Winter

Samstag, 9. April 2016

Wenn dich die Muse küsst...

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe bei Euch scheint auch so schön die Sonne wie bei uns. Es wird zwar nachts noch empfindlich kalt aber tagsüber strahlt sie ungebrochen vom Himmel und wärmt einem bis ins Herzerl. Mir geht es wieder besser und ich fühle mich wieder deutlich entspannter.

Ein ganz großes Dankeschön für all eure lieben Kommentare zu meinem hässlichen Entlein das sich als Schwan entpuppte...kicher...ihr seid die Besten!

Ich hatte ja schon ein paar Mal erzählt das ich mir jede Woche frische Blumen kaufe oder pflücke. Einfach weil ich finde das man sich ruhig selbst verwöhnen sollte und Blumen sind das Beste für die Seele meiner Meinung nach..vielleicht abgesehen von Schoki und Werkeleien..lach..

Jedenfalls kaufte ich mir diese Woche Tulpen und als ich die Farbe ihrer Blüten sah vielen mir sofort die angefangenen 12 Tage- 12 Blöcke ein. Ihr erinnert Euch wo mir nach sechs Blöcken die Stoffe ausgingen..lach...weil ich ja immer etwas planlos an meine Arbeiten ran gehe..räusper...
Kurz gesagt erinnerten mich also besagte Tulpen an die Farben meiner Blöcke..schon war ich nicht mehr zu halten..


Ein kleiner Läufer für meine Tulpen, natürlich musste das ganze schnell passieren bevor meine schönen Tulpen verwelkten..lach...
Von meiner Begeisterung ganz mitgerissen bedachte ich natürlich nicht das es wohl cleverer gewesen wäre auch am Rand noch Streifen anzubringen..seufz...so hat es mir nun seitlich die halben Blöcke "verschluckt" ..lach.. 


Doch bei aller Selbstkritik (die mich ja stets begleitet..grins..) gefällt er mir trotzdem habe ich beschlossen. Den er passt zu mir, einfach drauf los einfach weil es Spaß macht...



Beim Quilten bin ich genauso ran gegangen, einfach drauf los..das macht ein Spaß sag ich Euch. Zwischen den Häusern ein paar Irrwege und hier und da wo mich die Nadel hinführte..grins..

Da sieht man mal wieder manchmal muss man auch mal was liegen lassen können und warten bis einem die Muse küsst...die wie die Tulpen auf ungewöhnlichste Weise vorbeihuscht. 

Ich hatte Euch auch ganz vergessen zu zeigen was ich vor kurzem für meine liebe Freundin Martina stickte. Dazu muss ich kurz ausholen. Sie hat schon im Jahr 2014 ein Freundschaftstuch im Stickcafe auf die Reise geschickt. Jeder sollte ein kleines Haus sticken damit ein schönes, großes Dorf daraus wächst. 
Endlich nun im Jahr 2016 war ich an der Reihe meinen Baukran auszupacken und das habe ich getan...


Ich denke Martina hätte mein Häuschen auch ohne Beschriftung erkannt...kicher..
Sie darf die einzelnen Häuser sehen aber das Gesamtbild sieht sie erst wenn es wieder heil nach seiner langen Reise nach Hause kommt. 

Wenn es Frühling draußen wird bekomme ich ja immer Lust mich auf unser Mäuerchen zu setzen und zu lieseln, einige erinnern sich bestimmt an meinen Läufer vom letzten Jahr der auf meinem Mäuerchen entstand oder an meinen Entwurf vom Penrose-Muster das ich zum Kissen verarbeitete. 
Auch dieses Jahr ruft also das Mäuerchen wieder nach mir und so habe ich ein bissel was vorbereitet..


Diesmal soll es eine Mitteldecke werden und rein aus Hexagons bestehen. Ich habe mich für eine Kantenlänge von 3cm entschieden und bei den Farben werde ich mich wieder ein bissel treiben lassen..lächel..
nur zum Beruhigen des Musters soll weiß mit rein kommen, das steht schon mal fest...

So ihr Lieben das war es schon wieder für heute. Ich kümmere mich jetzt erst mal ein bissel um meinen Haushalt (dringend nötig..lach...) und falls die Sonne dann noch scheint verkrümmel ich mich in den Garten.

Ich wünsche Euch allen ein wunderschönes und erholsames Wochenende!

Ganz herzlich möchte ich auch noch meine neuen Leserinnen begrüssen Marie-Christine, Bebe und Irmi. Ich freue mich ganz, ganz dolle das ihr zu mir gefunden habt und hoffe ihr werdet Euch wohl bei mir fühlen.

Von Herzen 
Eure Sandra

"Entspanne dich, lass das Steuer los,
trudle durch die Welt,
sie ist so schön"
Kurt Tucholsky






Kommentare:

  1. Dein Hexenhaus finde ich ganz toll, genauso wie Deinen Läufer. Nun ja, es sieht tatsächlich hier und da aus wie verirrt und den Weg verloren, aber das heißt ja nicht, daß es schlecht ist. Hast Du ein blaues Garn genommen? Ein Foto aus der Nähe begrüße ich immer sehr ;-)

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Un agréable post je dirais!
    Ce chemin de table et en accord parfait avec les fleurs et le printemps !sublime
    La petite maison est si mignonne que j' aimerais bien y habiter,un délice
    Un doux week end
    Amicalement
    MC

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sandra
    leider hat sich die Sonne bei uns verteckt und der Regen lässt kaum nach.
    Dein Hexenhäuschen ist zauberhaft und das Zitat gefällt mir auch sehr gut.
    Also auf ein gemütliches Wochenende.
    Lg Sadie

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sandra,
    auch bei uns scheint die Sonne warm von Himmel und ich war schon im Garten und habe gewerkelt. Jetzt ein wenig lesen und dann ein wenig schlafen und dann noch ein wenig nähen :-))
    Dein kleiner fliederfarbener Läufer ist sehr hübsch und macht sich sowohl bei den Tulpen, als auch bei den anderen Blumen sehr gut.
    Dein gesticktes Hexenhäuschen ist ja so hübsch geworden und Lieseleien sind immer entspannend zwischendrin.
    Lass es dir gutgehen im sonnigen Garten.
    Alles Liebe
    sigisart

    AntwortenLöschen
  5. Sandra, you are so creative. I especially like your stitched home.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo meine liebe Sandra,
    hast Du mir die Sonne "geklaut"; es ist trübe und etwas frisch; so geht das nicht meine Liebe!
    Was soll ich zu Deinen wunderschönen Werken wieder sagen; Du hast so tolle Ideen und alles sieht so wunderschön aus. Es ist Dir ja sicher zwischenzeitlich bekannt, dass ich in's schwärmen komme wenn ich einen Post von Dir lese/sehe.
    So, jetzt wünsche ich Dir noch ein schönes Wochenende und schick' mir bitte für morgen die Sonne....
    Ganz ♥liche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  7. Schickst Du uns bitte etwas von Deiner Sonne? Möchte eigentlich auch in den Garten aber es ist grauslig kalt. Der Läufer passt ja perfekt zu den Tulpen. Das gestickte Hexenhaus ist mega süss.
    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sandra,
    die Tulpen passen wieder mal perfekt zum neuen Läufer !! Kaum zu glauben, das die Tulpen zuerst da waren :)
    Das Häuschen ist entzückend. Und dein neues Lieselprojekt schaut schon gut aus.Bin gespannt, wie es weiter geht:)
    Bitte schicke doch auch ein paar Sonnenstrahlen nach Oberbayern :) Hier ist es trüb und trostlos :(
    Ein wunderschönes Wochenende
    Marion

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Sandra,
    hach das Lieseln ... ich komme einfach nicht dazu, da ich es noch üben muss bin ich immer ängstlich zu beginnen.
    Dein Läufer und das Hexenhaus gefallen mir wieder sehr.
    Auch ich genieße die Sonne, und habe immer etwas zu Werkeln dabei, ich setze mich mal zu Dir aufs Mäuerchen...

    Liebe Grüße Jaylyn

    AntwortenLöschen
  10. Meine liebe Sandra!
    Also genau deshalb liebe ich deine Werkeleien ja sooo unheimlich! Weil du dabei eben ganz DU bist und bleibst. Einfach drauf los und schaun was (und wann auch immer) draus wird. Und immer wieder wird es einfach ganz ganz zauberhaft!!! Mein Kompliment an dieser Stelle! Auch, dass du wieder eine schöne Spitze in den Läufer eingearbeitet hast - ich find in einsame Spitze und deine Tulpen machen sich drauf sicher hervorragend!
    Die "Häuser-Runde" (so nenn ich das jetzt mal) find ich klasse - eine ganz wundervolle Idee! Dein Beitrag dazu ist super schön geworden!
    Und ja hey, was seh ich da - du lieselst? Ich sollte mich auch endlich mal an meine Hexagons setzen (schließlich schlummern die auch noch iiiiiiirgendwo im Nähzimmer und warten auf ihre Bestimmung)!
    Sonne?!? Wo? ...ich komm zu dir, lach! Wenn ich raus guck, seh ich nur grau in grau. Na ja, es muss auch mal regnen, damit danach die Luft wieder gewaschen ist, die Pflanzen schön wachsen - ja, ich versuch grad das Positive dran zu sehen, lach!
    Knuddelgrüße Nicole

    AntwortenLöschen
  11. So hübsch deine Sachen! Das Häuschen ist mega süess und der Tischläufer sieht so richtig frühlingshaft aus. Viel Spass beim lieseln, das mach ich auch immer wieder gern!
    GlG martina

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Sandra,
    wie schön, wenn es dir wieder ein wenig besser geht. Bei uns scheint auch die Sonne und es ist herrlich im Garten. Die Tulpen und der Läufer passen ja perfekt zusammen. Auch das "Hexenhäuschen" sieht bezaubernd aus.
    Genieße noch die Sonne.
    Ganz liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Sandra,
    wieder so viele schöne Kleinigkeiten.
    Bei uns war heute ein Wechsel aus Sonne Wolken und sehr frisch.
    Dein Läufer passt super zu deinen Tulpen.
    Das kleine Hexenhaus sieht niedlich aus. Bin schon sehr auf das fertige Tuch gespannt.
    Hexagons heften und nähen geht immer. Ich habe auch immer ein kleines oder großes Projekt in Arbeit.
    Schönes Wochenende und viele liebe Grüße, deine Manuela

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Sandra,
    ich sehe da nichts verschlucktes *lach*. Es ist handarbeit, da darf man ruhig unbekümmert ran gehen und die Werke nach Lust und Laune wachsen lassen.
    Mich ruft jetzt nicht das Mäuerchen, aber die Nähmaschine ;-).
    Bis bald
    Deine Angie

    AntwortenLöschen
  15. Oh Liebes, wo fange ich heute an - dein Läufer ist ja Klasse geworden und dass dir ein Stückchen am Rand verloren ging? tja - das muss wohl so sein. Und klar - das Häuschen hätte ich sofort als deines erkannt, zauberhaft gestickt, vielen Dank für dein Mitsticken am Tuch.
    Auf deine Hexagons freue ich mich schon,
    LG und schönes Wochenende, deine Martina

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Sandra
    Dein kleiner Tischläufer sieht gut aus. Und das etwas vom Rand fehlt, war mir garnicht aufgefallen.
    Nun bin ich gespannt,was aus den Hexagons wird. Sieht bisher vielversprechend aus.
    Liebe Grüße
    Ingeburg

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Sandra,

    oh ja die Sonne ist schon was herrliches und man ist dann gleich ein neuer Mensch. Du hast wieder so wunderschöne Sachen gemacht und wie schön, dass dich die Tulpen inspirieren konnten. Das passt aber auch perfekt.

    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  18. liebe Sandra ..
    Ich finde Sie sehr schöne Quilt ... Ich habe immer mich nie mit Patchwork beschäftigt, würde ich ... gerne lernen und Ihre Stickerei ist wieder schön ..ich wens.een sehr feinen Sonntag ... liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Sandra,
    Schön, dass du wieder glücklicher klingst! Deinen Augenring Spruch vom letzten Post muss ich mir merken, der ist auf sehr süße Art originell ;o)
    Deine Werkeleien sind schön und soooo zahlreich und aufwändig, dass ich so langsam den Verdacht hege, dass du nachts in Wirklichkeit gar nicht Arbeiten gehst, sondern dich in irgendeinem Zimmer verkrümelst und werkelst..haha...nein, im Ernst, du bist unglaublich fleißig, toll!

    Alles Liebe,
    Birgit

    AntwortenLöschen
  20. Wieder eine wunderbare Arbeit! Ich bewundere Sie, liebe Sandra! Sie sind äußerst qualifizierte!

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Sandra,
    bis Freitag war bei uns auch Sommer, aber seitdem ist grau, regnerisch und viel kälter...
    Deine Idee mit frischen Blumen finde ich auch gut, vielleicht werde ich es in meiner neuen Wohnung einführe :)
    Der Läufer ist supergut gelungen, und die Tulpen passen echt zu den Farben des Läufers... jetzt muß Du aber jeder Woche Blumen mit dieser Farbe suchen, oder immer neuen Läufer nähen... wir ich Dich kenne, Du wirdst die zweite Lösung wählen :)))
    Sandra's Haus für Martina ist auch so süß - ich kann es am besten englisch sagen: 'I like it' :)))
    Ich wünsche Dir angenehmen Sonntag!
    Herzlichste Grüße: Palkó

    AntwortenLöschen
  22. liebe Sandra,
    die Tulpen haben eine schöne Farbe und der Läufer ist perfekt.
    Dein Hexenhäuschen für Martina ist auch so süß geworden.
    Sonne gibt es bei uns schon seit Tagen nicht mehr, es regnet und es ist kalt.
    Ab morgen soll sie auch bei uns wieder scheinen (wenn wir alle wieder arbeiten müssen).
    ich wünsche Dir noch einen wunderschönen Sonntag
    viele liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  23. WOW ist das eine Perfektion, der Läufer samt Tulpen. Zum Verlieben ist auch dein kleines Häuschen. Ich bin ja so ein Stickhäuschenfan!!!!! Einfach entzückend wie bei dir sogar aus dem Rauchfang Blümchen wachsen, hahaha.
    Wunderschöne Sonnentage wünscht dir Ariane

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Sandra,
    Du hast ja wieder viel "gezaubert" ! Der Läufer zu Deinen Tulpen ist klasse! Auch Dein kleines Hexenhäuschen ist sehr knuffig! Genieß den Sonnenschein und Deine Lieselei :-)
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Sandra,
    sein Läufer gefällt mir ausgesprochen gut, das Hexenhäuschen gefällt Martina ganz sicher und der Anfang deiner Mittelecke gefällt mir sehr. Viel Spaß im Garten und liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Sandra,
    Dein Läufer gefällt mir sehr gut, so wie er ist, ist er schön!
    Viel Spaß im Garten und beim Lieseln, bei uns ist es wieder kalt, nix mit Garten.
    LG
    Marle

    AntwortenLöschen
  27. Fleissig fleissig!
    Irgendwie sieht das Hexenhaus aber viel zu net für ne Hexe aus... hmmm
    :-)
    Vielleicht wohnt da eine ganz nette Dame, die einen Hexenschuss hat?
    Susanne

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Sandra,
    manchmal genügt ein kleiner Anstoß, wie hier die Tulpenfarbe und schon ist man mittendrin in herrlicher Arbeit. Und wenn man so fix ist wie du, vergißt man halt mal ein paar Streifen. Ich kann dich aber beruhigen, dein Ergebnis ist sehenswert und so schön in den Traubenhyazinthen zur Schau gestellt. Das Hexenhäuschen ist im wahrsten Sinn des Wortes märchenhaft. Und von wegen zu hübsch für ein Hexenhaus - es ist natürlich getarnt.
    LG este

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Sandra,
    was für ein himmlischer Post. Genial wie du die Blöcke zu einem Läufer verarbeitet hast. Mir gefällt es auch sehr gut.
    Dein Hexenhäuschen ist die Wucht schlechthin. Und ich hätte rechte Lust auch solch ein Tuch in die Welt hinauszuschicken.
    Deine Liesel-Arbeit verlockt mich wirklich sehr. Leider habe ich kein Mäuerchen auf dem ich Lieseln kann. Aber ich könnte ja auch morgen das eine oder andere Teil bei mir an meiner Hibiskusblüte annähen.... Mal schauen.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Sandra, da du ein nonreplyblogger bist ein herzliches Danke für deine netten Worte auf meinem Blog. Das macht einem doch auch das herz warm.
    Hugs, Martina

    AntwortenLöschen
  31. Wenn dich die Muse küsst, kommt immer etwas sehr Schönes dabei heraus, und mir gefällt auch deine Art, die kreativen Dinge in die Hand zu nehmen und einfach drauf los zu arbeiten. Da bekommt man viel mehr geschafft als wenn man immer überlegt und überlegt und dann alles wieder zur Seite legt (so bin ich, lach). Ein wunderschöner kleiner Läufer ist aus deinen Blocks entstanden. Und wenn an der Seite etwas vom Block nicht mehr zu sehen ist - wen juckt's :)
    Das kleine Hexenhäuschen gefällt mir gut und ich bin gespannt, wie es zusammen mit den anderen Häuschen auf Martinas Teil aussieht.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...