Winter

Donnerstag, 24. März 2016

Ein großer Tag

Hallo ihr Lieben,

sodala noch mal kurz vor dem langen Osterwochenende ein kleiner Brief für Euch. Seid ihr den schon gerüstet? Alle Nesterchen gepackt und gut versteckt..lach..na ja ein bissel dauert es ja schon noch.

Die gute Nachricht zuerst, stellt euch vor heute war der große Tag! Unsere Maus, die übrigens den wunderschönen Namen Annabelle bekommen hat, durfte nach Hause. Nach drei Monaten und drei Tagen. Unser winziges Weihnachtswunder.

Mit gerade mal 480 g Geburtsgewicht und ein bissel was über 20 cm kam sie so unglaublich früh zur Welt und war so tapfer das es dafür nicht die richtigen Worte gibt. Ich möchte Euch allen an dieser Stelle noch mal von Herzen danken, für all eure Gebete, Kerzen und guten Gedanken. Ihr könnt euch vorstellen wie glücklich ihre Eltern heute sind, die was man ja auch nicht unerwähnt lassen sollte ebenfalls so tapfer waren auch in den dunkelsten Stunden.
Es ist ein wirklich großer Tag und schon wieder kullern mir die Tränen wenn ich an all das auf und ab zurückdenke und nun wurde doch noch alles gut.

Bevor ich jetzt gar nicht mehr aufhöre euch mit meinen Gefühlsausbrüchen zu belästigen zeige ich euch lieber was noch auf den letzten Drücker für Ostern fertig wurde.




Die letzten Karten sind mir von der Nadel gehüpft noch gerade so für den Herrn Osterhasen, der schon ungeduldig mit seinen Schlappohren wackelte...
Das niedliche Körbchen ist ein Freebie von Perelles und ihr findet es hier. Geht ganz schnell falls euch noch eine Kleinigkeit fehlt. Ich habe es allerdings viel bunter wie in der Vorlage gehalten.


Erinnert ihr euch noch an meine ganzen gestrickten Hasen von letztem Jahr?! Dieser ist der einzige übrig gebliebene..lach..und ich fand der passt so herzig zur lila Karte. Gestrickt hatte ich dieses Häschen übrigens nach der Anleitung von Arne&Carlos, aus ihrem Buch Stricken für den Frühling. Ich glaube ungelogen ich habe aus diesem Buch fast alles genadelt..grins..

Aber eigentlich wollen wir ja heute über die Karte reden..tss...die liebe Palko hat mich in ihrem letzten Post auf diesen Link gestupst. Auch ein Freebie das ihr hier findet. Geht auch ratz-fatz.
Ich habe es durchweg mit einem meiner Lieblingsgarne nämlich Chardon von Atalie gestickt. 

Kaum fertig war es auch schon auf und davon im Beutelchen des Herrn Hase...

So und dann kann ich endlich uffffff....verkünden das ich die letzten Blöcke von Roswithas Frühlingsquilt fertig habe. Es war ein harter Kampf weil ich wie immer am Ende keine Lust mehr hatte. Geht es Euch eigentlich auch so das ihr am Ende einer Sache die Lust daran verliert. Bei mir ist das immer, wirklich immer so. Dann bin ich mit dem Kopf schon bei den nächsten Ideen und Projekten und es ist völlig egal ob ich sticke, nähe, stricke ect. 
Ich sags ja ist eigentlich ein Wunder das ich überhaupt mit Sachen fertig werde. Habe ich wohl meiner guten Kinderstube zu verdanken oder meiner Zeit in der Nonnenschule..wer weiß..

So hier also die letzten Blöcke


Block 23 war mir ein bissel zu weiß nicht "streng"..kicher..also musste noch kurzerhand Spitze und Blümchen her..

Bei Block  24 habe ich einfach mit Vliesofix appliziert und schlichtem Zickzackstich kurzen Prozess gemacht...(da bröckelte dann schon die Geduld..lach...)

Bei Block 25 habe ich mich mal eben vertan und statt abgerundeter Ecken wurden es bei mir richtige Ecken aber da drückte ich dann einfach beide Augen zu..(weiß ja keiner..)



Die Wolken noch und der Käse war gegessen..

Ja und nun muss er "nur" noch zusammengenäht...zum Sandwich verarbeitet und ach ja gequiltet werden...ein Kinderspiel...ich lach mich kaputt...
Erst mal ein Päuschen und dann wird es mich schon überkommen. Auf jeden Fall habe ich schon jetzt beschlossen das ich nicht wie in der Vorlage die einzelnen Blöcke direkt aneinandernähen will. Mir wird das zu gedrungen, daher möchte ich Zwischenstreifen einfügen die das Gesamtbild ein bissel auflockern sollen. Außerdem stelle ich mir diese Streifen nett zum Quilten vor...grübel...ich lass mich mal treiben und guck was passiert..

Meinen Seefahrern geht es übrigens auch sehr gut. Sie schippern fröhlich dahin und genießen die Mama&Papa freie Zeit..lach..
Im Moment machen sie Amsterdam unsicher...hoffen wir das Beste..


Winke, winke auch von Herrn Osterhase...


Ich wünsche Euch allen ein wunderschönes und gesegnetes Osterfest!
Von Herzen Eure Sandra







Kommentare:

  1. Hallo meine liebe Sandra,
    ich bin wieder daaaa!
    Was für eine Freude das kleine Wunder ist eeeendlich zu Hause. Ich hab' doch gleich paar Tränen vergossen aber nun ist alles gut und das Glück ist perfekt!
    Wir waren im Anschluss an den Ostermarkt (ist übrigens toll gelaufen) noch paar Tage in Holland. Das habe ich gebraucht und jetzt geht's uns beiden wieder gut so ohne Stress etc.
    Deine Osterkarten sind zauberhaft!
    Ich wünsche Dir und Deiner Familie wunderschöne Ostertage.
    Ganz ♥liche Grüße
    Deine Karin
    PS: Ich habe Dir eine Mail geschrieben.

    AntwortenLöschen
  2. "Die schöne Anna" heißt sie also, ein wunderbarer Namen für einen kleinen Menschen, der noch wunderbarer von Mutter Natur ausgestattet wurde und vom lieben Gott behütet war und ist.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Wie schön, dass die kleine Annabell heute nach Hause durfte. Auch für die Eltern wird es wohl eine Umstellung sein, die sie aber sicher gerne in Angriff nehmen.
    Ich wünsche dir und deiner Familie ein schönes Osterfest.
    Sei lieb gegrüßt, deine Martina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sandra,

    wie schön, dass die kleine Maus jetzt endlich zu Hause ist; wunderbar. Deine Sache sind klasse und das mit der Geduld kenne ich auch, ich habe immer das Gefühl, dass das mit dem Alter besser wurde (es muss ja auch was Gutes haben älter zu werden ;-)). Wie ich sehe hast du auch ein Cataffo-Häschen gemacht. Wunderschön.
    Ich wünsche dir und deiner Familie ein schönes Osterfest.
    Ganz liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Sandra,
    ist das schön und ein Wunder Sie durfte nach Hause, welch ein Glück und Segen. Gottes Segen für die kleine
    Sehr schöne Sachen zeigst du uns wieder, ich bin begeistert.
    ich wünsche dir und deiner Familie eine wunderschöne Osterzeit

    Liebe Grüße Marika

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sandra,
    es freut mich sehr dass die kleine Annabelle heute nach Hause durfte.
    Prima dass du die letzten Blöcke vom Frühlingsquilt fertig bekommen hast und das Zusammennähen und quilten schaffst du auch noch.
    Bei mir ist es ganz anders. Wenn ich auf der Zielgeraden bin, dann möchte ich auch endlich zum Ende kommen und nutze jede freie Minute dafür aus.
    Wünsche dir und deiner Familie ein frohes Osterfest und ganz liebe Grüße, deine Manuela

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sandra,
    eine wundervolle Nachricht. Ich freue mich für alle mit ;-))).
    Schöne Sachen zeigst du uns heute wieder.
    Ein schönes Osterfest für dich und deine Familie und
    viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  8. Oh my! You have been so busy Sandra! Such adorable creations. I am so very glad for baby Annabelle and her parents.♥

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Sandra,
    das ist eine wunderbare Osternachricht, dass eure kleine Annabell endlich zu Hause ist. Sie hat zusammen mit den Eltern viel durchgestanden und ist dadurch sicher ganz stark geworden. Ich wünsche euch ein beschauliches Osterfest. Der Quilt wird sensationell, ich hoffe dass dich bald die Muße küsst und wir ihn fertig bewundern können.
    LG este

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Sandra ...
    Was für ein schönes Oster Stiche .....Sie waren wieder kreativ ...
    schönen Kreationen ....Frohe Ostern und Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Schwester, ist das eine gute Nachricht! Baby nach Hause geht, dann ist es viel Glück für die ganze Familie!
    Sie sind wieder sehr aktiv! Sie haben eine Menge großartige Arbeit geleistet! Alles ist wunderbar!
    Ich wünsche Ihnen eine schöne Ostern!

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Sandra,
    es ist einfach wunderbar zu lesen, dass die kleine Annabell heute nach Hause durfte...ich wünsche der ganzen Familie weiterhin alles Liebe und Gute.
    Deine Karten sehen ganz bezaubernd schön aus , wie auch die anderen Sachen...soviel Kreativität!

    Liebe Grüße und auch dir und deiner Familie, ein frohes Osterfest,
    Klaudia

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Sandra,
    da ich hier noch ganz neu bin, kenne ich mich in Deiner Familie nicht so gut aus.
    Aber Glückwunsch an Annabelle und alles Liebe und Gute für Ihren Start ins normale Leben.
    Die gestickten Karten sind ja klasse.
    Dir und Deinen Lieben wünsche ich ein frohes Osterwochenende und danke Dir auch für Deine lieben Kommentare,
    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Sandra,
    danke-danke für den wunderbaren Nachricht! Es ist ein großes Osterngeschenk, daß sie nach Hause dürfte! Ich wünsche ihr und ihrer Familie alles Gute!
    Wunderschöne Karte hast Du gestickt, gewerkelt! Die Blöcke sind auch gut gelungen, ich bin sehr neugierig auf die Endverarbeitung!
    Ich wünsche Dir frohe Ostern, wunderschöne Tage!
    Mit herzlichen Grüßen: Palkó

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Sandra, was bringst Du uns für schöne Osterneuigkeiten!! Es wird sicher noch eine nicht ganz leichte Zeit für die Eltern und Familie kommen, aber nichts in dieser Welt lohnt sich mehr, als für einen kleinen Menschen zu kämpfen.Ich freue mich so sehr für Euch! Ganz liebe Grüße und besonders schöne Ostern für Euch ,Petra

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Sandra,
    das will ich wohl glauben, was für eine Freude, Annabelle ist zu Hause, wunderbar! Viel Glück für die Zukunft der kleinen Maus!
    Tolle Sachen hast du wieder genadelt, wobei ich ja immer große Freude an deinen Stickereien habe!!!
    Deshalb auch, vielen Dank für die vielen schönen Links, zu div. Stick Blogs.
    Ich wünsche dir frohe Osten und sende dir liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Sandra,
    das ist wirklich ein großer Tag! In unserer Familie gibt es auch ein Frühchen und wie schön es ist, wenn sich Alles zum Guten wendet! Da kann man immerzu dankbar dafür sein.
    Ich komm deinen Blog nicht mehr besuchen, wenn du immer so schöne freebies zeigst...lach!!!!
    Ganz toll sind deine Karten wieder und wenn ich mehr Ruhe habe als jetzt, guck ich nochmal genauer nach den Vorlagen...
    Ich wünsche dir und deinen Lieben ein schönes Osterfest und gut dass es deinen Kiddies gutgeht unterwegs auf großer Fahrt...
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Sandra
    Ich freue mich mit dir, dass die süsse kleine Annabelle endlich nach Hause darf. Deine verschiedenen Handarbeiten finde ich wie immer super schön. Hast du toll gemacht! Ganz schöne Ostertage wünscht dir Silvia

    AntwortenLöschen
  19. Ohhhh, so schön deine Zeilen zu lesen!!!!!!!!!! Alles Gute für die kleine Annabelle und ihre Eltern und ihre Tante natürlich und das genau zu Ostern, das ist doch ein super Start!!!!!!!!
    Sooo lieb wieder deine Häschen Bilder, was du alles schaffst in ein paar Tagen, sagenhaft.
    Hier noch einmal ♡ ♡ ♡ herzlichen Dank für du weißt schon was, lach.
    GGLG und ein Riesendrückerchen
    von Ariane

    AntwortenLöschen
  20. Das freut mich sehr, dass die kleine Maus alles so gut gemeistert hat und jetzt nach Hause darf. So schön für alle Beteiligten.
    Das kleine Häschen in der Grube hab ich auch grad gestickt ☺
    Ich wünsche Dir schöne Ostertage-Grüsse
    Monika

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Sandra,
    schön, das es der kleinen Annabelle so gut geht...ich wünsche ihr und ihren Eltern alles Liebe!
    Deine Werke sind wieder klasse!
    Ich wünsche Dir schöne Ostertage :-)
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  22. liebe Sandra,
    ich freue mich von ganzem Herzen, dass die kleine Maus jetzt nach Hause darf!
    Deine Karten sind wieder so schön geworden und die Häschen so süß!
    Ich wünsche Dir und Deiner Familie ein fröhliches Osterfest
    viele liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Sandra,

    ich glaube, uns allen geht es so, dass wir ständig schon wieder neue Projekte im Auge haben, und die Alten dann erstmal beiseite gelegt werden. Die Versuchung all der wunderschönen Anleitungen ist einfach zu groß! Aber jetzt hast du ja alle Blöcke vom Frühlingsquilt beisammen und der Rest wird dann schon!!!
    Dein gesticktes Häschen ist mit der verarbeiteten Spitze sehr schön anzusehen.

    Übrigens bedanke ich mich jetz mal ganz herzlich für deine immer wieder spritzigen Kommentare, es macht jedesmal eine große Freude sie zu lesen.

    Auch ich wünsche dir wunderschöne Ostertage.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Sandra,
    da gratuliere ich,das die kleine Maus so tapfer gekämpft hat,sie und ihre Eltern bekommen von mir ein Tapferkeitsmedalie,das hat mich sehr berührt.
    Deine Ostersachen sind wieder ganz toll.
    Ganz liebe Ostergrüße sende ich Dir von Herzen
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Sandra,
    ich freue mich wirklich sehr für dich und so kreativ warst du auch schon wieder.
    Alles Liebe und Frohe Ostern.
    Fanny

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Sandra,
    ich komm mit schauen gar nicht hinterher, so viel hast du gewerkelt während ich die letzten 2 Wochen ohne PC war. Wunderschöne Sachen hast du gezaubert !! Ich kann gar nicht alles aufzählen - sonst sitze ich die halbe Nacht hier :))
    Aber am meisten freut es mich, das " unser " Mauserl nach Hause durfte - freu freu, freu :)) Alles, alles Gute für sie und ihre Eltern!
    Dir und deiner Familie ein wunderschönes Osterfest
    Marion

    AntwortenLöschen
  27. Das ist ja eine schöne Geschichte mit der kleinen Annabelle! Da freue ich mich gleich mit Dir und den Eltern mit!!!!!
    Lieben Grüße und FROHE OSTERN für Euch
    Gisi

    AntwortenLöschen
  28. Ach ich freu mich ja so mit Euch, dass Annabelle nun endlich daheim ist!!!!! Weiterhin alles alles Liebe für den kleinen Schatz!!! Und lass mal die Eltern ganz furchtbar lieb grüßen!
    Lach, also bei mir ist immer mitten drin eine Zeit, wo ich keine Lust mehr hab. Voller Enthusiasmus fang ich ein Projekt an, dann gehts ein Weilchen flott dahin, und dann irgendwann denk ich mir "bääähhh, noch sooo viel" und dann verschwindet so ein Projekt auch schon mal in einer Ecke...aber wenn dann kurz vor Schluss das Ende in Sicht ist packt mich die Motivation wieder.
    Deine Karte ist wieder mal entzückend geworden, liebe Sandra! Auch die Blöcke sind dir super gut gelungen...hast wohl noch mal den Turbo gezündet, was?
    Wünsch dir noch ein paar schöne "ruhige" Tage, meine Liebe!
    GGGGGLG Nicole

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Sandra, wie schön zu lesen, dass die kleine nun seit zwei Tagen zu Hause ist. Das erwärmt mir richtig das Herz, dass ihr alles überstanden habt.
    Deine bunte Osterstickerei und auch die einfarbige sind einfach nur traumhaft schön. Die hauen mich aus den Socken, lach, die ich noch nicht anhabe. Ich wünsche dir und deinen Liebsten ein wundervolles Osterfest mit lauter entzückenden Momenten. Ach ja, der Hase am Ende ist auch ein wunderfeiner Geselle.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Sandra,

    Das ist immer do eine Sache mit dem Quilten: irgendwann kann man das Zeugs nicht mehr sehen und hat keine Lust mehr. Ich hab zwar noch nie so etwas Aufwändiges gemacht, kann dich aber trotzdem gut verstehen. Ich hoffe trotzdem, dass du dich irgendwann in nächster Zeit überwinden kannst, ich würd's soooo gern sehen.
    So schön, dass Annabelle nach Hause durfte. Ich wünsche ihren Eltern viel kraft, Zuversicht und Vertrauen in ihr Mäuschen und den lieben Gott. Wird schon alles gut werden! Und dir auch auf diesem Weg nochmals frohe Ostern!

    Alles Liebe,
    Birgit

    AntwortenLöschen
  31. Dear Sandra,

    I wish you and your family a very Happy Easter!!!!

    With my best regards,

    Nurdan

    AntwortenLöschen
  32. Congratulations on having your little one come home - and what perfect timing at Easter! blessings, marlene

    AntwortenLöschen
  33. Wonderful Easter post and collection. Happy Easter:)

    AntwortenLöschen
  34. Sweet Easter stitching & finishing!

    AntwortenLöschen
  35. Ach, ich freue mich, dass das Mauserl solchen Fortschritte macht und jetzt endlich zu Hause ist.
    Danke für die vielen schönen Fotos, auch nach Ostern macht es noch riesigen Spaß, alles zu betrachten und zu bewundern!
    Viele liebe Grüße aus Berlin, deine Jutta

    AntwortenLöschen
  36. So, so schön zu lesen, dass die kleine Annabelle nun bei ihren Eltern zuhause sein kann. Das glaube ich gerne, dass es für alle eine sehr harte Zeit war, aber das Schlimmste scheint überstanden. Ich wünsche der kleinen Süßen viel Glück und Sonnenschein auf ihrem weiteren Weg.

    Deine Osterkarten sind alle so lieb geworden, ich sticke diese kleinen Häschen auch immer wieder sehr gerne. Dieses Jahr war keine Zeit dafür, aber nächstes Jahr werden meine Häschen wieder Zuwachs bekommen.

    Ich muss dich immer wieder bewundern dafür, dass du alles gleich fertigstellst. Mir fehlt diese Eigenschaft völlig, deshalb ist meine Box mit fertiggestickten Teilen auch so voll, dass ich bald eine neue anlegen muss, lol. Aber das versuche ich zu verhindern, da steht wohl ein bisschen Verarbeitung an in der nächsten Zeit.

    Schöne neue Blöcke hast du gemacht für den Frühlingsquitt. Ich bin ja schon sooo auf das Zusammennähen gespannt.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...