Winter

Freitag, 22. Januar 2016

Fräulein Igel und ihre Liebe zu kleinen feinen Dingen...



Guten Morgen, Guten Morgen...

wie heißt es so schön...Der frühe Vögel fängt den Wurm..grins.. was bei mir eigentlich nie zutrifft. Doch heute habe ich viele Pläne im Nähstüberl und ein recht beachtlicher Wäscheberg will leider auch nicht von alleine weichen. Also muss der Tag eben früh anfangen..grins..

Die ersten Nachteulenausflüge dieser Woche habe ich geschafft, jetzt noch ab Morgen bis Dienstag und dann ist der Spuk im Januar Gott sei Dank vorbei. Ich gebe zu es gibt Momente in meinem Berufsleben wo ich denke " Wieso um Himmels willen tue ich mir das immer und immer wieder an.." doch das ist sicherlich in jedem Beruf so und daher Augen zu und durch. Gibt ja auch viele schöne Seiten daran. Geht es euch manchmal auch so das ihr einfach nicht mehr wisst warum ihr euch ausgerechnet für euren Beruf entschieden habt?

Wie war den eure Woche? Bei uns liegt immer noch kein Schnee weit und breit aber dafür ist es klirrend kalt und man kann endlich die schönen warmen Schals und Mützen auspacken..lächel..

Dieser Tage war mir aufgefallen das ich schon Ewigkeiten kein Biscornu mehr gemacht habe und ich mag doch diese kleinen Dingelchen so gerne. Also gesagt, getan. Doch aus Ermangelung an Zeit habe ich diesmal ein ganz kleines gemacht und finde es nun wirklich recht putzig..
Eigentlich ist ein Biscornu ja ein Nadelkissen, doch ich benutze sie meist nach Fertigstellung erst mal nur zu Dekozwecken und wenn ich mich dann irgendwann satt daran gesehen habe dürfen sie mir als Nadelkissen dienen...zwinker..


Ist es nicht putzig, so mini, mini klein..lach...Ich bin ja fleißige Biscornu-Vorlagen-Sammlerin, gut zugegeben ich sammele alles an Vorlagen was nur im Entferntesten irgendwann zu gebrauchen ist..kicher.. aber hübsche Biscornu Vorlagen sind meiner Meinung nach schwer zu finden daher freue ich mich immer wenn ich was entdecke was mir gefällt. Diese habe ich bei Filomena gefunden und zwar hier.

Und so sah es vor dem zusammennähen aus, die Rückseite gestalte ich am liebsten ganz schlicht.



Die Herzknöpfe passen zwar thematisch nicht hundert Prozent aber irgendwie fand ich sie hübsch so in der Mitte und daher warum eigentlich nicht...zwinker..
Diese kleine Perle werde ich allerdings nicht behalten..mehr verrate ich allerdings noch nicht...


Dann würde noch ein Igel-Wärmekissen gewünscht und da lasse ich mich ja nicht zwei mal bitten...


Wie ihr seht wurde es eindeutig eine Igeldame, gefüllt mit wohl duftendem Hafer aus unserer heimischen Mühle. Von besagter Mühle erzähle ich euch ein andermal mehr..


Den Bach habe ich schön prall gefüllt damit die gute Dame ihre neue Besitzerin auch in diesen kalten Tagen wunderbar wärmen kann. 

Für mein Töchterlein habe ich auch geschwind eine Kleinigkeit genäht nämlich ein neues Stiftemäppchen für Zuhause. Sie malt unheimlich gerne und so schleppt sie immer und überall ihre Stifte mit sich herum daher war das Alte ziemlich verlebt...

Daher musste dringend ein Neues her...
Es ist das Herz-Schlamperl von Farbenmix aus ihrer genialen ersten Taschenspieler-DVD. Die zweite habe ich mir auch gleich geholt und mir schon dies und jenes ausgeguckt was ich unbedingt nähen will.

So das war es auch schon wieder von mir, wie gesagt ich hoffe heute in meinem Nähstüberl zu verschwinden und das vielleicht ein paar Wichtel kommen und sich meinem Haushalt annehmen. Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt...kicher...

Ganz herzlich möchte ich zwei neue Leserinnen begrüssen, doch da ich wieder nur eine namentlich erkennne kann (was treibt Blogger nur?) sende ich dir lieber Ulrike ein herzliches Willkommen und an Fräulein ohne-Namen  ein ebenso herzliches Hallo zu. 

Ansonsten wünsche ich Euch ein wundervolles und erholsames Wochenende.

Von Herzen Eure Sandra

"Verwandle
große Sorgen in kleine und
kleine in gar keine"
aus China

Husch, husch verlinkt zum Taschen-sew-along












Kommentare:

  1. Hallo meine Liebe,
    Du hast Dich ja wieder selbst übertroffen. Das Biscornu ist wirkliche eine Perle - ganz entzückend.
    Den Igel finde ich super genial und um das Stifte Mäppchen beneide ich Dein Töchterlein, wo ich doch auch einen Faible für Taschen und Mäppchen habe.
    Es grüßt Dich herzlichst mit einem dicken Drücker
    Jaylyn
    P.S.: Ich habe keine Hausarbeitswichtel auftreiben können, darum sende ich Dir Motivation ♪

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sandra,
    dein Biscornu ist ganz bezaubernd geworden und die Igeldame erst, die gefällt mir ganz besonders gut. Deine Tochter ist sicher auch ganz begeistert von diesem tollen Stiftemäppchen.
    Überhaupt hast du in den vergangenen Wochen ganz viele tolle Dinge geschaffen, ich bin ganz hin und weg, ich hoffe, dass ich in nächster Zeit wieder regelmäßiger deinen Blog besuchen und deine tollen Werke bewundern und kommentieren kann.
    Viele liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sandra, ich darf momentan "nur" Hausfrau und Mama sein, aber da ich meine Grosse allein aufgezogen habe, und da auch oft bis spätabends oder ganz früh gearbeitet habe, weiss ich genau, was Du meinst. Was sein muss, das muss, gell? Dein Nähkissen ist total süss und auch die anderen Sachen gefallen mir.
    Ganz liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sandra !
    Da hast Du ja wieder viele schöne Dingt fertig gebracht !!! Ich wünsche Dir heute viel Spaß in Deinem Nähstüberl, genieße es und belohne Dich für die ungeliebten Nachteulen-Tage.
    Alles Liebe
    Karen

    AntwortenLöschen
  5. Ach ja, an diese Momente in meinem Beruf erinnere ich mich auch noch sehr gut, in denen ich mich gefragt habe, warum ich mir das alles antue. Aber dann gab es ja auch immer wieder die Momente in denen ich wußte, warum. Nur leider waren die letzteren etwas seltener als die ersteren, lach. Aber seit ich in Rente bin, ist das alles glücklicherweise ganz weit weg. Und das ist schön.

    Das kleine Biscornu gefällt mir sehr. Und das Herzchen in der Mitte ist wirklich herzig. Beim Fertigstellen gehe ich nach dem gleichen Motto vor wie du - wenn es mir gefällt, dann ist es richtig. Da gibt es kein passen oder nicht passen. Und Frau Igel ist ja sowas von lieb. Und heitert einen mit ihren Farben so richtig auf. Deine Tochter wird richtig glücklich sein mit ihrem neuen Stifte-Mäppchen.

    Bin schon sehr gespannt, was dieses Mal dabei herauskommt, wenn du in deinem Nähzimmer verschwindest.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sandra,
    dein Biscornu sieht niedlich aus. Muss auch unbedingt mal eines sticken.
    Das kleine Stiftemäppchen für deine Tochter ist sehr schön. Der Stoff gefällt mir sehr gut.
    Wünsche dir viel Spaß in deinem Nähzimmer.
    Schönes Wochenende und sei ganz lieb gegrüßt,deine Manuela

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sandra,
    ich wollte auch schon immer mal ein Biscornu nadeln, jetzt hast du mich gerade mit deinem wunderschönem Biscornu, daran erinnert. Dieser kleine Igel ist auch ein absoluter Hit, klasse Idee! Stifte, oder Krimskrams Mäppchen kann man auch immer sehr gut gebrauchen. Ich wünsche dir ein kreatives Wochenende.
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sandra
    Beim lesen des Biscornu dachte ich was um Himmelswillen ist das denn!
    Ja so sieht man halt wieder meine Qualitäten liegen ganz woanders als in der Handarbeit. Handarbeit mässig hätte ich dir gerne deinen Wäscheberg abgenommen, oh schade wohnst du nicht gleich ums Eck!
    Ich denke in deinem Beruf gibt es ab und solche hänger, ich denke aber so bald du da bist, läuft es und du bist mit Herzblut dabei!
    Als Hausfrau und Familie gibt es halt auch zuhause immer viel zu erledigen und ich denke mir bei dir, wie schaffst du es die vielen Handarbeiten noch zu erledigen.
    Hab ein ganz tolles schönes Wochenende und eine gute Zeit wünscht dir Bea

    AntwortenLöschen
  9. Sandra, tolle Sachen hast du gewerkelt.

    AntwortenLöschen
  10. Jöööööö, wie niedlich ist denn das Igelchen...witzig! Das Nadelkissen ist auch hinreißend und Töchterchen ist hoffentlich ganz stolz, dass ihr Mama alle Wünsche an der Nähmaschine erfüllen kann! So ein paar Haushalts-Wichtel könnt ich auch gebrauchen. Also wenn sie bei dir fertig sind, schick sie doch bitte zu mir, ja? :D
    GLG Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Sandra,
    dein Biscornu ist ganz ganz bezaubernd, man sieht gar nicht, dass er so klein ist. Aber auch ich habe zwei rumliegen, die ich überall mit hinnehme, wo ich Nadeln brauche.
    Deine Igeldame sieht putzig aus, und dein Stiftemäppchen gefällt mir gut - allein schon wegen der tollen Stoffe die du wieder verwendet hast.
    Herzliche Grüße, deine Martina

    AntwortenLöschen
  12. Biscornu, toy and the pen bag, all look fantastic Sandra♥

    Have a wonderful weekend♥

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Sandra, da sind wieder ganz bezaubernde und niedliche Sachen bei dir entstanden und alle sooo schön. Am besten gefällt mir das kleine Igelkissen. Ist das wie ein Taschenwärmer zu nutzen oder ist es größer?
    Jetzt aber ein schönes Wochenende und ganz liebe grüße von mir

    AntwortenLöschen
  14. Hallo meine liebe Sandra,
    Du bist schon ein fleißiges Bienchen!!!!!
    Das Biscornu ist ein Träumchen und das Herzknöpfchen paßt doch sehr gut.
    Auch das Igel-Wärme-Kissen und das Täschchen für's Töchterlein hast Du wunderbar genäht. Du weißt ja, dass mich Deine "Werke" immer wieder in Erstaunen versetzen. Mach' weiter so meine Liebe!
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Ganz ♥liche Grüße aus der Nachbarschaft
    schickt Dir Karin

    AntwortenLöschen
  15. What a pretty pincushion. Your lady hedgehog is sweet! I hope your daughter is now inspired to be organized. ;)

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Sandra,
    wie beruhigend, dass es überall gleich ist: bevor man sich dem Haushalt widmet findet man so viele Dinge, die unbedingt vorher noch getan werden müssen. Und meist sind das extrem wichtige Sachen, die uns sehr gut tun. Und somit haben sie durchaus ihre Berechtigung. Jedenfalls sind deine neuen "kleinen Dinge" wunderschön geworden.
    LG este

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Sandra,
    immer diese Wäscheberge...
    Manchmal frage ich mich, wie ich das früher mit Beruf und drei Kindern geschafft habe.
    Du hast wieder zauberhafte Teilchen genäht und gestickt !
    Der kleine Igel ist ja zu niedlich.
    Ich wünsche dir viel Spaß im Nähzimmer und ein schönes Wochenende
    LG
    Käthe

    AntwortenLöschen
  18. Ein wunderschönes Dekonadelkissen, gefällt mir sehr,aber auch der Igel und die Tasche kann sich sehen lassen.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Sandra,
    dein Biscornu gefällt mir super gut. Habe auch schon lange keines mehr gestickt. Die Igel-Dame schaut mit ihren schönen großen Augen direkt ins Herz und deine Tochter ist bestimmt über so eine schicke Stifte-Mäppchen glücklich.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und
    viele Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Sandra, hast Du schöne Dinge gestickt. Da geht mir gleich das Herz auf. Und der Spruch, der da mit im Bild ist, ist einfach wundervoll.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Sandra,
    heute habe ich mir einmal etwas mehr Zeit für Deinen Blog genommen und mich über die vielen entzückenden Stickereien gefreut, die Du in den letzten Posts gezeigt hast. Da ist so viel feine Arbeit und Liebe drin. Ich sticke viel zu wenig, und dabei geht das doch (fast) überall. In Sachen Beruf kennt wohl jeder solche Phasen wie Du sie geschildert hast. Bei mir geht das zum Glück immer schnell vorbei, denn die Freude an meinem Beruf überwiegt eindeutig. Ich wünsche Dir eine ausgewogene Zeit zwischen Beruf und Hobby und ein entspanntes Nähwochenende.
    GLG Anke

    AntwortenLöschen
  22. Ja, so Biscornus kann frau nie genug haben. Ich sollte auch mal wieder eines werkeln.
    Dein Stiftemäppchen ist neu Wucht.
    Winkegrüße Lari, die den Weg an die Nähma mal wieder nicht gefunden hat.

    AntwortenLöschen
  23. liebe Sandra,
    der Igel ist soooo süß, natürlich auch Dein kleines Nadelkissen!
    Der Beruf macht schon viel Freude, verbringt man doch eine ganze Menge Zeit an seinem Arbeitsplatz und mit seinen Kolleginnen (meine sind alle super), aber manchmal würde ich doch lieber zu Hause bleiben und malen! Ich glaube, da geht es allen gleich.
    viele liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  24. I'm sure your daughter is so happy with her new pencil case, Sandra--how pretty! And the biscornu turned out so well with the little heart button.

    I hope you have a relaxing weekend!

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Sandra, sagst du wenig? Ich sage viel, und alles, was schön !!!
    Sie sind sehr mühsamen und fürsorgliche Frau!
    Ich schicke süße Grüße!

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Sandra,

    ach so Nachtdienst könnte ich mir gar nicht vorstellen und ich denke, dass das gar nicht so einfach ist. Du hast wunderbare Sachen gemacht und das Igelchen ist zuckersüß.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  27. Oh I love your projects
    Biscornu is adorable like other your creation. They are beautiful and pretty.
    You did a very great work.

    AntwortenLöschen
  28. Wunderschöne Sachen hast du wieder gezaubert, liebe Sandra !!!
    Mir sind die Biscornus auch immer zu schade zum benützen :)) Deshalb stecken meine Nadeln in einem alten Stück Restestoff - ganz armselig ;)
    Genieße das Wochenende
    Marion

    AntwortenLöschen
  29. Immer wieder ein Gewinn auf deine Seite zu schauen, lach!!!!! So schön das kleine Nadelkissen und so witzig die Igeldame!!!!!!!
    Ich wünsch dir noch einen schönen Sonntag und drück dich herzlich!!!!!
    Ariane

    AntwortenLöschen
  30. Hallo Puppenhexe, wenn ich dich so nennen darf liebe Sandra,
    Deine Gedanken hier auf Papier gebracht sind Labsal fûr die Seele und deine Hndarbeiten gehören auch dazu. Schön dich kennenzulernen!
    Aber welch verschwenderische Zugabe für deine Wärmeflasche! Das würde ich mir zwei mal überlegen so eine schöne tolle Handarbeit mit ins Bett zu nehmen.
    Danke für deine lieben Grüsse, Karola

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Sandra,

    das ist wirklich ein sehr süßes Nadelkissen! Und auch das Igelkissen, ganz herzig.
    Ja, mir geht es auch so mit meinem Beruf, dem Unterrichten. Warum hab ich mir nur 2 Korrekturfächer ausgesucht?! Am liebsten würde ich das Nähen hauptberuflich machen, aber bei unserer Gesetzeslage wäre das kein sicheres Einkommen. Apropos (ein)Kommen: Waren die Wichtel schon da?

    Alles Liebe,
    Birgit

    AntwortenLöschen
  32. Meine liebe Sandra,
    Du hast wieder schöne Dinge gewerkelt!
    Biscus mag ich auch sehr, aber - muß ich ehrlich sagen - zusammennähn mag ich nicht... :)
    Die Igeldame ist klasse! Soooo süß! :)
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Restsonntag und schöne kommende Woche!
    Liebe Grüße: Palkó
    PS: und ich liebe Deine "Dekorationstulpen" auch! :)))

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Sandra,
    ich bin immer überrascht, wie viel Du so schaffst- trotz Nachtdienst!!!!
    Sehr schöne Sachen hast du gezaubert- mein Favorit ist das Igel Wärmekissen- knuffig!
    Ich wünsche Dir ein schönes Rest Wochenende!
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Sandra,
    hach, ein wirklich "nüdeliges" kleies Biscornu, der kleine Herzchenknopf ist das Tüpfelchen auf dem I dabei, sehr sehr hübsch.
    Ich habe bereits einige dieser kleinen Dinger geschenkt bekommen, selbst aber noch keins gestickt.
    Deine Igeldame ist so zauberhaft und ich glaube, sie hat mir gerade zugezwinkert. Und das Herz-Schlamperl ist ganz herzallerliebst .... aber um deine Nachtdienste beneide ich dich wirklich nicht.
    Ganz herzliche Grüße an dich, deine Jutta

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...