Winter

Donnerstag, 26. März 2015

Möge Euch ein Licht leuchten bis in die Ewigkeit

Hallo meine Lieben,

ich hoffe ihr konntet gestern den wunderbaren Sonnenschein genießen und hattet eine gute Zeit. Nach dem der schreckliche Flugzeugabsturz einem ja nicht loslässt. Es macht mich unendlich traurig, so viele Eltern die ihre Kinder einfach nie wieder sehen werden. Das Leben ist manchmal so schnell vorbei und ich wünsche uns allen das wir jede Stunde die uns gegeben ist als kostbar und einzigartig erleben können. Wir grübeln alle über so viele kleine und große Sorgen und lassen uns viel zu selten einfach treiben um das DA sein zu genießen.
Ich schließe all die verunglückten Seelen und deren Familien in meine Gebete mit ein und hoffe sie finden ihren Frieden.

Bevor ich jetzt wieder weinen muss zeige ich Euch lieber was ich so gemacht habe, zum einen ging der Mini-SAL von Sablaise zu Ende. Doch der vierte Teil hat mir nicht so gefallen also habe ich es einfach mal wieder "anders" gemacht und hoffe Euch gefällt es trotzdem....


 Ich war mir zuerst sehr unsicher wie ich es verarbeiten soll, habe mich dann aber kurzerhand für diesen blauen Vintagerahmen entschieden, der zwar etwas groß ist aber ich finde so sticht die kleine Sickerei schön heraus.




Dann habe ich auch wieder einen Mug Rug genäht, an diesen kleinen Untersetzern habe ich ja gerade meine helle Freude.




 Die Herzen habe ich mit Federstichen umrandet und die Schmetterlinge einmal mit halben Federstichen und einmal mit Schlingstichen. Ich habe rotes Garn verwendet um den Motiven einen schönen Kontrast zu geben auch auch wenn dabei die Konturen leicht untergehen.
                                                     


Die Blumenknöpfe konnte ich mir einfach nicht verkneifen (habe ja eine anerkannte Schwäche für Knöpfe jedweder Art). Jedenfalls hoffe ich sehr Euch gefällt was ihr seht und wünsche Euch noch einen super schönen Tag!
Vielen, vielen Dank für all Eure Kommentare zu meinem letzten Post und Danke das Ihr einfach da seid!

Herzlichst Eure Sandra

Kommentare:

  1. Liebe Sandra,
    deine Abwandlung des Ostereis ist dir super gelungen gefällt mir unheimlich gut. Auch der Rahmen passt prima dazu. Alles in allem eine schöne Arbeit.
    Der Mugrug ist auch ne frühlingshafte Sache mit den Schmetterlingen, - sehr schön
    lg deine Martina

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, die kleine Stickerei im Rahmen ist entzückend!!!!!! Und die vielen Handapplizierten Mug Rugs, wunderschön!!!
    Hab eine lichte Zeit wünscht dir Ariane

    AntwortenLöschen
  3. Der Rahmen passt ganz wunderbar zu dem Ei !! Ganz bezaubernd!
    Liebe Grüße Marion

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sandra,
    ja, die traurige Informationen belasten mich auch... ich kann auch nur dafür beten, daß die Verwandten irgendwie ihre Frieden finden können...

    Dein Ei ist sehr gut gelungen, Deine Variation gefällt mir! :)
    Und der kleine Mug Rug ist super, einfach gesagt: "I like it"! :)))
    Herzlichste Grüße: Palkó

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sandra,
    das Osterei passt hervoragend in den Bilderrahmen.
    Auch dein Mug Rug ist sehr schön.
    Liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  6. Mir gefällt Deine Variante des Ostereis wirklich gut, auch der Rahmen ist sehr stimmig. Und tolle Mug-Rugs hast Du gefertigt.
    LG Monika

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...