Winter

Freitag, 15. Januar 2016

Von der Muse geküsst....

Guten Morgen meine Lieben,

Ich hoffe Euch geht es allen gut und ihr hattet eine schöne Woche! Ich danke Euch für all die lieben Kommentare zu meinem Gejammere am Dienstag, ihr seid wunderbar. Ich war überrascht wie viele von Euch doch auch schon Stunden über Stunden mit ihren Kindern beim Kieferorthopäden waren und das Problem zu genüge kennen. Ist wohl ein weit verbreitetes Phänomen...seufz..

Sodala wo fange ich heute an...ach ja...mir ist etwas aufgefallen nämlich das ich so richtig Multikulti bin im Moment. Besonders an diesem kleinen Schmuckstück...

Unsere liebe Palko hat nämlich ihren schönen Kalender-SAL vom letzten Jahr frei gegeben (Busserl an dieser Stelle) und da konnte ich nicht widerstehen und musste es einfach dazwischen schieben. Demnach ist das Muster aus Ungarn so wie auch das wunderschöne handgefärbte Leinen. Das Garn ist aus Frankreich und die Spitze unten (ihr ahnt es schon..kicher..) aus Wien. Ach ja nicht zu vergessen meine Wenigkeit, also gestickt und genäht in Deutschland. Ich finde das total schön und amüsant.

Das kleine Kisserl ist wirklich winzig, da ich auf 40ct. Leinen gestickt habe und es ziert nun meine Fensterbank mit sonstigem hübschen Schnickschnack. So viel rosa ist zwar nicht unbedingt typisch für Januar aber es passt zu mir...lächel...


Was kann ich euch noch erzählen..ah ja..
Manchmal kommt es anders als man denkt...unter diesem Motto stand gestern mein Nähstüberl Tag..grins.. aber erst mal von vorne...

Vorgestern hatte ich einen recht übermütigen Hausfrauen-Tag eingelegt (seit längerem..hmhmhm..) so mit allem drum und dran. Putzen, Bügeln, backen und groß kochen. Wenn solche Tage kommen muss man sie ja ausnutzen..lächel...demnach kam ich mit mir selbst überein das ich mir somit den Tag gestern fürs Nähen aufgespart habe. Sozusagen als Belohnung. Gesagt, getan also ich hoch gestapft mit einem festen Plan im Kopf was ich machen will.

Jaaaa...doch auf diesem kurzen Weg schweiften meine Gedanken ab und zu unserer lieben Manuela. Meine stete Muse...lächel...

Diese hat nämlich vorgestern ihren wunderschönen Sternenläufer gezeigt...einen Läufer hmmm...das wäre ja auch mal wieder was. Ohne großen Plan habe ich mir dann erst mal einen ganzen Haufen Quadrate zugeschnitten in Stoffen auf die ich Lust hatte...

Ja und dann war ich verschollen, wie mein Sohn zu sagen pflegt...den ich fand erst ein Ende als es getan war...und da es mittlerweile leider dunkel war bin ich heute morgen kaum das es hell war vor die Tür gestapft und habe meinen Läufer erst mal auf dem frostigen Boden eingeweiht...


Erst hatte ich nur den mittleren Teil, dann war aber noch einiges an Stoff übrig und so habe ich noch ,nach dem ich blaue Zwischenstreifen eingefügt hatte noch Rechtecke drum gebastelt. In der Größe hatte ich allerdings nur noch dickes Vlies da. Also ist es recht voluminös geworden. Gequiltet habe ich nur ganz dezent und gleich mal mein neues Fufu-Garn von Nana ausprobiert. Es ist herrlich und glänzt so schön. Doch ich wollte es mit dem Quilten nicht übertreiben da es sonst einfach zuviel geworden wäre. Und ich wollte nicht das es überladen aussieht. Oben und unten konnte ich nicht widerstehen und so kam auch wieder Wiener Spitze zum Einsatz. 


Und so sieht sie nun auf unserem Esstisch aus, ich finde sie hübsch. Ich habe zwar hier und da ein paar Patzer eingebaut, sie allerdings als kreative Freiheit abgehakt.



Mein Nähzimmer sah danach mal wieder aus wie ein Schlachtfeld und ich schimpfte beim aufräumen wieder über mich selbst. Seid ihr auch so chaotisch wenn ihr so ganz in euer Schaffen vertieft seid?

So ich verabschiede mich nun und wünsche Euch allen ein erholsames und richtig schönes Wochenende!
Von Herzen 
Eure Sandra

PS: Unser Mauserl schlägt sich weiter tapfer!



Kommentare:

  1. Halli- Hallo liebe Sandra
    Bei uns hat es geschneit, kalt ist es geworden!
    Beide Mädchen von mir trugen Zahnspangen, so ging es ein paar Jahre bis alles gut war.Heute bin ich froh das sie schöne Zähne haben.
    Das Januar Kissen ist sehr herzig, könnte ja auch ein Nadelkissen sein.
    Ich wünsche dir ein erholsames schönes Winter Wochenende und sende dir ganz liebe Grüsse zu von Bea

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sandra,
    ein sehr süßes Januarkissen! Dein Läufer gefällt mir auch sehr gut. Ich finde es spannend, wenn man einfach drauflos werkelt und einfach schaut, was dabei rauskommt! Und kleine Patzer sind für mich das Individuelle an den fertigen Dingen, unverwechselbar, einzigartig eben. Wahrscheinlich siehst es sowieso nur du selbst :).
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sandra !
    So richtig schön mädchenmäßig ist das kleine Stick-Kissen ! Dein Läufer gefällt mir auch sehr gut. Manchmal muss man eben einfach loslegen, wenn einen die Muse küsst, kann man sich gar nicht wehren. Das mit dem Schlachtfeld kenne ich... allerdings hatte ich bis jetzt ein Nähplatzerl im Keller, da hab ich einfach die Türe zugemacht und gut war´s. Da wir diesen Raum nun für was anderes benötigen, muss ich mir erst überlegen, wie das mit Nähen wird in Zukunft.
    Ich freue mich sehr zu hören, dass sich Euer Mauserl tapfer durchkämpft !
    Alles Liebe, schönes Wochenende
    Karen

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sandra,
    das kleine Deko-Kissen ist sehr süß.
    Schön, wenn ich dich inspirieren konnte. Der Läufer sieht Klasse aus. So schöne Stoffe, die sehr gut mit einander harmonieren.
    Oh, ja wenn ich fertig bin mit nähen, dann sieht es bei mir auch immer wie auf einem Schlachtfeld aus.
    Wünsche dir ein schönes und erholsames Wochenende und ganz liebe Grüße, deine Manuela

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sandra,
    so ein süßes kleinen Dekokissen brauch ich eigentlich auch mal, mich würde interessieren was für Stickgarn du aus Frankreich hast.
    Deine neuer Läufer gefällt mir auch es passt so schön zur Jahreszeit.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sandra,
    das Kissen ist wieder ganz meins :-D - super umgesetzt !
    Und auch der Läufer ist toll gelungen.
    Für das kleine Schätzchen A. und seine Eltern weiterhin die besten Wünsche.
    Um Deine Frage auch hier nochmal zu beantworten, ich habe keine Mail erhalten :( muss irgendwo verschütt gegangen sein.
    Ich drück DIch ganz fest - liebe Grüße Jaylyn

    AntwortenLöschen
  7. Ein zauberhaftes Kissen, bin fast in Versuchung mir die Anleitung runterzuladen, aber ich glaube ich verzettel mich:-(
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sandra,
    ein wunderschönes Kissen, wie immer sehr detailliert gemacht.
    Du solltest auf keinen Fall zu oft einen übermütigen Haushaltstag einlegen ;-) dann hast du keine Zeit für deine unglaubliche Kreativität.
    Ich wünsche dir ein gemütliches We.
    Lg aus dem verschneiten Österreich.
    Sadie

    AntwortenLöschen
  9. Putzen.... ich mag´s gar nicht, da schneide ich lieber zu (was ich auch nicht so gerne mache). Ein guter Läufer und das kleine Kissen.... ist das schön!!!!!!

    Nana

    AntwortenLöschen
  10. A sweet cross stitch cushion finish! Love the colours :)

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Sandra,
    ich freue mich zu lesen, dass das Mauserl eine echte Kämpferin ist. Ich versuche mir immer, dieses handvoll Menschlein vorzustellen. Weiterhin alles Gute.
    Dein kleines Januar-Kissen ist total süß. Genau meine Farbe ;-))). Der Läufer gefällt mir sehr. Diese Farben finde ich auch ganz toll (hihi). Hausfrauen-Tage sind leider, leider notwendig. Nach dem Nähen sind Hausfrauen-Tage im Nähzimmer noch viel dringender (lach).
    Auch dir ein schönes Wochenende
    Ursula

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Sandra,
    das kleine Januar Kisserl ist Dir so zauberhaft gelungen !!!Ich kam schon in Versuchung das auch zu sticken, aber ich habe hier noch einige UFOS liegen. Nun beginnt ja auch Palkos wunderbarer SAL auf den ich mich schon freue, habe gelesen Du bist auch dabei . Auf den gemeinsamen Austausch freue ich mich. Hab ein gemütliches Wochenende. Deine Nähmeise Carmen

    AntwortenLöschen
  13. I love your January stitching! blessings, marlene

    AntwortenLöschen
  14. Oh Sandra, I just love the way you have done up January. I am going to stitch these this year also.

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Sandra,
    das Januar Kissen sit so hübsch!
    Uach der Läufer gefällt mir sehr!
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Nachmittag und schonmal ein schönes und gemütliches Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Sandra,
    bei mir im Nähzimmer ist es immer chaotisch, d.h. chaotisch ist es nicht, es sieht nur so aus. Aber ich arbeite ja immer an vielen Ideen gleichzeitig, da mache ich einfach die Türe zu und fertig. Dein Läufer ist toll, so einen könnte ich auch mal nähen, ich brauche nch einen für unseren neuen alten Tisch.
    LG
    Käthe

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Sandra. Toll sieht das süße Kissen aus. Und dein Tischläufer sieht sehr nett aus und ziert den Tisch.
    Schönes WE und liebe GRüße Jana.

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Sandra,
    dein kleines Kissen ist echt goldig geworden, und es muss ja nicht immer blau und grau oder weis sein im Januar. So gestaltet es sich immer schön nach eigenem Geschmack - wie dein Läufer, wunderschöne Stoffe hast du ausgewählt und ganz toll gearbeitet.
    Glückwunsch zur gelungenen Arbeit.
    Herzliche Grüße, Martina

    AntwortenLöschen
  19. January starts with such beauties ♥♥♥
    Love everything - very well done dear Sandra ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  20. Zauberhaft !! Der rosa Januar gefällt mir ganz besonders gut !! Mir geht es wie dir, liebe Sandra - momentan gefällt mir rosa sowas von. Aber auch dein Läufer ist eine Wucht.
    Ein wunderschönes Wochenende
    Marion

    AntwortenLöschen
  21. Wow, Sandra, ist dem Kopfkissen großartig! Ich mag frische Farbe, lecker!
    Pááá

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Sandra,

    oh nähen als Belohnung ist auch nicht schlecht, aber damit kann ich mich auch belohnen. Deine Sachen sind wunderschön und ich kann an dem Läufer keine Patzer sehen, das ist doch deine kreative Note. Ach und wenn du meinst ein chaotisches Nähzimmer wäre nur bei dir, dann kann ich dich beruhigen, wenn ich Applikationen mache, sie des bei mir auch aus wie nach einem Bombeneinschlag.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  23. Your January pillow is lovely, Sandra--so pretty in pink :)

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Sandra,

    Das Januar Kissen ist wirklich sehr süß! Auch genau meine Farben. Und dein Läufer ist dir auch toll gelungen, sieht doch perfekt aus! Ach, und das im Nähzimmer, was du da noch angesprochen hast...nennt man doch kreatives Chaos. Zieht bei mir auch ständig ein :o)
    Schön, dass es dir wieder besser geht!
    Alles Liebe,
    Birgit

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Sandra,
    jetzt muss ich aber auch mal bei Dir luschern kommen :-).
    Deine Stickarbeit ist ganz zauberhaft. Das Kissen ist so richtig Mädchen-like und der Tischläufer paßt total schön zu dem Tisch.
    Beim Handarbeiten ist um mich rum alles clean, kein Chaos. Was aber daran liegt, dass bei mir alles im Wohnzimmer stattfindet. Ein eigenes Zimmer habe ich leider nicht.
    Anfangs hat mich dieses cleane Arbeiten sehr irritiert. Aber man gewöhnt sich dran ;o).
    Lieben Gruß
    Angie

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Sandra,
    ja wenn man so eine wunderschöne Arbeit in Reichweite sieht, geht der Haushalt wie in einem Rutsch. Das kann ich sehr gut verstehen. Und dann liegt die "verdiente" Zeit direkt vor einem und man kann sich ganz lockere den schönen Seiten widmen. Dein Kisschen und der Tischläufer sind sehr gut gelungen.
    LG este

    AntwortenLöschen
  27. Entzückend dein Jännerkissen und grandios dein Tischläufer!!!!!! Bravo!!!!!!! Und das sag ich nicht nur weil Wiener Spitze drauf ist )" hahaha" diese eisigen Farben sind genau passend für Jänner.
    Und wieder fliegt ein Wiener Engel mit einem rosa Wölkchen zu eurem Mausert.
    Ganz lieben Gruß von Ariane

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Sandra,
    dein Januar Kissen ist toll geworden, schon an andererr Stelle habe ich es bewundert. Danke das Du es auch dort zeigst ;-)
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    maxi

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Sandra,

    du hast so viele tolle Sachen auf deinem Blog, ich kann mich gar nicht satt sehen. Komme dich gerne wieder hier besuchen :-)

    Viele Grüße und ein schönes Wochenende
    Claudia

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Sandra,
    Du warst schon wieder so fleißig ;-) Dein kleiner "Januar" ist sehr knuffig! Auch Dein Läufer ist Klasse! Zum Thema Nähzimmer: ich kann leider auch nur eins: entweder nähen oder Ordnung!!!!
    Hab ein schönes WE!
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Sandra!
    Erst mal bedanke ich mich mal gaaaaaaanz lieb für deinen netten Kommentar - ich hab mich wirklich rieeeesig gefreut. Und ein Tausch lässt sich immer machen! Schreib mir doch mal eine Mail: h.nicole Klammeraffe gmail.com ...ich freu mich!
    Dein Tischläufer ist 1A geworden - sind ja wieder ganz meine Farben. Lach, obwohl, im Wohnzimmer bin ich ja komplett anders eingerichtet. Chaos? beim nähen? ich? Da kann ich dir nur sagen: Wie gut, dass ich seit 1 Jahr ein eigenes kleines Nähkämmerchen hab. Tür zu und gut is, hihi!
    GLG Nicole die natürlich auch dein Multi-Kulti-Kissen bewundert hat!

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Sandra,
    Januar-Kissen ist super gut gelungen, und Dein Läufer ist wunderbar!!!! Ich bewundere immer Deine Schnelligkeit :)
    Liebe Grüße: Palkó

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Sandra, dein Kissen gefällt mir sehr. Gut hast du das einfach so dazwischen geschoben...! Und auch dein Läufer ist so hübsch. Das Thema mit dem Chaos kenn ich, aber ich glaube kreativität braucht einfach viel Platz zum sich ausbreiten...smile!
    Hab einen schönen Sonntag, lG Martina

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Sandra
    Du bist immer fleissig wie eine Biene, das kleine Kissen ist zauberhaft und auch dein Läufer ist super toll geworden.
    Ein schönes Wochenende und ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  35. Der letzte Satz über das tapfere Mauserl, liebe Sandra, hat mich dann doch am meisten gefreut. Ich habe viele Handarbeiten, auch wahnsinnig viel mit der Nähmaschine, gemacht. Aber ans Quilten habe ich nie gedacht. Ich bewundere diese Kunstwerke, traumhaft schönen Bettdecken. Ich hätte keine Lust gehabt, die vielen Einzelteile, die es ja schon fertig zugeschnitten zu kaufen gibt, millimetergenau zusammenzunähen. Umso mehr Respekt habe ich für Deine Arbeiten, die du noch so nebenher als Ehefrau, Hausfrau und Mutter schaffst. Bist Du nicht auch noch berufstätig? Ich habe jahrelang so viel genäht, dass ich irgendwann keine Lust mehr hatte, auch nur einen Knopf anzunähen. Also, paß auf. Es hat Jahre gedauert, bis ich mir dann eine neue Nähmaschine (Schweizer Fabrikat) zugelegt habe für die Näharbeiten, die man (frau) so zu erledigen hat. Eine schöne Woche und liebe Grüße Edith

    AntwortenLöschen
  36. Gut, dass du dein kleines Tief überwunden hast, aber ich kann verstehen, dass man manchmal doch etwas sehr gestresst ist durch solche Arztbesuche und die Sorge um die Kinder. Wer Kinder hat, kennt das.
    Gleich am Anfang gibt es heute einen rosa Gruß. Schön ist der Januar geworden und das rosa steht ihm wirklich gut. Un dein neuer Tischläufer, das nenne ich Inspiration :) Finde ich so toll, dass du dich durch den Besuch auf Manuelas Blog dazu hast inspirieren lassen. Ich hatte den Läufer bei ihr auch gesehen und angefangen zu überlegen, wie ich sowas bewerkstelligen könnte - und angefangen, Hefte mit Vorlagen zu wälzen - und bin dadurch vom Hundertsten zum Tausendsten gekommen ohne auch nur die Stoffboxen anzurühren. Und du hast es gleich umgesetzt. Ich bewundere das. Und dein neues Teil ist toll geworden.
    Auch bei mir sieht es immer chaotisch aus, wenn ich ein paar Sticksachen fertiggestellt habe, alles liegt voll mit Stöffchen, Bändern, Knöpfen, Garnen und was immer man dafür braucht. Und das Aufräumen dauert oft länger als das Fertigstellen ;))

    AntwortenLöschen
  37. Wunderwunderschön, meine liebste Sandra, auch diesen Post hatte ich noch nicht gelesen, vielen Dank dafür!
    Liebe Grüße an dich, deine Jutta

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...