Winter

Dienstag, 28. Juni 2016

Ich bin dann mal quilten...

Hallo meine Lieben,

erstmal ein von Herzen kommendes Dankeschön für eure wahnsinnig lieben und so vielfältigen Kommentare zu Madame Fingerhut und Fräulein Topflappen...lächel...

Gerade gestern hatte ich einen echt rabenschwarzen Tag (auch mal wieder..seufz..) und da haben mich eure lieben Worte begleitet und getröstet.

 Nach dem mein Tag gestern also nicht so das gelbe vom Ei war habe ich mich um die Stimmung zu heben  am Nachmittag in die Küche gestellt und gekocht sowie gebacken. Diesmal gab es schlichten Marmorkuchen und es sind schon wieder alle Stücke verputzt. Ist immer witzig bei uns, Kuchen hört den Schlag nicht.

Heute geht es mir jedoch schon wieder deutlich besser,ich habe mich auch ganz brav zurück gehalten und nur zuhause rum gewuselt.

Zum gucken habe ich euch das Vorderteil meiner neuen Tischdecke mitgebracht...ja ihr habt richtig gehört..lach...schon wieder eine Tischdecke. Ich habe da wohl einen kleinen "Tischlein Deck dich"-Tick...räusper...



Eine Mandala-Tischdecke in meiner liebsten Technik dem Nähen auf Papier. Mit Tilda Stoffen aus der Spring Lake Kollektion.
Um es ein bissel aufzulockern habe ich es mit hellblauem Fahnentuch kombiniert.

Entdeckt habe ich die Vorlage, man glaubt es kaum, wieder in einer Zeitschrift diesmal in der Patchwork-Das Orginal 04/16 allerdings fand ich die Version im Heft eher gruselig so von der Stoffkombi. Ist eben alles Geschmackssache. Doch ich erkannte sofort das Potential und habe losgelegt.
Ich muss allerdings wieder an der Anleitung meckern..sorry...wenn ich nicht schon so oft über Papier genäht hätte wäre ich schon an der Vorlage gescheitert. Da hat sich nämlich eindeutig ein Fehler eingeschlichen. Egal hat ja dann alles geklappt.


Was ich ja gar nicht gerne mache ist allerdings das Papier danach wieder zu entfernen, Gott sei Dank habe ich da eine ganz fleißige Maus die mir immer gerne hilft. Selbst Suzette..ihr erinnert euch durfte mitmischen..lächel..


Mittlerweile ist auch dies nun schon ein Top doch angefangen zu quilten habe ich erstmal Annabelles neue Krabbeldecke. 

Hier erstmal das Top. Das erste Mal das ich mit einem Panel arbeite, es ist von Susybee und ihr ahnt es schon wieder aus meinem Lieblingsladen Casa Cenina (siehe rechts) ..grins...


Heute habe ich dann angefangen zu quilten und hatte einen Heidenspass dabei. Zum quilten und auch zum Nähen höre ich ja am liebsten klassische Musik (manche von Euch ziehen jetzt bestimmt die Augenbrauen hoch..schmunzel..) Mich entspannt das extrem. Ob Chopin, Bach, Beethoven...herrlich.


Auf der Vorderseite sieht man das jetzt nicht so schön wie auf der Rückseite. Diesmal habe ich oft die Farben gewechselt wieder alles mit meinem liebsten Fufu-Garn. Für einige der Vögel habe ich sogar mal Verlaufsgarn ausprobiert, auf der Rückseite wirkt das allerdings nun ein bissel unruhig.

Bevor ich losgelegt habe guckte ich mir diesmal aber erst in Ruhe die  Videos zum Vernähen von Nana an. Ich habe mich schließlich für Variante zwei entschieden. Das geht auch wirklich gut, durch das viele Sticken bin ich ja recht flott im Faden einfädeln daher war es gar nicht so umständlich wie erwartet.


Bisher bin ich erstmal wirklich zufrieden und hoffe es läuft weiter so gut.  Klar es ist bei weitem nicht perfekt aber ich bleibe da ja hartnäckig wie ihr wisst.  
Üben, üben , üben. Ist ja noch kein Meister vom Himmel gefallen. 


So jetzt muss ich mich aber sputen und mich ums Abendessen kümmern bevor mich hier meine Räuberbande anfällt. 

Doch bevor ich gehe möchte ich noch ganz herzlich meine neuen Leserinnen begrüssen, Pia, Viaja und Yase. Ich freue mich sehr da ihr hier seid!

So jetzt aber schnell..bevor ich noch angeknabbert werde..lach..

Fühlt Euch umarmt
Von Herzen 
Eure Sandra

Husch, husch zu Handmade on Tuesday
           Creadienstag







Kommentare:

  1. Meine Liebe Sandra,
    da hast du ein ganz süßes Panel für Annabelle ausgesucht. Dein Quilting sieht super aus. Das wird ein ganz bezaubernder Quilt.
    Deine neue Tischdecke gefällt mir auch sehr gut. So schöne Rosenstoffe.
    Ja das Papier herausholen mache ich auch sehr ungern.
    Weiterhin eine schöne kreative Woche wünscht dir, deine Manuela

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sandra,
    die Decke ist große Klasse! Ich bin ja auch bekennender Deckenfan und finde, davon kann man gar nie genug haben :)) Und bei so einer entzückenden schon gar nicht :))
    Und die Krabbeldecke ist ebenfalls ein Träumchen. Da wird Annabell sicher viel Freude haben.
    Ich finde du hast sehr schön gequiltet!!!
    Liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sandra,
    was hast du für traumhafte Stoffe für deine neue Tischdecke ausgesucht! Sieht ja schon mal super aus. Ebenfalls super ist die Krabbeldecke für die kleine Maus Annabelle. Echt süß und so schön gequiltet. Deine Maus finde ich auch total süß, wie sie da so konzentriert arbeitet ;-))). Ich hoffe, es geht dir wieder gut.
    Alles Liebe und Gute und viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sandra,
    bei so schönen Tischdecken kann man gar nicht genug davon haben. Prima, dass du so gute Hilfe beim Papier entfernen hast. Die Krabbeldecke ist allerliebst und das Quilting zeigt sich sehr gut.
    Ich wünsch dir eine schöne Zeit, pass auf dich auf.
    LG este

    AntwortenLöschen
  5. Mensch - Deine Sachen sind echt hammermäßig schön! Da bekommt man schon vom angucken gute Laune! Und ich hoffe, dass es Dir auch wieder besser geht?!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  6. Mmmhm, Marmorkuchen, lecker, jetzt habe ich Hunger auf etwas Süßes.
    Und heute mal nichts in Rosa? Oje, ich hoffe, ich habe jetzt nicht falsches auf den Weg geschickt, aber abwarten...
    Der Ausflug ins Hellblaue ist jedenfalls auch wunderschön.
    Dir nun einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Das Top der Tischdecke ist sehr schön geworden! Mir hat das Muster auch gefallen, da ich aber noch nicht sehr geübt in FPP bin, kam ich mit der Anleitung tatsächlich nicht zurecht... vielleicht magst du noch schreiben, wo der Fehler liegt?
    Liebe Grüße!
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kerstin,
      das mache ich natürlich gerne. Wenn du magst kannst du mir eine Mail schreiben sandrakatharinamann@googlemail.com und ich erläutere dir es in Ruhe.
      Liebe Grüße Sandra

      Löschen
  8. Die Tischdecke gefällt mir. Erinnert mich an ein Kaleidoskop. Die mag ich sehr, diese Bilder, die sich durch drehen verändern....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Sandra,
    ich muss nur "schauen", was Du alles machst und nähst :-)
    Wunderbar!!!!!
    Deine "Helferin" Suzette ist auch sehr fleissig...wie Du.
    Ich wünsche Dir einen schönen Abend!
    Liebe Grüße,
    A.

    AntwortenLöschen
  10. Hach....lieb Sandra,
    beim Anblick deiner schönen Quiltarbeiten lacht mein Herz!!!! So wunderschön in Muster und Farbkombi! Tischlein deck dich.....mit dem schönen Tuch von meiner Märchenfreundin! Ich hoffe du bist noch rechtzeitig in die Küche gekommen und hast schön gelächelt mit deinem Ofenhandschuh.......und deine Räuberbande ist nun satt und zufrieden!
    Hab noch einen zauberhaften Abend und lass es dir gut gehen!
    Drückerli und Herzensgrüassli
    dein Schneeweisschen :-)

    AntwortenLöschen
  11. Es ist perfekt, liebe Sandra .Alles !
    Ich nähe nicht gerne auf Papier, weil ich es selber abpulen muß.
    Die Tilda Stoffe sind süß, ich habe noch alte Tilda Stoffe im Schrank , mag sie nicht zerschneiden ( was für ein Blödsinn ).
    LG
    Käthe

    AntwortenLöschen
  12. liebe Sandra,
    die kleine süße Decke ist einfach der Hammer - wunder-wunderschön!
    Ich kann ja bei all diesen Dingen nicht mitreden, immer nur die tollen Ergebnisse bewundern. Auch Deine neue Tischdecke ist zauberhaft!
    viele liebe Grüße und pass gut auf Dich auf!
    Gerti

    AntwortenLöschen
  13. What a gorgeous tablecloth. Such a sweet helper you have! :D
    Oh those little birds for Annabelle are just precious!

    AntwortenLöschen
  14. Was für´n hübsches Kind!

    Wie toll Du schon quiltest und wie mutig Du Dich dabei schon zeigst... Du wirst den Kurs nicht brauchen!

    Nana

    AntwortenLöschen
  15. Un mantel maravilloso y el quil es una belleza con esos pájaros ,me gustan mucho sus trabajos .
    Besos.

    AntwortenLöschen
  16. Meine Liebe!
    Wow kann ich nur sagen - ich bin total begeistert und blieb grad noch bei deiner Quiltarbeit hängen...grrr, ich sollt auch endlich mal üben, üben, üben, lach!
    Hast du wirklich absolut toll hinbekommen! Das sieht einfach grandios aus!
    Tja und deine neue Tischdecke wird auch ganz toll werden! Nähen auf Papier ist wirklich super - nur hab ich leider kein so fleißiges Helferlein bei mir, was das Papier-entfernen angeht...
    Entspann mal schön weiter, beim Kochen, quilten, sticken, Musik hören!
    Dicke Knuddelgrüße Nicole

    AntwortenLöschen
  17. Guten Morgen, liebe Sandra,
    eine gute Idee, Kuchen zu backen, das hebt die Stimmung und lenkt lecker ab *lächel*
    Die neue Tischdecke wird wieder so schön, mir gefällt das Mandala Motiv sehr gut, und Deine Maus hilft Dir so fleissig, das ist so schön!
    Die Krabbeldecke ist ein Träumchen, der Stoff mit den Vögelchen ist herzallerliebst, und Deine Quiltereien sehen doch toll aus!
    Man darf nie vergessen, wir machen Handarbeit, keine "perfekte" Industsrieware, da darf man ruhig kleine Unebenheiten ( die eh meist keiner merkt ) sehen *lächel* ...das gerade macht den Reiz von Handarbeit aus ;O)
    Ich wünsch Dir einen wunderschönen Wochenteiler!
    ♥ Allerliebste Grüße und sei lieb gedrückt, Deine Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Sandra, erst mal drück ich Dich ganz doll wegen deinem rabenschwarzen Tag. Hoffentlich geht es Dir wieder besser.
    Die Krabbeldecke ist wunderschön geworden. Die Farben sind so zart und fein und auch das Panel ist so toll.
    Das Foto von Deiner Maus ist allerliebst. Sie sieht so hübsch aus.
    Heute schicke ich ein kleines Päckchen zu Dir:-)
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Sandra !
    Sowohl Deine Tischdecke als auch die Krabbeldecke sind wieder typisch "Sandra-Style" - einfach super ! Und sooo fleißig bist Du, Wahnsinn, was bei Dir immer fertig wird. Die Quilterei der Krabbeldecke gefällt mir besonders gut. Ich hab mich gestern zum ersten Mal über ein Handy-Tascherl für mein Kind gewagt, bisher hab ich ja wirklich "nur" Patchwork genäht, und ich muss sagen, das Ding hat mich einige Nerven gekostet, so ein Gefummel mit den dicken Nähten, und ganz zufrieden bin ich mit der Ausarbeitung nicht (war aber so in der Anleitung)... vielleicht fange ich doch mal mit etwas einfacheren an, aber Du hast mir Lust auf Taschen gemacht. Ich hab so eine Freude mit der von Dir !!!
    Ganz liebe Grüße, drück Dich
    Karen

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Sandra, man merkt welchen Spaß du im Moment beim Nähen hast und ich finde es toll wie du Farben und Stoffe kombinierst. Ganz begeistert bin ich von der Krabbeldecke, nicht nur das Panel ist wunderschön auch deine Quiltarbeit kann sich sehen lassen und ich finde, man darf auch sehen, dass es selbst gemacht ist und kein Meisterstück, das macht es - zu mindest für mich - immmer besonders Wertvoll.
    Hab einen schönen Tag.
    LG deine Martina

    AntwortenLöschen
  21. Ich bin gerade von Nickis Handarbeiten zu dir gehüpft und bin ganz begeistert was für tolle Sachen du nähst ♥ Ich schau mich noch ein bisschen um und wünsche dir

    alles Liebe
    nima

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Sandra,

    dass ist doch klasse, dass du so tatkräftige Unterstützung hast, vor allem bei Arbeiten, die man sooooo ungerne macht!
    Das Top deines neuen Tischläufers gefällt mir richtig gut und auch deine Quilterei bei der Krabbeldecke lässt sich doch sehen, echte Handarbeit halt.

    Ganz liebe Grüße
    deine Ute

    AntwortenLöschen
  23. WOW ist das alles entzückend !!!!! Es ist mir noch immer schleierhaft wie du so viel in so kurzer Zeit schaffst. Na ja vielleicht die Tage plattbügeln, lach.
    Hab dich lieb
    Ariane

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Sandra,
    ein niedliches Panel hast du für Annabelles Babydecke ausgewählt....und dein Quilting sieht super aus. Das wird ein wunderschöner Quilt werden.
    Die Tischdecke gefällt mir auch sehr gut....Rosenstoffe mag ich auch.
    Da geht es dir , wie mir...das Papier heraus puhlen mag ich auch sehr ungern.

    Liebe Grüße Klaudia

    AntwortenLöschen
  25. Hui das ist ja eine tolle Helferin!
    So eine könnte ich auch gebrauchen :-)
    Deine Tischdecke gefällt mir richtig gut und natürlich auch der niedliche Quilt...
    Schwarze Tage kenne ich auch zu gut :-(
    Nicht schön!
    Ich drück dich!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  26. Tolle Sachen hast du da gemacht und ich freue mich dass es dir wieder besser geht.
    Ich finde auch Entspannung beim Quilten oder Nähen.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  27. Schön! Feine Sommer, ich wünsche Ihnen gute Gesundheit! Ka Juci

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Sandra,

    Die Krabbeldecke gefällt mir ausgesprochen gut. So schöne Farben und die Motive so lieb. Die Quilt Arbeiten finde ich auch sehr sehenswert. Ich wünschte ich könnte das so gut wie du.
    Das Tischtuch wird bestimmt auch wunderschön. Wie gut dass du schon Erfahrung mitgebracht hast. Das ist oft von Vorteil...
    Du hast aber eine fleißige kleine Fee. Das macht sie sehr gut.

    Hab noch einen schönen Tag
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Sandra,
    das wird eine wunderschöne Tischdecke, deine Stoffe gefallen mir ausgesprochen gut, ich bin auch ein Fan von den Tilda - Stoffen :). Anleitungen in Zeitschriften finde ich auch oft sehr ungenau oder gar falsch. Das finde ich schade, denn ich finde, man sollte auch damit arbeiten können, wenn man noch nicht soviel Erfahrung hat.
    Deine Krabbeldecke sieht super aus, so schön gequiltet, dass das Motiv richtig toll betont wird. Sehr gelungen!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  30. Supertolle Arbeiten liebe Sandra. Das Mandala ist genau mein Fall, auch die Farben und das Panel ist total süss und Dein Quilting sieht schon total gut aus!
    Liäbs Grüessli

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Sandra,

    oh ja so rabenschwarze Tage habe ich manchmal auch, aber du wusstest dir ja zu helfen. Dein Quilt wird wunderschön und ich höre auch immer meine Lieblingsmusik beim nähen.
    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Sandra,
    deine Mandala-Tischdecke sieht wunderschön aus, so zart und fein in den Farben und wird sich sicherlich sehr gut auf einem sommerlichen (und winterlichen ;-)) Tisch machen. Dein gequiltetes Paneel kommt durch dein Quilting so richtig gut zur Geltung.
    Ich wünsche dir ein gutes Wochenende, nach deinem schlechten Tag und ganz viel Sonnenschein ob innerlich oder äußerlich.
    Alles Liebe
    sigisart

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Sandra,
    ich bin immer wieder von deinem Handarbeitstalent begeistert. Gequiltet habe ich noch nie....irgendwann werde ich das sicher auch einmal ausprobieren.
    Danke für deinen lieben Kommentar bei mir.
    Ich wünsche dir einen schönen Abend.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  34. Oh ja, Marmorkuchen ging bei uns auch immer weg wie die warmen Semmeln. Und ich mische auch immer noch Kirschen mit unter den Teig (bei mir müssen in jeden Kuchen Kirschen mit rein, lach). Ich glaube, den muss ich auch dawider backen.
    Deine neue Tischdecke ist toll geworden. Ganz anders als die gelbe, die pastel Farben und auch das Mandala Muster lassen sie so schön zart erscheinen. Je nach Anlass braucht man ja mal was Zartes, mal was fröhlich-frisches.
    Die Decke für die kleine Annabelle ist ein Traum, so schöne Motive sind da zu sehen. Und das Quilten ist dir auch sehr gut gelungen. Das ist lustig, wie man die Motive von vorne und auch von hinten sieht. Ich finde, das Quilten ist immer ein sehr interessanter Prozess und ich freue mich immer, wenn ich auf den Blogs auch die Quilt-Rückseiten zu sehen bekomme.

    AntwortenLöschen
  35. ... und ich hoffe, dass der rabenschwarze Tag in weite Ferne gerückt ist und sich nicht wiederholt hat.

    AntwortenLöschen
  36. Der Kinderquilt für Annabelle ist dir sehr sehr gut gelungen, liebe Sandra, das sind so schöne Motive und die Farben, wunderschön!
    Und deine neue Tischdecke ist so zart und fein, die Farben, das Muster ..... da kannst du je nach Lust und Laune die Decken wechseln und es sieht gleich ganz anders aus auf eurem Tisch.
    Übrigens, ich liebe es, das Papier herauszufriemeln, manchmal benutze ich für die kleinen Restteilchen eine Pinzette, ich mag die Arbeit so gern und freue mich über den immer größer werdenden Berg an Papierfitzeln ;-)
    Sei ganz herzlich gegrüßt, deine Jutta

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...