Winter

Samstag, 17. Oktober 2015

Vom Abschiedsschmerz...

Guten Abend meine Lieben,

ich habe heute lange überlegt wie ich diesen Post beginne, etwas das ich normalerweise nie mache. Das Schreiben ist bei mir wie das Handarbeiten eher Bauchsache (daher auch meine teilweise katastrophale Grammatik..lächel). So waren auch meine Überlegungen nicht sonderlich fruchtbar also mache ich es doch wie stets und schreibe einfach wie es aus mir herauskommt.

Der Grund meiner Versuche mir vorher Gedanken zu machen ist schlicht folgender gestern ist meine Großmutter verstorben. Es war eine Erlösung für sie den sie hat zum Schluss wirklich sehr gelitten und ich habe viel dafür gebetet das sie friedlich einschläft und nicht mehr lange zu leiden hat.
Und doch war ich überrascht das mir der Abschied gestern doch sehr schwer gefallen ist, es ist eine Sache darüber zu reden und eine andere jemanden dann doch so endgültig gehen zu lassen.

Mehr möchte ich auch gar nicht mehr dazu schreiben und doch war es mir wichtig es euch zu erzählen und nicht einfach so zu tun als wäre alles wie immer.

Heute war ich den ganzen Tag mit den Vorbereitungen für Mikes morgigen Geburtstag beschäftigt, was eine Mama eben so tut Kuchen backen, Fenster putzen, Kinder scheuchen endlich mal ihre Zimmer aufzuräumen ect. Viele von Euch kennen das sicherlich, bei den Geburtstagen meiner Kinder bin ich immer aufgeregter als bei meinen eigenen. Einfach weil es mir so wichtig ist das sie einen schönen Tag haben. Das nächste Mal zeige ich euch dann was ich für Mike gemacht habe doch heute natürlich noch nicht...

Aber trotzdem habe ich natürlich etwas zu gucken für Euch..
Nach meinen Frühlingsgefühlen diese Woche wird es nun wieder Herbst-und Weihnachtlicher bei mir. ...



Ich fand dieses Freebie von La Comtesse so grandios das ich es unbedingt sticken musste. Eine mal etwas andere Herbststickerei und ich finde sie herrlich. 
Gestickt auf 28ct. Leinen mit DMC Garnen und für den Schriftzug eines meiner liebsten Garne nämlich Chardon von Atalie.


Den Rahmen habe ich aus einer meiner vielen Kistchen gewühlt und fand diesen abgetragenen Vintage-Look so wunderbar passend.

Und dann habe ich wieder mal was "Großes" angefangen den ich konnte es einfach nicht lassen. Einen Weihnachtsquilt!
Gut zugegeben ich bezweifele das ich ihn dieses Jahr noch fertig bekomme aber es schien mir die richtige Zeit damit anzufangen und so meiner jährlichen Vor-Weihnachts-Freude Ausdruck zu verleihen außerdem war es Liebe auf den ersten Blick. 
Und wieder aus der Feder von der Lieben Claudia Hasenbach.

Also habe ich angefangen und zwar in der Mitte..

Der Block war riesig und ich hatte wieder mal meine helle Freude daran. Die zwei ersten Umrandungsstreifen sind nun auch schon dran, jetzt kommen noch rechts und links Streifen dran und dann geht es an die vielen kleinen Blöcke die noch kommen mit lauter bezaubernden Weihnachtsmotiven.
Leider wollte mir bei dem trüben Wetter kein richtig gutes Foto gelingen und die Farben kommen wahrlich nicht so schön raus aber vielleicht ist die Sonne bei den nächsten Fortschrittsbildern
gnädiger gestimmt.


Ganz Herzlich möchte ich auch noch meine neue Leserin Svetlana begrüssen, ich freue mich sehr das du zu mir gefunden hast!

Auch Euch allen möchte ich wieder von Herzen danken, es ist eine so große Freude für mich das ihr euch immer wieder Zeit nehmt um mir ein paar liebe Worte zu hinterlassen, Ratschläge gebt und mit mir fühlt und lacht. 

Für Oma Resi die ich liebte trotz so vieler aber...

"Auferstehung ist unser Glaube, Wiedersehen unsere Hoffnung, Gedenken unsere Liebe."
Aurelius Augustinus

Eure Sandra



Kommentare:

  1. Liebe Sandra
    Das mit deiner Oma tut mir sehr leid, doch man muss nach vorne blicken, das Leben geht weiter.
    "Der Tod ist der Grenzstein des Lebens,
    aber nicht der Liebe."
    Ich wünsche dir trotz deines Schmerzes ein schönes Wochenende, eine tolle Geburtstagsfeier für Mike und kreative Momente,
    Alles Liebe Sadie

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sandra,
    fühl Dich auf diesem Weg fest gedrückt! Für das Gelingen der Geburi Feier drücke ich Dir die Daumen!
    Liebe Grüße
    maxi

    AntwortenLöschen
  3. Meine liebe Sandra, fühle dich bitte auch von mir feste gedrückt. Das tut mir so leid. Mein aufrichtiges Beileid.
    Du hast schon wieder so viele schöne Sachen geschaffen. Sie gefallen mir sehr gut. Der Rahmen und die Hexenschuhe gehören einfach zusammen. Alles Gute für die morgige Geburtstagsfeier.
    Ganz liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  4. liebe Sandra,
    das tut mir leid, auch wenn man weiß, dass es Erlösung ist, ist der Schmerz bei den Hinterbliebenen trotzdem groß.
    Ich wünsche Dir trotzdem viel Freude am Geburtstag und eine schöne Feier!
    Dein Bild ist einfach toll!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sandra,
    lass dich ordentlich drücken und mein aufrichtiges Beileid. Der Schmerz ist groß, aber für deine Oma ist es eine Erlösung gewesen.
    Die kleinen Hexenstiefel sind niedlich. Auch ein Hexe braucht immer mal wieder neue Schuhe. Auf die weiteren Bilder deines Weihnachtsquilts bin ich schon sehr gespannt.
    Ich wünsche dir viel Freude bei der Geburtstagsfeier deines Sohnes.
    Viele liebe Grüße, deine Manuela

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sandra,
    wie schön, dass es Deine Oma geschafft hat !
    Ich bin fest davon überzeugt, dass es ihr nun besser geht.
    Für Dich und Deine Familie ist es schwer die Oma gehen zu lassen, aber irgendwann kommt das große Wiedersehen. Ich schließe Euch alle in meine Gebete mit ein heute abend.
    Einen schönen Kindergeburtstag wünsche ich euch trotz allem.
    Als Mutter war ich auch immer etwas nervös, das bloß immer alles klappte und die Kinder einen schönen Tag hatten.
    Der große Block von Claudia Hasenbach sieht toll aus, Du bist immer so fleißig !
    LG
    Käthe

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sandra,

    es ist immer schwer einen lieben Menschen gehen zu lassen...mein aufrichtiges Mitgefühl gebürt dir und deiner Familie!
    Dein HB Block sieht toll aus...und die kleinen Hexenstiefel gefallen mir auch sehr.
    Für morgen wünsche ich euch einen schönen Kindergeburtstag !

    Liebe Grüße
    Klaudia

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sandra, verstehen Ihre Trauer. Ich weiß, dass es gut für den, der leidet, schlecht für das, was traurig. Ich wünsche Ihnen aufrichtiges Beileid!
    Ich wünsche Ihnen einen wundervollen Geburtstagsfeier Mike !!!

    AntwortenLöschen
  9. Dear Sandra, I am so sorry for your loss. It is a good thing she no longer suffers, but is in Heaven and happy. I know your heart hurts. I am praying for you. Thank you for your prayers. I go to the doctor on Tuesday.

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Sandra !
    Mir fehlen in solchen Momenten oft die Worte... fühl Dich einfach gedrückt, ich denk an Dich! Für Mike wünsche ich Euch trotz alledem einen tollen Geburtstag und ein wunderschönes Fest ! Deine Stickerei gefällt mir sehr gut (ich hab mir das Freebie sofort ausgedruckt, vielleicht schaffe ich es ja noch vor Halloween...)
    Ganz liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  11. Chic Witch is a fantastic work Sandra ♥ Christmas patchwork is fabulous too ♥

    Have a lovely Sunday :)

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Sandra,
    mein aufrichtiges Beileid zum Verlust eines geliebten Menschen.
    Fühl Dich in den Arm genommen.
    Eine Geburtstagsparty wir Dir etwas Ablenkung verschaffen - gutes Gelingen und viel Spaß!
    Dein gesticktes Bild ist der Hammer ich habe mich auch gleich in das Motiv verliebt und der Rahmen ist toll.
    Auch Deine Nähkunst habe ich wieder bewundert, Das wird so schön.

    Genießt den Tag und feiert schön.

    GLG Jaylyn

    AntwortenLöschen
  13. Mein herzliches Beileid! Vielleicht ist es ein kleiner Trost, dass sie erlöst wurde.
    Einen schönen Kindergeburtstag wünsche ich Deinem Sohn. Das Leben geht für die Hinterbliebenen weiter!
    Die Hexenstiefelchen sind niedlich geworden.
    LG Monika

    AntwortenLöschen
  14. Liebes, ich nehm dich fest in den Arm und mein herzliches Beileid. Gut dass du dich ein bisschen mit Mikes Geburtstag ablenken kannst. Dafür wünsche ich euch eine schöne Zeit.
    Deine Hexenstiefel sehen echt Klasse aus in dem Rahmen, sehr passend.
    Liebe Grüße, deine Martina

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Sandra ein großes Drückerchen und ein Engelchen schick ich dir aus Wien. ♡
    Deine gestickten Hexenstiefel sind ja DER HAMMER. Das ist das tollste Helloweenbild das ich je gesehen habe!!!!!! Und der Quilt wieder wunderschön. Langsam wirst du mir wirklich unheimlich, so viel schöne Handarbeiten in sooo kurzer Zeit, fantastisch!!!
    Drück dich noch einmal
    alles Liebe von Ariane

    AntwortenLöschen
  16. So sorry for your loss dear Sandra, big hugs.
    you have done some beautiful crafts. this will also help you relax.
    hugs to you.

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Sandra
    Lass dich ganz fest drücken. Ich kann dich sehr gut verstehen, dass dich der Abschied von der Oma mitnimmt.
    Das Gestickte sieht super aus und der Weihnachtsstern gefällt mir auch sehr gut.
    GLG Silvia

    AntwortenLöschen
  18. I'm so sorry for your loss.
    You will conserve beautiful memories.
    I admire your works

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Sandra, eine traurige Nachricht, bei der man nicht einfach so tun kann, als wäre nichts geschehen. Schön, daß Du nicht nur die Freude, sondern auch diesen Schmerz mit uns teilst. Es ist so schlimm, wenn man ohnmächtig mit ansehen muß, wie Menschen leiden und immer weniger werden. Aber bei älteren Menschen ist das Gehen und Loslassenmüssen der normale Lauf des Lebens. Deine Oma Resi, liebe Sandra, wird niemals, und da bin ich mir ziemlich sicher, ganz aus Deinem Leben verschwinden. Menschen, die man geliebt hat, leben in unserem Herzen, in unserer Erinnerung weiter. Es sollte Dich trösten, daß sie nun von ihren Schmerzen erlöst ist. Einen schönen Geburtstag für Deinen Jungen. Ich drücke Dich ganz fest. Mit stillem Gruß Edith

    AntwortenLöschen
  20. Ich kann dich gut verstehen. Ich musste im Mai meinen Vater gehen lassen. Bei aller Erleichterung, ist es aber doch nicht leicht. Und das ist gut so, denn Liebe tut auch manchmal weh. Aber in den nächsten Tagen, lass dich von den guten Zeiten erinnern, wie schön sie waren.
    Die Stiefelchen sind der Hammer. Und ich wollte doch eigentlich nix herbstliches sticken in diesem Jahr, könnte dabei aber schwach werden.
    Cool der Start des Weihnachtsquiltes.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Sandra,
    ja es kann ich voll verstehen. Wenn der Abschied tatsächlich kommt, egal, wie wir früher gedacht haben, ist es sehr-sehr schwer... ich umarme Dich, meine Liebe!

    Das Bildchen mit Hexenschuhe ist lustig, der Rahmen passt perfekt dazu!
    Der erste "Schritt" von Deinem Weihnachtsquilt ist super! Ich bin neugierig, wie es am Ende aussehen wird!
    Herzlichen Glüchwunsch zum Geburtstag Deines Sohnes! :)
    Liebe Grüße: Palkó

    AntwortenLöschen
  22. Meine liebe Sandra,

    mein aufrichtiges Mitgefühl zum Heimgang deiner Oma! Lass es dir einen Trost sein, dass sie nicht mehr leiden muss. Ich drück dich mal ganz sanft...

    Liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Sandra,
    mein aufrichtiges Beileid!
    Die Hexenstiefel sehen super aus, die hab ich auch mal abgespeichert. Und dein Weihnachtsquilt... Klasse!!, ich bin gespannt wie es weiter geht.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  24. Meine liebe Sandra, auch mir tut es sehr leid, von Herzen, es ist schlimm, ein liebes Familienmitglied zu verlieren!
    Die Hexenstiefel sind toll gestickt und der Rahmen passt wirklich supergut dazu, dein erster Weihnachtsblock sieht sehr "fitzelig" aus, wunderschön ist er, dein Weihnachtsstern.
    Ganz liebe Grüße an dich, deine Jutta

    AntwortenLöschen
  25. Oh Sandra, mi dispiace tanto, un abbraccio forte e un pensiero alla tua cara nonna. Coraggio e tanta forza, la nonna ti sarà sempre vicina. Tanti tanti tanti baci

    AntwortenLöschen
  26. Es tut mir sehr leid für dich und eine Familie.
    Ich hoffe, ihr hattet trotzdem einen schönen Kindergeburtstag.

    Sehr hübsch, die kleinen Hexenstiefel, und ein passender Rahemn war auch gleich gefunden. Der neue Quiltblock ist einfach nur toll. Ich finde es so toll, dass du dich gleich ans Werk machst, wenn du etwas gefunden hast, das dir gefällt. Ich überlege meist hin und her und was und wenn - und dann fange ich vor lauter Überlegen gar nicht erst an. Das muss ich ändern :)

    AntwortenLöschen
  27. I'm very sad to read about the loss of your grandmother, Sandra... Grandmothers play such special roles in our lives and it sounds like you were very close with yours... Remember the happy times together--they will surely help you through the sadness!

    AntwortenLöschen
  28. I'm so sorry about your grandmother - I know your heart is sad. I love your witches shoes, very cute. blessings, marlene

    AntwortenLöschen
  29. Love your witch stitching, it looks lovely.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...