Winter

Montag, 16. November 2015

Gebete in dunklen Stunden

Guten Morgen meine Lieben,

es ist herbstlich geworden und ich mag es genau so. Kühler, windig und regnerisch. Es überrascht mich selbst das mir genau dieses unwirtliche Wetter im Moment gefällt. Doch Weihnachtsvorbereitungen bei 20° gestalten sich schwieriger als gedacht. Den es fehlt einem einfach die rechte Lust und vor allem die Stimmung. Daher bin ich sehr zufrieden das es wieder "normal" draußen ist.

Andererseits passt das Wort "normal" im Moment so gar nicht in unsere Welt. Man hat eher den Eindruck als wäre alles aus den Fugen geraten. Wo kommt nur so viel Hass her? Ich kann es einfach nicht begreifen. Die Bilder aus Paris brechen einem das Herz und lassen so viele Fragen und Schmerzen zurück. Wohin soll das alles nur führen?
Ich bete für all die Menschen in Paris und in der Welt die so viel Leid ertragen müssen..

Inmitten der Zerstörung bist du da

Von Bildern des Schreckens
sind wir täglich umgeben.
Wir leiden Atemnot,
aber wir ersticken nicht, 
den es gibt eine Hoffnung,
die uns durchhalten lässt,
wo nichts mehr zu hoffen ist:
Deine Anwesenheit, Gott,
inmitten aller Zerstörung.
Selbst wenn es zum Äußersten kommt:
Das Ende wird nicht
das Ende sein.
(A.S.Naegeli)

Doch nun möchte ich uns alle etwas aufheitern, gerade die kleine Dinge spenden Trost und deshalb sollten wir uns genau an diesen festhalten.
Für den Basar fürs Kinderheim Sonetschko habe ich auch wieder ein bissel gewerkelt. Diesmal einen Weihnachtsläufer nach einer wirklich sehr gelungenen Anleitung von der lieben Käthe. Das war mit Sicherheit nicht der letzte Läufer in dieser Art..



Es ging wirklich ratz-fatz zu nähen und machte auch noch richtig Spaß. Nur die Schleifchen habe ich etwas reduziert (Liebste Käthe, ich hoffe du verzeihst..zwinker..) da sie mir einfach zu üppig waren. 
Ich hoffe es wird sich ein Liebhaber auf dem Basar finden und beherzt ein paar Euros in die Spendenbox werfen. 
Auf dem Weihnachtsmarkt gibt es nämlich keine festen Preise für all unser Selbstgemachtes sondern jeder Besucher darf selbst entscheiden wie viel im das jeweilige Stück wert ist. 


Ach ja ich wollte Euch ja auch noch meine ersten Plätzchen dieses Jahres vorstellen...

Nussecken, Bitter-Mandel-Kekse und Toffifee Nascherl...
falls jemand mal ein Rezept von denen von mir getesteten Plätzchen möchte schickt mir einfach eine Mail und ich sende Euch das jeweilige Rezept gerne zu. 
Diese Woche müssen wir allerdings bei unserem Plätzchen-Marathon mal ein bissel Gas geben, sonst wird es nix mit den bunt gemischten Plätzchen-Tüten.

Auf dem Foto seht ihr auch schon meinen ersten Julekuler in diesem Jahr. Ich stricke jedes Jahr unzählige dieser hübschen Weihnachtskugeln und verschenke sie dann meist zu Nikolaus oder ich gebe es zu manche behalte ich auch. 
Das halte ich seit ein paar Jahren so und bisher gab es keine Beschwerden..zwinker...

Was gibt es noch zu berichten? Ach ja, mein Töchterlein war am Wochenende auf ihrer ersten Übernachtungs-Geburtstags-Party und was wünschte sich ihre Freundin? Ihr ahnt es vielleicht schon....
Genau ...die junge Dame...wollte auch so gerne eine Handtasche wie die die ich Anastasia gemacht hatte...
Was soll man da machen wenn einem so große, schöne Kulleraugen ansehen ...



Wieder nach der schönen Anleitung von der lieben Beate. Dieser E-Book Gewinn hat sich warhlich gelohnt..kicher...
Diesmal mit ganz vielen Schmetterlingen...


Gut ich gebe zu innen ist es eine gewagte Stoffkombi aber was soll ich sagen...diese Kulleraugen...und was gewünscht wird, wird gewünscht...



Der Namensschriftzug durfte natürlich auch nicht fehlen, leider kann man Angelina jedoch nur lesen wenn man es weiß. Irgendwie ist es ein bissel arg kursiv geworden. Aber schick ist es allemal..



Zu guter Letzt ist mir eingefallen das ich letzte Woche ganz vergessen habe Euch den zweiten Teil des Loops von Jaylyn`s KAL zu zeigen..


Es war nur ein kleines Stückerl zu stricken und machte wieder viel Freude. Diese Woche geht es mit einem Ajourmuster weiter (Ajour mag ich immer besonders gerne) und ich freue mich schon darauf.

So nun ist es aber wirklich genug für heute, ich hoffe Euch nicht gelangweilt zu haben. Ich weiß ja das es manches mal ein bissel langatmig bei mir ist..zwinker..

Ich wünsche Euch allen eine wundervolle Woche
Von Herzen Eure Sandra




Kommentare:

  1. Oh , sind das viele tolle Projekte und Ideen. Und du hast so recht . Inmitten dieser aktuellen Meldungen helfen kleine Dinge. LG maika

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sandra schön, dass du auch für wohltätige Zwecke unterwegs bist und ganz viele schöne Sachen gemacht hast. LG Silvia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sandra,
    ich mag Deine Posts und finde sie nicht langatmig. Dinge die dich beschäftigen, solltest du auch mitteilen dürfen.
    Und ich bewundere wieder die Vielfalt die du heute zeigst, Lichtblicke für dich, für den guten Zweck und für uns alle.
    Lass es dir gut gehen und gönne dir etwas - ich drücke dich fest
    Jaylyn

    AntwortenLöschen
  4. Das sind ja wieder schöne Projekte und ja, heiter sollte der Herbst trotz allem sein. Das kann man zwar den Betroffenen nicht so sagen, aber das tu ich ja auch nicht.

    Nana

    AntwortenLöschen
  5. I always enjoy your posts, so many pretty crafty things you can use! The fabric choices/colors are lovely:)

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sandra,
    ich hoffe, du hast dich wieder erholt. Deine Arbeiten sind wieder super schön. Die Tasche mit den Schmetterlingen sieht total Klasse aus, ich kann mir vorstellen, wie diese Kulleraugen strahlen werde.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sandra,
    von wegen "langatmig" - kurzweilig möchte ich das nennen.
    Es ist so vielseitig was du tust und uns zeigst, dass es Freude macht mehr davon zu sehen. Oft weckt es den Wunsch in mir, das eine oder andere auch zu beginnen. Doch wie jeder, auch ich darf mich nicht "verzetteln" und alles der Reihe nach tun.
    LG este

    AntwortenLöschen
  8. That is a very sweet present for little Angelina.
    Wow. Your Christmas ball impresses me.
    You have chosen lovely colors for your KAL.

    AntwortenLöschen
  9. When you made all those beauties Sandra?? You are so fast in stitching!

    I love everything you made - very well done!

    Hugs and kisses♥♥♥xxx

    AntwortenLöschen
  10. Ach, und wieder ein so schöner neuer Post, ich danke dir dafür, Sandra!
    Ich muss sagen, du bist eine sehr vielseitige Bloggerin und findest immer die richtigen Worte .... mir gefällt alles, was du uns zeigst, mein Favorit ist aber der kleine Weihnachtsläufer.
    Hab eine gute neue Woche, bei uns hat es gestern 30 Liter Regen gegeben, heute ist es deutlich weniger, aber immer noch ziemlich nasse, Zeit, um kreativ zu sein.
    Ganz liebe Grüße an dich, deine Jutta

    AntwortenLöschen
  11. le piccole bellissime cose che aiutano ad andare avanti con coraggio

    AntwortenLöschen
  12. Mann ich muss ja sagen dein kleiner Läufer sieht super aus. und mit so Schleifen dekoriert, geniale Idee. und Peppt ganz ungemein. Deine Plätzchen sehen lecker aus - ich hab noch gar nicht angefangen, wird wohl auch noch ein bisschen Dauern. Und die neue Tasche - super schön.
    Herzliche Umarmung, deine Martina

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Sandra,
    Du hast Recht, in dieser Zeit kann man beten und hoffen...
    Deine Projekte sind wunderschön, ich habe ein St Kekse genommen ... mmmm... schmeckt... :)
    Ich glaube, im Zukunft Du noch mehrere Tasche machen wirdst... :)
    Herzliche Grüße: Palkó

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Sandra,
    deine Posts finde ich überhaupt nicht langatmig, sondern sie sind sehr abwechslungsreich. Schön sind deine Sachen wieder geworden. Zum Plätzchen backen bin ich überhaupt noch nicht gekommen ;-))).
    Herzliche Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Sandra,
    ich freue mich darüber, dass Du auch betest !
    Also ich frage mich ja immer wieder, wann Du all die schönen sachen handarbeitest , die Du immer so zeigst.
    Dein Läufer gefällt mir sehr gut. Ich habe die gleichen Knöpfchen hier und wollte sie auch erst aufnähen, aber zu meinem Stoff hätten sie nicht gepasst. Mit " nur " zwei Schleifen sieht der Läufer auch klasse aus, Deine Stoffkombi finde ich auch sehr schön. Ich werde den Läufer auch noch mal aus Frühlingsstoffen nähen, aber erst im neuen Jahr.
    Kann ich ein Foto von Deinem Läufer auf meinem Blog zeigen ?
    Dein Backwerk sieht zum Reinbeißen lecker aus, ich wollte nächste Woche auch backen.
    Ich hoffe, dass es Dir wieder besser geht !
    LG
    Käthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kathe,
      erst einmal vielen Dank für deine herzlichen Worte. Ich freue mich ganz besonders da dir meine Version deines Läufers gefällt. Dein Video ist aber auch sehr gut gemacht. Ja manchmal frage ich mich selbst wann ich das alles mache..grins...ich glaube mein Trick liegt darin das ich so vieles gleichzeitig mache und jede Minute Zeit nutze die der Tag hergibt. Oder wie mein Sohn zu sagen pflegt "Mama du bist ein Freak..", wo ich ihm ja dann doch zustimmen muss...zwinker...Natürlich darfst du gerne das Foto zeigen wenn du magst.
      Grüße dich ganz lieb
      Deine Sandra

      Löschen
  16. Liebe Sandra,
    die Tasche für die Freundin deiner Tochter ist ganz bezaubernd. Den Namen kann man gut lesen.
    Ein schöner Läufer.
    mmh, sehr lecker sehen deine Plätzchen aus. Ich bin noch gar nicht zum Kekse backen gekommen. Fange meistens erst in der Adventszeit an.
    Schöne Woche und liebe Güße, deine Manuela

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Sandra,

    Unglaublich, wie fleißig du bist! Bin gespannt, was aus dem Garten entsteht! Die gestrickten Christbaumkugrln finde ich sehr schön...ach...wenn ich nur besser stricken könnte!
    Wir sind auch sehr betroffen. Auch beim Handarbeiten muss ich stets an Paris denken. Schön, was du geschrieben hast.

    Alles Liebe,
    Birgit

    AntwortenLöschen
  18. ...ach, jetzt hab ich's grad gelesen...danke für deine lieben Worte bei mir. So viele Komplimente, da werd' ich ja rot ;o)

    AntwortenLöschen
  19. liebe Sandra,
    so schöne Sachen!
    Die Tasche ist ja süß, da wird sich die kleine Dame bestimmt riesig freuen
    Du hast auch schon Plätzchen gebacken, wow bist Du fleißig!
    ganz liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  20. Bellísimos trabajos Sandra ,las telas son preciosas y muy alegres !!!!!
    Besos.

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Sandra, du hast recht! Woher kommt das Böse?
    Ich war unglücklich darüber. Warum Unschuldige leiden?
    Wir werden eingeweiht, Kunsthandwerk, blogger Freunde. Nicht Gewalt und Hass. Jeder Mensch soll er ihr Hobby zu widmen! Dann werden Frieden und Liebe!

    Ich schreibe einfach ist, desto mehr mein Deutsch nicht genug :-)))

    Ihr Handwerk sind toll !!!

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Sandra,
    man kann wirklich nur beten - für die Opfer und ihre Familien - aber auch für die Täter. Ich bete, das Gott und die Engel ihnen die Augen öffnen für all das Unglück, das sie angerichtet haben - damit sowas furchtbares nicht noch einmal passiert.

    Ich bewundere deinen Fleiß - was du wieder alles gefertigt hast - Wahnsinn !! Schläfst du auch manchmal ?? Oder arbeitest du durch ???
    Ans Plätzchen backen mag ich noch nicht mal denken - ich überlege schon, ob ich es heuer nicht ganz ausfallen lasse :)) Schau mer mal ..
    Einen schönen Abend
    Marion

    AntwortenLöschen
  23. All is so beautiful
    My favourite is the bag
    I absolutely love it.

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Sandra,
    wow- da hast Du schon wieder so viel geschafft! Toll, der kleine Läufer und die süße Tasche!
    Kekse backen dauert hier noch ein wenig, aber ich freue mich drauf!
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  25. So entzückend dein kleiner Läufer! Ich wünsche euch sehr, dass die Spendenbox freiwillig sehr gut gefüllt wird. Und das Schmetterlingstäschchen ist ja wieder hinreißend!!!!!!!!!!!! Ja so eine Mäderlmamma kann sich da austoben, lach.
    Bin schon neugierig wie dein Schal fertig aussieht, kuschelig sieht er schon jetzt aus!

    GGLG und XO von Ariane

    AntwortenLöschen
  26. Oi amada passando pra te desejar uma linda semana amei seus trabalhos parabens

    AntwortenLöschen
  27. Der Weihnachtsläufer für den Bazar heitert wirklich auf mit seinen herrlichen Farben. Weihnachtlich, aber mit einem aufmunternden Akzent.
    So schön, dass du für die Freundin deiner Tochter auch eine kleine Tasche gemacht hast. Sie wird sich riesig gefreut haben.
    Du hast recht, diese schönen kleinen Dinge sind es, die man dem Bösen in der Welt entgegensetzen kann.

    AntwortenLöschen
  28. I love that table runner - the colours are gorgeous! Modern Christmas :o)
    You have been busy crafting and cooking...
    I love reading your posts - hopefully once Mr Google translates them I haven't lost too much of the intent.. :o)
    Thanks for dropping by my blog recently ;o)
    Hugs xx

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Sandra, du hast Recht, in dieser dunklen Zeit, in der nur Hass und Gewalt herrschen, bleiben nur noch Gebete und Vertrauen auf Gott um unsere Angst vor dem Terror zu bewältigen.

    Deine Posts sind immer so kurzweilig und amüsant geschrieben, dass man sogar für einen Moment die Sorgen vergisst und ein Schmunzeln im Herzen hat. Bleibe bitte dabei.
    Du hast wieder so wunderschöne Sachen gemacht. Der Läufer sieht richtig lustig aus mit den Schleifchen. Und die Tasche für die Freundin deiner Tochter hat ganz sicher großen Anklang gefunden. Nun können sich die beiden im Partnerlook präsentieren.
    Dein Loop gefällt mir jetzt schon super mit den tollen Farben.
    Deine Plätzen haben mir richtig Appetit und Lust zum Backen gemacht. Eigentlich wollt ich dieses Jahr keine backen, weil ich die meistens alleine essen muss und das tut meinen Hüften nicht gut. ..lach... Meine Jungs mögen lieber was Herzhaftes und meine Tochter backt meistens selber.
    Siehtst du ???, jetzt habe ich auch einen Roman geschrieben. ..kicher...
    Liebe Grüße Christa

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Sandra
    Ach wie bist du wieder mega fleissig gewesen, der Läufer ist wunderhübsch geworden und auch die Tasche ist mega schön.
    Dein Loop wird bestimmt wunderschön, bin schon auf die Fortsetzung gespannt.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...