Winter

Freitag, 13. November 2015

Zeit für die Seele

Guten Abend ihr Lieben,


heute hatte ich einen wirklich anstrengenden und langen Tag aber nun sitze ich gemütlich vor unserem schönen Kaminofen und genieße die mollige Wärme und freue ich mich darüber Zeit für Euch zu haben.

Vielleicht hat sich ja schon der eine oder andere von Euch gewundert das ich zurzeit gar nicht von meinem Nachteulen-Dasein berichte das liegt daran das ich noch krank geschrieben bin. Den im Moment bin ich leider gesundheitlich mal wieder nicht ganz so stabil wie ich es mir wünschte. Doch auch das geht vorbei...
Gerade in solch schwierigen Zeiten bin ich sehr dankbar das ich so viel Ruhe und Frieden beim Werkeln finde. Mit Nadel und Faden ist einfach alles besser zu ertragen. 

Nun aber zu den schönen Dingen...zwinker...

Beim SAL von der lieben Frimousse biege ich nun in die Zielgerade ein. Ist das zu fassen, ein ganzes Jahr hat dieser bezaubernde Garten mich Monat für Monat begleitet und ist stetig gewachsen. Ich bin so froh das ich mitgemacht habe, nun warte ich noch auf den Dezember und dann ist er komplett. Diesen Monat ist wieder ein Stück Hecke und der niedliche Hase dazu gekommen. Ach ich mag es so gerne. Doch nun muss ich mir auch langsam Gedanken machen was ich den mit dieser Idylle am Ende anstellen werde...immer diese schweren Entscheidungen..kicher...wir werden sehen.


Auch bei Roswithas Frühlingsquilt ging es voran...Drei neue Blöcke sind entstanden..
Also da hätten wir die schmucken Regenschirme fürs Aprilwetter...

Und zwei fast identische Blöcke..

und hier gehören sie hin...


Es macht mir wirklich viel Freude daran zu arbeiten...

Und ihr werdet es kaum glauben, ich habe es endlich mal wieder geschafft ein paar Socken zu stricken. Bei vielen von Euch sehe ich ja öfters diesen niedlichen Sockenzug mit unglaublichen Zahlen darüber wie viele Socken ihr schon in diesem Jahr geschafft habt..seufz..
Nun lege ich nach..kicher...

Ok ich gebe es zu ein Paar im Jahr ist nicht gerade eine Meisterleistung aber immerhin besser eins wie keins...lächel...



Für mein Töchterlein, die wie ich, fast ausschließlich selbstgestrickte Socken anzieht gab es ein paar Neue...
Aus schöner Opal-Wolle, die nehme ich am liebsten, ein paar richtig fetzige Mädchensocken. Ganz schlicht ohne Muster mit Bandspitze. Die passen ihr dann vorne am besten.
Als ich sie fertig hatte musst ich fast lachen, es gab schon Jahre da habe ich Socken wie am Fließband produziert aber so ändern sich eben die Zeiten. Doch gerne stricke ich sie immer noch...



Zu guter Letzt möchte ich mich wieder von ganzem Herzen bedanken, für all Eure wunderbaren Kommentare, Mails und so vieles mehr. Danke das ihr mein Leben jeden Tag bereichert und meine kleine Welt heller und schöner macht. 
Ich wünsche Euch allen ein wunderbares und vor allem erholsames Wochenende. Macht es Euch schön!!!

"Wir müssen von Zeit zu Zeit
eine Rast einlegen und warten,
bis unsere Seelen uns wieder eingeholt haben."
(Indianisches Sprichwort)

Eure Sandra








Kommentare:

  1. Liebe Sandra,
    erstmal möchte ich Dir eine schnelle Besserung wünschen, und nachdem gute Gesundheit!!!!
    Obwohl die Krankheit kann auch gut sein, wenn man die Geschenk-Zeit gut ausnutzen kann - und Du kannst es :)))
    SAL isz sehr lieb, es wird was wunderschönes am Ende davon sein! Und das Quilt seiht auch sehr gut au!
    Ich habe noch nie probiert, Socken zu stricken... und ich glaube nicht, daß ich es irgendwann versuchen werde... :))) Aber was Du gefertigt hast, gefällt mir sehr gut!
    Ich wünsche Dir schönes Wochenende!
    Umarme Dich: Palkó

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sandra,
    ich bewundere dich dafür, dass du diese feine Stickarbeit schon so lange und geduldig fortführst. Und es lohnt sich !!! Es sieht wunderschön aus. Die Regenschirme sind ganz zauberhaft und dass deine Tochter fast nur selbstgestrickte Socken anzieht wundert mich bei dieser harmonischen Farbkombi gar nicht.
    LG und ein schönes Wochenende wünscht dir
    este

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sandra,
    das indianische Sprichwort gefällt mir sehr , da liegt viel Weisheit drinn.
    Deine Socken sehen richtig flott aus , da hat sich Deine Tochter bestimmt gefreut. Ich trage auch am liebsten selbstgestrickte Socken, jedenfalls in der kalten Jahreszeit. Nachtdienst ist auch sehr anstrengend, ich habe das früher gar nicht bemerkt, aber es schlaucht.
    Erhol Dich gut !
    LG
    Käthe

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sandra,

    deine Stickarbeit ist wunderschön...und deine Sockcen gefallen mir auch sehr. Tolle Wolle hast du dafür ausgesucht.Ich kann leider immer noch keine Socken stricken;-(
    Ich wünsche dir nun ganz schnelle Besserung...und ein schönes Wochenende...

    Liebe Grüße
    Klaudia

    AntwortenLöschen
  5. I am sorry you have been ill Sandra. Please take good care of yourself.
    Your socks are fantastic! My son says he will knit some for me in the near future. :D

    AntwortenLöschen
  6. um bordado muito delicado paarbens beijos e tenha um excelente fim de semana!

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sandra,
    ich wünsche Dir gute Besserung! Komm bitte schnell wieder auf die Beine.
    Es freut mich immer wieder Deine schönen Arbeiten zu sehen. Deine Stickerei ist so entzückend :)
    Dass ich ein Fan Deiner Näharbeoten bin, weißt du ja - aber der Hingucker sind die Socken für Deine Tochter, eine super Garnwahl!
    Eine warme Umarmung und liebe Grüße
    Jaylyn

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sandra, die Socken sind ja Klasse und ganz in Mädchenfarben. Sehen toll aus. Und der Frimousee SAL - was für liebe kleine Details. Bin schon gespannt was du daraus machst.
    Herzliche Grüße an dich, deine Martina

    AntwortenLöschen
  9. Hab mich gerade wieder verloren in deinen schönen Bildern. Entzückend der Block mit den Scjirmchen und sehr schön deine Tochtersocken, Ja Mädchen brauchen so was Schönes in Mädchenfarben, gell?
    Mit einem "Gute Besserung Wunsch" verabschiede ich mich ins Wochenende
    GGLG
    Ariane

    AntwortenLöschen
  10. Hach Sandra, auch wenn du jetzt die Zeit toll genutzt hast, so ist doch eine Krankeheit kein Spaß. Ich wünsche dir schnell gute Besserung.

    Dein romantischer Garten ist ein wirklich gelungenes Werk. Und auch dein Frühlingsquilt wird wirklich schön. Und die Socken, allererste Sahne. Da wär ich doch gern auch dein Töchterchen. Lach.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschöne zarte Stickerei, und ein paar tolle Mädchensocken!
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Sandra,
    dein SAL ist wirklich ganz bezaubernd und wie ich dich kenne, wirst du ihn wunderschön verarbeiten ;-))). Die Wolle von dieser Firma finde ich auch sehr gut und das sind die richtigen Tochter-Socken-Farben. So muss das sein, nicht? (hihi). Deine Näharbeiten faszinieren mich ja immer wieder. Diese Regenschirmchen sind DER Knaller. Die sind ja vielleicht niedlich.
    Liebe Sandra, ich wünsche dir alles Liebe und Gute, gute Besserung und herzliche Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Sandra,
    ich wünsche dir von Herzen Gute Besserung und dass du bald wieder richtig fit bist.
    Dein kleiner Garten wird immer schöner. Bin schon sehr gespannt, was in die letzte Ecke kommt.
    Die Regenschirme sind einfach zauberhaft.
    Wünsche dir ein schönes und erholsames Wochenende und sei ganz lieb gegrüßt, deine Manuela

    AntwortenLöschen
  14. I hope you feel all better very soon, Sandra... Your SAL progress is wonderful--it will be so fulfilling to have a finish in December after all of that monthly stitching :)

    Hope you have a lovely weekend--take care now!

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Sandra,
    von ganzem Herzen wünsche ich Dir gute Besserung !!! Wie schön dass Du in den handwerklichen Tätigkeiten Ruhe finden kannst. Ich kann das verstehen weil es mir genauso geht. Manchmal kann der Alltag ganz schön belastend sein, meine Handarbeiten sind oftmals medidativ für mich . Du hast ein wundervolles Kreuzstich Projekt bald beendet , dazu kann ich Dich nur beglückwünschen. Deine gestrickten Socken haben so fröhliche Farben , jetzt gibts keine kalten Füsse mehr.
    Ich wünsche Dir ein sonniges erholsames Wochenende. Sei lieb gegrüßt von Carmen

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Sandra,
    ich bin immer wieder total begeistert von deinen Stickarbeiten die du machst. Ich kann mir gut vorstellen wie viel Arbeit das ist, aber wie ich kannst du ja beim Handarbeiten entspannen. Die Socken für deine Tochter sind super schön. Ich wünsche dir gute Besserung.
    Ganz liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  17. I adore garden sal.
    Colours and flowers are very beautiful.
    I look forward to see other progresses.
    Ciao

    AntwortenLöschen
  18. Ich finds klasse, wie vielseitig du bist. So schöne Stickarbeiten, Nähen kannst du auch, und stricken so wie so...toll das mit zu verfolgen! Deine Mädchensocken sind spitze! Und bei solch schöner Wolle, braucht es kein Muster!
    Einen erholsamen Sonntag und gute Besserung wünsch ich dir!
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Sandra,
    lauter schöne Sachen hast Du gewerkelt! Die Stickerei ist wunderschön! Auch die Blöckchen für den Quilt sind toll- ich bin gespannt, wie er vollständig aussieht ;-)
    Socken stricken habe ich mir leider abgewöhnt- die für Deine Tochter sind so toll!
    Ich wünsche Dir gute Besserung!
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Sandra !
    Ein sehr weiser, schöner, Spruch, der mich im Moment sehr berührt. Leider gibt es bei mir im Moment einiges, was ich erst verarbeiten muss, aber so ist das Leben.... trotz allem schaue ich ab und zu in der Bloggerwelt vorbei und finde bei Dir immer Ablenkung und Inspiration. Vielen Dank dafür, tolle Dinge hast Du gewerkelt, gute Besserung und alles Liebe
    Karen

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Sandra, ich wünsche dir ganz schnelle gute Besserung, schön dass du wenigstens die Kraft und die Lust hast etwas zu werkeln. Dein kleiner Garten entspricht genau meinem Geschmack er sieht so richtig schön verspielt und verträumt aus. Auch die Blöcke für den Frühlingsquilt gefallen mir ausgesprochen gut.Deine Post`s gefallen mir immer ganz besonders gut.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Sandra,
    wie immer - einfach entzückend was du wieder alles gewerkelt hast !!
    Bei den tollen bunten Socken juckt es mich auch wieder in den Fingern zu stricken. 100g Opalwolle liegen noch im Schrank :)
    Liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Sandra,
    wie immer - einfach entzückend was du wieder alles gewerkelt hast !!
    Bei den tollen bunten Socken juckt es mich auch wieder in den Fingern zu stricken. 100g Opalwolle liegen noch im Schrank :)
    Liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  24. Ich hoffe sehr, dass du ich wieder besser fühlst. Die Arbeit am Frühlingsquilt wird dich sicher aufgemuntert haben, ebenso die neuen Ergänzungen an der Stickerei von Frimousse.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...