieht auch schon vielversprechend aus, eine schöne Farbe hast Du Dir ausgesucht.
    Alles Liebe
    Karen

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Sandra,
    der Berg des Grauens... *ggg* super Name!!! Deine ganzen Werke sind alle total schön und ich weiß gar nicht, welches ich am Besten finde. Ich glaube fast die Schwalbe. Viel Spaß beim Stricken!
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Sandra,
    sehr schöne Kleinigkeiten hast du gestickt auch so schön verziert :). Ich stricke auch immer gerne, besonders beim Fernsehgucken, das geht immer so schön nebenbei. Deine Jacke sieht auf jeden Fall schon mal vielversprechend aus, mir gefällt die Farbe.
    Und das Kissen von Karen ist eine schöne Überraschung, das glaube ich gerne, dass sowas gut tut, wenn man grad nicht so auf der Höhe ist.
    Es freut mich, dass deine Energie zurückkommt, überstürze nur einfach nichts, es steckt ja kein Zwang dahinter. Ich genieße manchmal die Auszeiten sehr. Man muss schließlich auch mal ohne schlechtes Gewissen einfach keine Lust haben dürfen ;).
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  31. You have created two such a beautiful cards and knitting looks wonderful too.

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Sandra,
    deine Stickarbeiten sind wieder wunderschön. Über das schöne Maibild hat sich Jutta bestimmt sehr gefreut. Dein Ajourmuster, Garn und auch die Garnfarbe gefallen mir richtig gut. Man kann jetzt schon sehen wie schön es wird. Ich wünsche dir eine schöne Woche.

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  33. Deine gestickte Schwalbe ist sehr schön und Du hast sie auch sehr gut fotografiert!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Sandra ..
    Die beide Karten sind wieder wunderschon ....Mein Kompliment
    Ich wünsche Ihnen eine schöne Woche ..
    liebe grube

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Sandra
    Wie doch die Zeit vergeht😄
    Toll sind deine Handarbeiten wieder geworden😃🌹💕🌞Ich wünsche dir eine Freudvolle schöne Zeit😃☕🌹💕😃🌞💕Ganz liebe Grüsse von Bea😃🌹🌞💕

    AntwortenLöschen
  36. Oh wie schön, Sandra, zu sehen, dass du so langsam wieder in deinem kreativen Element zurück bist. Zwei wunderschöne Karten sind dabei entstanden. Diese kleinen Freebies sind doch etwas ganz herrliches, nicht wahr? Es muss ja kein großes Projekt sein, auch die kleinen Dinge erfreuen das Herz ebenso. Und du strickst wieder, und etwas für dich, genau das richtige. Und der Anfang sieht schon sehr vielversprechend aus.

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Sandra
    Endlich komme ich dazu bei dir vorbei zu schauen, ich habe mich sehr gefreut von dir zu lesen, danke schön für deinen lieben Kommentar.
    Oh dein Vögelchen ist auch wunderschön geworden und so schön mit Spitzen verziert, gefällt mir sehr gut. Ich habe das Vögelchen auch noch in einer anderen Farbe gestickt, zeige ich demnächst mal auf meinem Blog. Auch die Karte für Jutta ist zauberhaft und deine Strickarbeit sieht jetzt schon toll aus, das wird bestimmt eine schöne Jacke.
    Ich wünsche dir das es weiter bergauf geht und du bald wieder ganz fit bist.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  38. Liebe Sandra,
    ich hab jetzt leider einige deiner Posts versäumt - wie schön, dass du wieder zurück bist.
    Anscheindend hab ich aber mehr versäumt, denn irgendwie hab ich gar nicht mitgekriegt, dass es dir nicht gut geht!
    Ich schick dir mal ganz sonnig warme Gedanken und hoffe, dass es dir bald wieder richtig gut geht!
    Dein Schwalbenbildchen ist einfach entzückend - und Schwalben sind ein Sinnbild für Leichtigkeit und Glück. Ich könnte diesen aparten Vögel stundenlang zusehen, wenn sie ihre Flugakrobatik durch die Lüfte machen.

    Übrigens: Eure Trachtenfotos sind ein Hit - so eine fesche Familie!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  39. Deine kleinen Bildchen sind einfach himmlisch.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  40. Liebe Sandra,
    wunderschöne Strickarbeiten machst du. Ich habe auch schon sehr viel gestickt..., da war ich so in einer Stickphase ...., das hat sich jetzt aber ein bisschen gelegt ;0)
    LG
    Silvana

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...