Winter

Mittwoch, 16. März 2016

Ein Schaf-Zwei Mützchen und eine riesige Freude..

Hallo ihr Lieben,

heute bin ich spät dran, eigentlich wollte ich euch schon heute Morgen schreiben aber es kam einfach ständig was dazwischen. Wie das eben so ist, wem erzähl ich das..lach..

Die Nachtdienste gingen flott vorbei und nun heißt es Koffer packen für die Kinder. Okay erst mal muss ich mich meinem "Berg des Grauens" widmen, wie ich meinen Bügelberg liebevoll nenne sonst gibt es nämlich nicht viel was ich ihnen einpacken kann..lach..

Wie bekommt ihr das eigentlich immer alles unter einen Hut?  Mutter, Hausfrau, Berufstätig und das wichtigste nicht zu vergessen Kreative. Irgendwas bleibt einfach immer auf der Strecke. Nennt mich egoistisch aber bevor ich am Kreativ sein was abzwacke bleibt erst mal alles andere liegen. Außer die Kinder natürlich die sind und bleiben immer an erster Stelle.

Bei mir wird es heute ein bissel österlich. Ich muss zugeben normalerweise habe ich es ja nicht so mit Ostern aber dieses Jahr habe ich das erste Mal richtig Spaß daran.
Ein kleines aber feines Kisselchen habe ich gestickt und genäht diesmal gefüllt mit Frühlingstee...es duftet herrlich nach Sonnenschein und Heu und Wiesen.. Schade das ihr es nicht riechen könnt aber gucken...


Ist es nicht putzig..kicher..wer hätte gedacht das ich mal freiwillig ein Schaf sticke aber ich konnte einfach nicht widerstehen. Das Freebie ist von La Comtesse und ihr findet es hier.


Bei den Farben habe ich wieder die Garne wild gemixt. Einfach drauf los, so macht es eben am meisten Spaß. Nur den gelben Schriftzug Happy Easter kann man auf den Fotos leider nicht so gut erkennen, aber er ist da..lach..


Für unser Mauserl habe ich auch wieder zwei neue Mützen genadelt, da sie zu unser großen Freude wächst und wächst..Mittlerweile ist sie schon fast drei Monate alt, ist das zu glauben. Wenn weiterhin alles gut läuft darf sie Ende nächste Woche nach Hause. Ihr könnt euch vorstellen wie aufregend das ist. 

Falls sich der eine oder andere jetzt fragt warum ich die Mützchen immer "langweilig" glatt rechts stricke. Da kommt mein Kinderkrankenschwester- Denken raus..kicher..wenn die Mäuse noch so klein sind liegen sie ja sehr viel und Muster wie Zöpfe ect. kann dann Druckstellen geben. Muss ja nicht sein und außerdem ist es bei Verlaufsgarn ja auch so hübsch. 

Dann hat mir der Postbote heute noch eine riesige Freude gebracht. Ihr müsst dazu zwei Dinge wissen. Also zum einen die liebe Nana zeichnet im Moment ganz viel und zu unserer Freude dürfen wir all ihre Werke auf ihrem schönen Blog bewundern. Ich liebe ja Zeichnungen, bin da leider nur selbst extrem unbegabt. 
Wie auch immer, vor einigen Tagen hat sie jedenfalls die Stalingrader Madonna gezeichnet. Ich war schwer beeindruckt und berührt so gut hat es mir gefallen. Den über mich solltet ihr noch wissen das ich Marienfiguren sammele aber eine Zeichnung hatte ich noch nie.


Was macht darauf Nana, ja sie schenkt mir dieses wunderschöne Bild.
Ich liebe es sehr, ich danke dir von ganzem Herzen!

" Wir können niemals aus unserer Abhängigkeit von Maria herauswachsen,
sie bleibt immer unsere Mutter"
F.Borgia

Jetzt muss ich nur noch einen schönen Rahmen finden...freu...


Das war es auch wieder von mir. Ich möchte euch noch ganz dolle Danke sagen für all Eure lieben Kommentare zu Suzette, ich habe mich wieder über jeden einzelnen sehr gefreut. 

Ich wünsche Euch allen einen wunderschönen und erholsamen Abend
Von Herzen
Eure Sandra













Kommentare:

  1. Oh that sheep is just adorable! I like the hats you made for the precious baby very much. Your friend makes very good art. Our daughter is pursuing art in University this fall.

    AntwortenLöschen
  2. Un bordado muy lindo !!!!! los gorros son geniales ,me encantan .
    Besos y feliz semana.

    AntwortenLöschen
  3. Das mit den Mützen und glatt rechts... da denkt unserein gar nicht drüber nach, aber es leuchtet sofort ein. Und mit Tee gefüllt? Klasse Idee.

    Die Madonna ist genau dort, wo sie sicherlich gerne sein möchte, das sieht man an der Geschwindigkeit, mit der sie zu Dir kam, den ich habe sie gestern Nachmittag zur Post gebracht.

    Nana

    AntwortenLöschen
  4. Hallo meine liebe Sandra,
    erst mal habe ich vor Freude, dass das Mauserl nun endlich nach Hause darf paar Tränen vergossen. Ich musste soooooo oft an sie denken und nun wird alles gut!
    Ja, den "Hausfrauenstress" kenne ich noch aus meiner Zeit als "Berufstätige" mit zusätzlich jeder Menge Ehrenämter (ist ja jetzt Gott sei dank vorbei). Lass' Dich nicht unterkriegen und mach' eins nach dem anderen und denke vor allem auch ab und zu mal an Dich!
    So, jetzt aber zu Deinen Werken: das Kissen ist wieder traumhaft schön und richtig frühlingshaft; die Mützchen für's Mauserl goldig und genau richtig in glatt rechts gestrickt. Da merkt man einfach, dass Du vom Fach bist.
    Es freut mich für Dich, dass Dir Nana das Madonnenbild geschenkt hat.
    So meine Liebe, jetzt wünsche ich Dir noch einen schönen Abend.
    Ganz ♥liche Grüße
    Deine Karin
    PS: Vielleicht besuchst Du mich am Wochenende beim Ostermarkt im Hofgut Unterschweinheim, Unterhainstr. 50 in Aschaffenburg-Schweinheim.
    Samstag von 14.00-19.00 Uhr, Sonntag von 11.00-19.OO Uhr!

    AntwortenLöschen
  5. liebe Sandra,
    Die kleinen Mützen sind wieder so süß geworden! Das ist ja ein Riesenerfolg, wenn das Mauserl schon bald nach Hause darf! Dein kleines Kissen ist auch soo schön geworden. Ich habe mit Ostern auch nicht so viel am "Hut".
    Das Madonnenbild ist wirklich etwas ganz besonderes, habe Nana auch gleich besucht.
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sandra,
    wie schön, dass du Ostern nun mit diesen wunderschönen Stickereien würdigst. Und ganz lieb und aufmerksam von Nana, dass sie dir mit ihrem Werk so viel Freude gemacht hat.
    LG este

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sandra, wieder schöne Schafe!
    Caps ist fröhlich!

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sandra,
    Dein Osternkissen ist super gut gelungen, die Farben gefallen mir auch sehr, und die Endverarbeitung mit der schönen Spitze... toll! :)
    Die zwei Münzen sind sehr schön, ich freue mich immer sehr, wenn Du über dem Kleinen gute Nachrichten uns teilst :)
    Das Bild ist echt sehr berührend, es wird bei Dir sicherlich einen wichtigen Platz bekommen.
    Ich wünsche Dir alles gute, schöne Tage, und natürlich Möglichkeit, kreatív zu sein! :)
    Liebe Grüße: Palkó

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Sandra,
    dein niedliches kleines Osterkissen gefällt mir sooo gut, das hast du ganz hübsch gemacht. Auch die Mützchen sehen allerliebst aus und du hast recht, das Garn reicht schon als Verzierung!
    Viele Jahre kam bei mir das Kreative zu kurz, viele Jahre hab ich gar nichts gemacht, weil dafür neben allem anderen keine Zeit war. Ich kann mir das allerdings heute gar nicht mehr vorstellen, aber ich verstehe dich sehr gut, es ist manchmal schwierig Alles unter einen Hut zu bringen.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Sandra,
    wie schön das die Kleine nun endlich nach Hause darf. Ich weiß noch, als ich eine Kerze für sie aufgestellt habe...
    Hast du eine Anleitung für die Babymützchen ? Ich wollte welche für das Enkelkind ( kommt im Mai ) stricken, aber ich habe gar keine Vorstellung von der Größe. Wieviele Maschen hast du angeschlagen ?
    LG
    Käthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Käthe,
      da unser Mauserl ja noch recht klein ist habe ich 80 Maschen mit SoWo angeschlagen. Für ein reifes Neugeborenes schlage ich eher 94 Maschen an wenn ich SoWo verwende. Wenn du magst kannst du auch mal bei meinen Anleitungen reinschauen dort habe ich mal ein Mützchen und dazu passende Söckchen als Anleitung veröffentlicht. Kannst dich aber auch jederzeit gerne per Mail bei mir melden und ich helfe wo ich kann.
      Ganz liebe Grüße Sandra

      Löschen
  11. Hei liebe Sandra!
    Ja, manchmal denke ich auch, nu hätte ich mal etwas hier und dort aufräumen oder Wäsche einräumen können, BEVOR ich mich an die Nähma gesetzt habe...aber das ist einfach zu schön und so ein bisschen was rumstehen hat ja noch niemandem geschadet, hihi. Deine Sachen sind wieder sehr hübsch und ich freue mich, dass es Deiner Nichte so gut geht.
    Alles Liebe
    Marina

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Liebes,
    goldig sieht dein Kissen aus und ich kann jetzt auch wirklich ein Schaf erkennen, ich muss zugeben auf der Vorlage die ich gesehen habe hatte ich überlegt -wo ist der Kopf. Du hast es schön gearbeitet, die Farben passen hervorragend zusammen und du hast es ganz toll verarbeitet. Eine schöne Deko.
    Herzliche Grüße, deine Martina

    AntwortenLöschen
  13. LIebe Sandra, ich glaube, die Marienfigur ist bei Dir genau am richtigen Platz. Wie freue ich mich für Dich, dass Nana Dir so eine grosse Freude gemacht hat. Sie hat ein grosses Herz und Du auch.
    Zu Deiner Frage, wie wir das hinbekommen...ich bekomme es nicht hin..kicher..am meisten leidet der Haushalt. Arbeit muss sein, da kann ich nichts einkürzen. Für Sport bzw. Bewegung sollte ich mir mehr Freiraum einräumen, aber ich hoffe einfach, dass das im Sommer von alleine kommt. Im Winter bin ich am liebsten drin.
    glg zu Dir, ich drück Dich,
    Susanne

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Sandra,
    Schafe mag ich sehr und dein gesticktes finde ich einfach nur schööööön! Oh, und die Kleine darf nach Hause? Ach, das ist auch schön. Ich freue mich. Hoffentlich musst du noch viele neue Mützchen stricken, denn das bedeutet, dass das Mauserl wächst und gedeiht ;-))).
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Sandra,
    deine Osterstickerei ist wunder- wunderschön, es macht Laune auf Frühling! Danke für den Tip mit dem Freebie, habe es mir gerade abgespeichert. Die Madonna, o ja ich kann dich verstehen, sie ist wirklich etwas ganz besonderes. Liebe Grüße aus dem Norden der Republik, wo wir momentan im Urlaub sind.
    Steffi

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Sandra,
    wie schön, Mauserl darf nach Hause! Das freut mich natürlich sehr! Deine süssen Mützchen werden dann sicher gebraucht!
    Ohhhh....wie lieb du hast ein Schäfchen gestickt! Das ist ja goldig! Ich bin begeistert! Sieht einfach lieb aus!
    Ja, ich kann mir deine Freude gerade vorstellen, über das wundervolle Madonnabild! Das hat die liebe Nana auch ganz wunderschön gezeichnet, da wäre ich wohl auch ganz zum Häuschen raus gewesen, wenn ich es bekommen hätte!
    Alles Liebe und hab einen schönen Tag.
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Sandra,
    die kleine Osterstickerei ist ganz goldig. So viel schöne kleine Details in diser Stickerei.
    Es freut mich zu hören, dass das Mauserl so gut wäschst und besonders freut es mich, dass sie zu Ostern nach Hause darf.
    Eine liebe Geste von Nana, dir das Bild zu schenken.
    Wünsche dir einen schönen sonnigen Tag und sei ganz lieb gegrüßt, deine Manuela

    AntwortenLöschen
  18. liebe Sandra, deine Osterstickerei ist einfach zuckersüß. Am liebsten würde ich auch gleich damit anfangen. Aber erstmal muss ich mein Januar Bild weitersticken. Und die Mützchen sind auch niedlich.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  19. Liiiiiiiiiieb ist dein Osterschäfchen geworden. Na das bekommt sicher einen Osterehrenplatz, lach.
    Und bezaubernd deine "Mauserlmützen" einmal Brombeere und einmal Frühlingswiese. Mir gefallen sie glatt am besten. Die Sowofarben geben ja eh genug her.
    Ich wünsch dir noch eine schöne Restwoche
    GGGGGGGLG von Ariane

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Sandra,
    dein Osterkissen gefällt mir sehr gut,es ist wunderschön...und du hast es so schön inszene gesetzt. Auch die Mützchen sehen allerliebst aus! Es freut mich sehr,dass das Mauserl so gut wäschst und zu Ostern nach Hause darf...schön zu lesen.

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Sandra, ich freue mich für Euch, das Mauserl darf endlich nach Hause. Ich hoffe sehr, dass sie alles gut überstanden hat.Solche Mützchen sind schön, vor allen Dingen, weil sie so schnell fertig sind, lol. Das Osterkissen gefällt mir sehr gut, es ist wunderschön. Liebste Grüße vom Lottchen, die langsam wieder in die Gänge kommt.

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Sandra,
    ein sehr schönes Osterkissen und Schafe gehen immer ;).
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  23. Dear Sandra, hello!!You are so quick in such wonderful finishing!

    Lovely spring sheep and knitting hats! Madonna is so beautiful!!!

    All my very best ♥♥♥
    Nurdan

    AntwortenLöschen
  24. Da würd ich jetzt echt gern dran riechen,...schade, dass das noch nicht möglich ist. Das Kissen sieht super aus und ich kann den Schriftzug deutlich lesen, lach! Die Mützchen sind zauberhaft geworden! Und mit den Druckstellen hast du vollkommen Recht - grad die kleinsten Zwerge liegen ja ständig, da soll wirklich nichts drücken! Ich freu mich mit dir über dieses tolle Geschenk von Nana...schön, dass es bei dir einen geschätzten Platz bekommt!
    GLG Nicole

    AntwortenLöschen
  25. Mensch, Mensch, Mensch, du bist aber auch immer fleissig!!!
    Sticken dauert bei mir ja immer eeeewig!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Sandra
    So süss dein kleines Kissen und danke für den Link, muss ich nachher gleich mal schauen gehen.
    So schön das das Mauserl jetzt dann nach Hause darf.
    Toll das du das Bild geschenkt bekommen hast.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Sandra,
    das ist ja eine ganz entzückende Osterstickerei, süß das kleine Schäfchen.
    Es ist schön das das kleine Mauserl nach Hause kann, süß die kleinen Mützchen.
    Wunderschön die Zeichnung, erfreue dich dran, du wirst schon einen passenden Rahmen finden.

    Liebe herzliche Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  28. I love your stitching and knitting, Sandra. The drawing is very interesting and I'm so glad you have it :)

    AntwortenLöschen
  29. That's adorable stitching and finishing. Your knitting is also very pretty, beautiful colors.

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Sandra
    Ich mag Schafe gerne an Ostern, mit den Hasen habe ich es nicht so.😁😃
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende. 🙆💕💟 Sei lieb gegrüsst von deiner Bea🐑🐏

    AntwortenLöschen
  31. Sandra, what a cute sheep finish!!! It looks adorable and so colourful :)

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Sandra,
    das ist ja ein süßes Schaf.
    Da kann Ostern ja kommen. Danke für deinen lieben Kommentar bei mir.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  33. Wie schön zu lesen, dass die kleine Maus nun nach Hause kommen kann. Was für eine Erleichterung und was für eine Freude das für euch alle sein muss. Und die Mützchen sind ein wunderschöner Willkommensgruß.
    Dein gesticktes Kisselchen sieht so hübsch aus. Ich hatte mir die Vorlage schon ausgedruckt, bin aber noch nicht dazu gekommen, es zu sticken. Na ja, der Frühling kommt ja erst jetzt so richtig in die Gänge, da ist ja noch Zeit für Frühlings-Stickereien.

    AntwortenLöschen
  34. Hi Sandra. Niedlich deine gestrickten Mützchen. Und das Schäfchenkissen so süß.
    Schöne Osterwoche und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...