Winter

Mittwoch, 1. April 2015

Geschenke die von Herzen kommen

Stürmische Grüße,

Ein so wildes Wetter, das macht mich ganz wuschig. Bei mir steht die Zeit eh wieder auf dem Kopf, bin nämlich gerade erst aus dem Bett gepurzelt da ich wieder als Nachteule über die Krankenhausflure gewandelt bin. Bei uns sind Ferien und meine wilde Meute springt die ganze Zeit um mich herum ihr seht langweile kommt wieder mal nicht auf.

Doch meine Finger konnten wie immer wieder nicht still halten und haben wieder genäht, das macht wirklich süchtig. Diesmal ist es eine Nackenrolle geworden, wieder ein bisschen im Vintage Style.

 Den Schriftzug habe ich zuvor aufgestickt, ich hoffe ihr könnt es auf dem Foto gut erkennen und das Herz habe ich wieder mit Federstichen umrandet. Dieser Stich hat es mir besonders angetan, er geht ganz flott und sieht einfach hübsch aus.

Eigentlich ist die Rolle als Geschenk gedacht doch im Moment weiß ich noch nicht ob ich mich von ihr trennen kann. Andererseits sind die Geschenke die einem am schwersten fallen herzugeben bekanntermaßen die Besten, seufz...

Und ich kann verkünden das ich es doch noch geschafft habe wenigstens einen kleinen Osterhasen zu sticken, nach einem wunderschönen Entwurf von Palko
Gestickt habe ich ganz frech auf 14ct. Aida mit Verlaufsgarn von DMC. Was ich damit anstelle verrate ich Euch aber diesmal noch nicht.

Diese Woche wird es nochmal mit den SAL`s turbulent, zum einen geht es beim Shabby weiter und dann sticken Martina und ich nun auch noch Roses Village von Madam Chantilly gemeinsam. Dieser SAL war im Stickcafe schon länger geplant, ihr könnt gespannt sein. Es sind traumhaft schöne Motive. Dazu das nächste Mal mehr.

Fast hätte ich es vergessen, ich habe noch so viel Marmelade vom letzten Jahr. Ich koche nämlich unwahrscheinlich gerne Marmelade ein in den verrücktesten Kompositionen. Und damit ich einen Grund habe dieses Jahr wieder welche zu machen habe ich einige Gläser verschenkt und für jemand ganz besonderes habe ich kurzerhand noch ein Häubschen gehäkelt. Ich finde das Apfelhäubchen total witzig und ich glaube die Beschenkte hat sich sehr über mein kleines Mitbringsel gefreut.


So jetzt ist bin ich aber wirklich fertig. Ich wünsche Euch einen schönen restlichen Tag und passt bei dem wilden Wetter gut auf Euch auf.
Eure Sandra

Kommentare:

  1. Hallo Sandra,
    die Nackenrolle sieht bezaubernd aus. Schöne Stoffauswahl. Würde mir auch sehr schwer fallen sie zu verschenken.
    Der kleine Osterhase ist goldig. Bin schon sehr gespannt wie du ihn verarbeiten wirst.
    Wünsche dir viel Spaß beim Sticken des neuen SALs.
    Ganz liebe Grüße, deine Manuela

    AntwortenLöschen
  2. Gleich mehrere Komplimente muss ich dir heute machen, deine Nackenrolle ist dir super gelungen, ein wahrhaft schönes Stück. Der kleine Hase von Palko ist ganz bezaubernd, und das Häubchen für die Marmelade ist ja mal ne tolle Idee. Ich nehme meistens Servierten und Bast.
    Ich wünsche dir noch was schönes, Liebe Grüße, deine Martina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sandra,

    die Nackenrolle seiht sehr schön aus...und die Beschenkte wird sich bestimmt sehr darü+ber freuen.Der kleine Hase sieht auch ganz bezaubernd aus...

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  4. Von der schönen Nackenrolle würde ich mich auch nicht trennen. Und der Hase ist zauberhaft !! Bin schon gespannt, wie es mit ihm weiter geht :)
    Liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sandra,
    die Nackenrolle gefällt mir auch, ich wundere mich gar nicht, daß Du es lieber behalten möchtest... aber Du hast recht, diese sind die beste Geschenke... :)))
    Mein Hase ist Den Hase... :) - danke für Nachsticken! Es ist sehr schön geworden, ich warte neugierig, was davon gemacht wird :)
    Und das gehäkelte Glashaube sieht super gut aus! :)
    Ich hoffe, das Unwetter ist schon vorbei, und die Sonne scheint!
    Herzliche Grüße: Palkó

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...