Winter

Samstag, 12. September 2015

Von Eulen zum Dank- einem Garten zum Verweilen- und einem Mützchen aus Liebe

Hallo meine Lieben,

die letzten drei Tagen war ich nur "späsche" wie meine Oma zu sagen pflegt was auf normal Deutsch so viel heißt wie unterwegs. Von Konzert bis Flohmarktbesuch war alles dabei und ich hatte viel Spaß aber nun ist auch mal wieder gut und ich freue mich auf die Abende zu Hause.

Das Wetter ist bei uns traumhaft und daher kommen wir gerade von einer kleinen Fahrradtour und nun liege ich platt wie eine Flunder auf der Couch..meine Ausdauer ist gelinde gesagt erbärmlich. Was war ich immer so sportlich, ach lang, lang ist es her..grins..

Ein bissel was zum Zeigen habe ich natürlich auch. Für meine Mama habe ich als "kleines" Dankeschön einen herbstlichen Läufer gequiltet. Und da sie Eulen sehr liebt...




Die Schmetterlingen und Blümchen auf der Wiese sind nur leicht befestigt damit man die Wiese immer wieder neu gestalten kann wenn man möchte.

Die Vorlage (auch wenn ich farblich und auch sonst wieder ganz mein eigenes Ding gemacht habe..lächel..) ist aus der Zeitschrift Lena Patchwork 45/2015.



                                            Gequiltet habe ich teilweise von Hand, teilweise mit der Nähmaschine (was bei mir noch nicht so gut klappt). Beim Handquilten tue ich mir irgendwie deutlich leichter aber geübt muss ja werden..




                                                    Und hier hat mich mein Mann gerade erwischt auf dem Weg zum Fotoshooting meines Läufers im Garten. Ich gucke zwar grauselig aber Anastasia meinte ich kann es ruhig zeigen. Nur um es noch mal festzuhalten ich schaue normalerweise nicht so bedeppert aus der Wäsche..grins...


Beim Jahres-SAL von Frimousse ging es natürlich auch wieder weiter, haben ja nun schon September.  

Diesmal kam ein lauschiges Pläzchen unter dem üppigen Rosenbusch hinzu, zum ausruhen und verweilen. Und wer mag mit mir ein Käffchen in meinem schönen Garten trinken?


Und nach dem ich ja vor kurzem die Mutterpasshülle für eine meiner Lieblingsmenschen genäht hatte habt ihr Euch bestimmt schon gedacht das nun bald auch Babykrams folgen werden.


Das erste Mützchen ist fertig für das Mauserl. Es gehört zu einer Erstlingsgarnitur das ich nun auf der Nadel habe und ich habe beschlossen ich arbeite mich von oben nach unten. Jetzt kommt also das Jackerl.
Die Wolle war ich gemeinsam mit der werdenden Mama shoppen und es ist wirklich nicht so einfach etwas neutrales zu finden da wir ja noch nicht wissen ob es ein Bub oder ein Mädel wird. Falls es ein Mädchen wird "pimpen" wir die dezenten Farben einfach noch ein bissel auf haben wir schließlich beschlossen.
Die Wolle selbst kannte ich noch nicht "Katja" Baby soft. Bisher ist mein Resümee sehr gut, sie strickt sich sehr flüssig und ist wirklich hauchzart.


Sodala jetzt ist es aber genug für heute, den ich muss auch zu meiner Schande gestehen ich habe für die Fleurs noch keinen Finger krumm gemacht dem nach ist mir mein Schneckenplatzerl in unserem elitären Grüppchen wie jedes Mal wieder sicher..grins...

Ganz herzlich möchte ich auch noch meine neue Leserin Alexandra begrüssen, ich freue mich sehr das du da bist!
Und wie stets ein Dankeschön aus tiefstem Herzen für all Eure tollen Kommentare zu meinem letzten Post, ihr seid einfach wunderbar!

" Das beste Mittel, den Tag zu beginnen, ist:
beim Erwachen daran denken, 
ob man nicht wenigstens einem Menschen
an diesem Tag eine Freude machen könnte"
(Friedrich Nietsche)

Liebste Grüße Eure Sandra

Kommentare:

  1. What a wonderful gift for your Mom.
    Oh the garden stitching looks lovely.

    AntwortenLöschen
  2. liebe Sandra,
    der Tischläufer ist einfach super geworden, na und Du schaust doch auch super aus!
    So ein schönes Plätzchen zum Kaffeetrinken!
    Bin schon auf das Jackerl gespannt!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sandra,
    deine Mutter wird sich über den Läufer sicher freuen, er sieht wirklich Klasse aus. Unter dem Rosenbusch würde ich mit dir gerne ein Täschen trinken. Die Mütze gefällt mit, ich bin schon auf das Jäckchen gespannt.
    Deinen letzten Post habe ich doch glatt verpasst. Herr Eichhörnchen ist ein lustiges Kerlchen geworden und das Kürbiskissen kann sich aus sehen lassen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Der Läufer ist einfach toll geworden! Und richtig begeistert bin ich von deinem Stickbild. Das sieht wunderschön aus:-)

    Liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sandra,
    der Tischläufer ist wunderschön geworden. Da wird sich deine Mutter herzlich drüber freuen. Da käme ich doch glatt angerannt, um unter dem lauschigen Rosenbusch einen Kaffee zu trinken. So ein herrliches Plätzchen. Das Mützchen ist schon mal süß, da bin ich nun auf das Jäckchen gespannt.
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sandra,
    der Tischläufer ist sehr schön geworden. Schöne Stoffe und Farben.
    Deine SAL Stickerei wird auch immer schöner. Neben dem Rosenbusch würde ich mich auch sehr gern setzen und mit dir bei einer Tasse Kaffee einen schönen Plausch führen.
    Bin schon gespannt, was dir für das Baby noch so alles von der Nadel hüpfen wird.
    Heute nachmittag habe ich die ersten Stiche am Fleur du Ciel gestickt.
    Schönes Wochenende und ganz liebe Grüße, deine Manuela

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sandra,
    da wird sich deine Mama aber sehr freuen! Der Tischläufer ist richtig toll geworden!! Das Babymützchen gefällt mir auch sehr gut und ich bin schon auf weitere Ausstattung gespannt ;-)
    Viele liebe Grüße Ina

    AntwortenLöschen
  8. Meine liebe Sandra! Sie haben ein nettes Geschenk für Mama! Sicherlich war sehr zufrieden!
    Ich würde mit Ihnen gerne Kaffee trinken :-)))
    Ich mag deinen SAL!
    Haben Sie einen schönen sonnigen Sonntag!

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Sandra,
    das schaut ganz toll aus. Der Läufer für deine Mama und das Babymützchen. Und auch der SAL von Frimousse ist einfach traumhaft.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  10. Zauberhaft, traumhaft ........ja da könnt ich endlos weiter schreiben wenn ich deinen Eulenläufer so anschau, super für eine liebe Mama!!!
    Ja und zum Kaffeetrinken komm ich gerne und nehme Platz auf deinen hauchzart gestickten Sesselchen, noch dazu bei dem schönen Spätsommerwetter jetzt.
    Und jetzt wünsch ich dir noch viel Spaß beim "Babykram" stricken, das Mützchen nicht ja schon entzückend aus!
    Und jetzt wie immer
    ein sonniges Umarm
    von Ariane

    AntwortenLöschen
  11. wunderschöne Sachen hast du uns wieder gezeigt!

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Sandra,
    jetzt hätte ich fast deinen Post vergessen, aber jetzt kann ich dir ja auch noch schreiben, wie toll mir dein Eulenläufer gefällt, eine sehr schöne Arbeit. auch der nächste Teil von Frimousse sieht so lauschig aus, da möchte man gerne verweilen, und mit deinem Mützchen hast du schon mal einen schönen Anfang.
    Ganz liebe Grüße an dich, deine Martina

    AntwortenLöschen
  13. Oh wie schön, dieser Läufer mit den tollen Eulen. Prima Idee, die kleinen Schmetterlinge etc nur so anzuheften, dass man sie auch austauschen kann, wenn man möchte. Ein super-tolles Geschenk.
    Der Frimousse SAL wird immer schöner, das wird ein ganz edles Teil werden.

    AntwortenLöschen
  14. Woe, diese Eulendecke ist fantastisch! S-U-P-E-R!!!!
    Dein SAL sieht auch sehr gut aus, und solches Mütchen möchte ich auch gerne tragen :)
    Liebe Grüße: Palkó

    AntwortenLöschen
  15. Meine Liebe, das ist ja mal ein Foto von dir, so im Kleidchen und Pumps, hehe, nicht schlecht ;o))))). Dein Läufer sieht nach viiiiiiel Arbeit aus, aber süß ist er, da hat Mama sich sicher gefreut!! Das Mützchen finde ich so allerliebst, wirklich total schön und auch deine Stickerei ist wieder so hübsch!
    Hab einen schönen Tag heute, ich drück dich, deine Constance

    AntwortenLöschen
  16. Und noch ein Post, den ich noch nicht gesehen habe.
    Ein herrlicher Läufer .... und das Foto von dir ist gar nicht so übel, wir sind zu einfach alle zu selbstkritisch :-)
    Danke für den tollen Post und die vielen Fotos, viele liebe Grüße an dich, deine Jutta

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...