Winter

Sonntag, 6. November 2016

Von Feenzauber und Größenwahn...

Guten Morgen meine Lieben,

ich habe die Tage im Wald sehr genossen und bin nun wieder im Lande..lächel...

Und gleich kann ich euch berichten das nun endlich, endlich meine Reha genehmigt ist und stellt euch vor ich werde auf eine Burg kommen...kicher...kein Scherz.. Wie passend für eine Hex.
Der einzige Wehrmutstropfen ist das ich erst Mitte Januar auf die Burg ziehen werde.
Das ist schon noch lange hin....doch ich versuche es positiv zu sehen. So kann ich die ganze schöne Weihnachtszeit in vollen Zügen im Kreise meiner Lieben genießen.
Ansonsten hoffe ich das dass Monsterchen bis dahin nicht ganz so arg Krawall macht...

Kaum aus dem Wald wieder da war ich auch wieder fleißig und habe gewerkelt....ihr kennt mich ja..lächel..


Erst einmal ein Feenkissen fürs Zauberlädchen mit ein bisserl Schnickschnack...zwinker..

Spitze und Blümchen dürfen im Feenland natürlich nicht fehlen....


Die hübschen Batikstoffe sind wieder mal aus meinem Stoffabo von Roswitha. Dieses Abo ist wirklich amüsant, manche Stöffchen lasse ich erst eine ganze Weile liegen bis ich an etwas werkele und sie mir wie von selbst in die Hände purzeln. Dabei sind immer wieder Stoffe die ich mir nie selbst kaufen würde und die mich dann doch inspirieren.


Ein paar kunterbunte Webkanten-Tolas gab es auch für eine liebe Küchenfee. 

Die Anleitung für diese neckischen Topflappen findet ihr wie gehabt bei der lieben Martina/Stufen zum Gericht


Doch ehrlich gesagt stricke und häkele ich im Moment die meiste Zeit. 
Zum einen ist meine Strickjacke, die ich im Sommer angefangen hatte nun ein ganzes Stück gewachsen. 


Das Mustersatz geht einem wirklich flott von der Hand und so bin ich nun schon an der Kapuze.


Entschuldigt die miserable Fotoqualität...tssss..

Auf dem Bild könnt ihr schön sehen das sie bis zu den Ärmeln an einem Stück gestrickt wurde. Solche Schnitte mag ich besonders gern (alles was wenig Nähte hat steht bei mir hoch im Kurs..lach..)
Von der Catania Denim mit der ich hier nadele bin ich nach wie vor begeistert. Kuschelig weich und doch gewohnte Catania Qualität. 


Es ist sogar noch viel mehr Wolle bei mir eingezogen (als würden meine Kisten und Regale nicht schon genug ächzen unter all den Schätzen die ich darauf und darin berge..kicher..)...

Daher stelle ich euch noch kurz meine neusten Projekte vor denen ich nicht widerstehen konnte...

Zum Einen war ich sofort Feuer und Flamme als ich bei der lieben Iris/Julimond das Tuch Oxana erblickte. Eure Hex war verliebt...lach..
Also nix wie los und die neuste Verena gekauft ( dabei fiel mir auf wie lange ich schon keine Strickzeitschrift gekauft hatte..tssss..) und passende Zauberbälle bestellt. 

Ich habe mich für Flieder entschieden....


und weil ich gerade so im Inspiration-Regenbogen stand hat mich dann auch gleich noch die liebe Trixi mit ihrer wundervollen Greengate-Decke angesteckt...

Was soll ich sagen, ich war wehrlos...lach..


So nutzte ich die Gunst der Stunde und habe das erste Mal Wolle von Drops bestellt...lasst euch überraschen...


Okay wenn ich jetzt so auf meinen heutigen Post blicke erscheint mir die Fülle meiner Vorhaben doch grenzwertig am Größenwahn. Besonders wenn man noch all die Näh-und Stickprojekte dazu zählt an denen ich gerade arbeite...

So bin ich eben und nix hilft besser gegen den Wahnsinn im Kopf als glühende Nadeln egal welcher Art..lach.

Ich hoffe Euch geht es allen gut, ich muss dann erstmal ein Ründchen bei euch drehen und schauen was ich alles so verpasst habe während meines kleinen Ausflugs in den schönen Wald.

Ganz herzlich möchte ich noch Hara begrüssen, schön das du zu mir gefunden hast. Ich hoffe du fühlst dich wohl.

Hach und bevor ich es wieder vergesse die Kinderglück-Linkparty geht noch genau einen Tag und dann gibt es wieder eine Gewinnerin unter den fleißigen Partygästen..lächel...
Wer also noch geschwind was fürs Kinderherzerl hat....

Bis dahin wünsche Ich euch allen einen herrlichen Sonntag...

Von Herzen
Eure Hex









Kommentare:

  1. Wie schön wieder von dir zu lesen und gut, dass endlich deine Reha genehmigt wurde. Wie gewohnt meldest du dich wieder mit zauberhaften Arbeiten. Das Muster der Strickjacke ist wunderschön.
    LG este

    AntwortenLöschen
  2. Meine Liebste Sandra,
    wie schön wieder von Dir zu lesen. Ich freue mich für Dich, die Zeit auf der Burg wird Dich bestimmt inspirieren.
    Diese Greengate Decke - ein Traum - schimpf mal miit mir .. nein nein ich habe doch genug zu tun, oder ?
    Das Kissen ist für mich als Feen Fan natürlich auch ein Hingucker.
    Die Strickjacke wird toll, das Muster gefällt mir, und das Tuch - man schwärm , lass das mit dem Viren streuen :( - ich freue mich Deine Fortschritte sehen zu dürfen.
    Es drückt dich ganz fest
    Jaylyn

    P.S. nun wird mir die ganze Zeit die Decke im Kopf herum :-O

    AntwortenLöschen
  3. Liebes wie schön dass du wieder da bis, und gleich so produktiv. Schön dass du deinen Rehatermin hast und du erst nach Weihnachten und Silvester weg musst. Auf deine "Wolle"-Geschichten bin ich mal gespannt, wenn sie genauso interessant wie deine Jacke werden, kann ich mich auf was freuen.
    Sei ganz herzlich gegrüßt, deine Martina

    AntwortenLöschen
  4. Größenwahn ist doch gut bei solchen Dingen. Über die Reha freust Du Dich, wir werden dann aber von Dir gar nix mehr hören :-( Die gemachten Sachen sind toll.

    Nana

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sandra,
    schön dass du wieder da bist und gleich mit so viel frischen und neuen Ideen. Das Tuch gefiel mir auch sehr gut und deine Farbwahl sieht sehr interessant aus. Auch die Wolle für dein zweites Projekt gefällt mir sehr gut. Genau meine Farben.
    Es freut mich sehr, dass du nun endlich den Termin für deine Reha weist.
    Einen schönen Sonntag und ganz liebe Grüße, deine Manuela

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sandra,
    ich freue mich sehr für dich, das die Reha nun genehmigt ist und du im Januar neu starten kannst...die Zeit bis dahin vergeht so schnell.
    Schöne Sachen hast du in Arbeit und das Kissen ist zauberhaft!

    Lg und einen schönen Sonntag weiterhin,
    Klaudia

    AntwortenLöschen
  7. Stricktechnisch hast Du dir ja einiges vorgenommen, bin gespannt.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Hex,
    wow,was du immer alles so produzierst. So schöne Sachen,großartig:) Die Kanne ist nicht aus Alice im Wunderland, sondern aus die Schöne und das Biest. Aber das kommt bei uns gleich an 2ter Stelle. Hab ich mal vom Flohmarkt mitgenommen zum Fotos machen. Ich fand auch das passte gut diesmal:)
    Schönen Sonntag noch... Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Liebes, ich nochmal...
    Sollen wir die Decke gemeinsam häkeln ?
    Ich müsste allerdings erst Wolle besorgen, könnte ich am Dienstag machen, momentan liege ich mit Fieber und Halsentzündung flach :(
    Danke dass DU bei der Party dabei bist :)
    LG Jaylyn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach herrje...natürlich gerne. Ich schreib dir dann gleich eine Mail. Lass dich verwöhnen und ich schicke dir tausend gute Besserungs-Elfenküsschen-Hexenwünsche...

      Löschen
  10. Liebe Sandra
    schön dass es mit der reha klappt. Schöne Sachen biust du am Werkeln. Ganz liebe Grüsse Silvia

    AntwortenLöschen
  11. Liebste Sandra,
    schön dass Du wieder da bist, ich freue mich sehr!
    Alles hast Du schön geworden, das Kissen ist zauberhaft, aber am meisten sind die Topflappen, super!
    Es wird ein Pullover?...schöne Farbe.

    Liebe Grüsse ,
    A.

    AntwortenLöschen
  12. Hallo mein Sandraschatz,
    freu' mich sehr wieder von Dir zu lesen.....
    Warst ja auch wieder sooooooo fleißig!!!!
    Bin ein wenig in Eile.
    Ich wünsche Dir alles Liebe und Gute und schenke Dir paar Sonnenstrahlen von meiner Terrasse.
    Ganz ♥liche Grüße aus der Nähe
    Karin

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Sandra,
    Du darfst auf die Burg, herrlich!!! Und die Zeit bis zum Januar geht ruckizuck vorbei und dann ist es schon soweit... Wenn frau so lange um einen Platz kämpfen musste, kommt es auf die paar Tage auch nicht mehr an... Erhol Dich gut und alles Liebe, Katrin
    https://nealichundderdickeopa.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  14. Liebes Hexerl!
    Schön, dass Du wieder da bist. Es freut mich, dass Du nun endlich einen Termin für Deine Reha hast, auf den Du hinarbeiten kannst. Ich finde es gar nicht so schlecht, dass es erst im Jänner ist. Die Vorweihnachtszeit mit der Familie ist doch auch was besonderes, da wird das Monsterchen schon still halten.
    Tolle Dinge hast Du vor, ich freue mich schon jetzt auf "Baufortschrittsfotos", drück Dich
    Karen

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Sandra,
    es freut mich sehr, dass du endlich deine Reha genehmigt bekommen hast und dann auch noch auf eine Burg, super! Dein Kissen ist wunderschön geworden und auch deine Topflappen sind sehr hübsch. Ich habe momentan auch die Nähmaschine gegen Stricknadeln eingetauscht, irgendwie passt das im Moment besser zu diesem grauen November. Jetzt muss ich gleich mal schauen, welche Projekte du dir für die tolle Wolle ausgesucht hast.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  16. Meine liebe Sandra,
    wie schön, dass du endlich einen Reha-Termin bekommen hast, bei einer Freundin wurde wegen eines orthopädischen Problems die Reha am Montag nach dem 3. Advent angesetzt, über Weihnachten und Silvester bekam sie nur kurz Urlaub, wie schön, bei dir geht es erst im Januar auf eine Burg und du kannst deine geliebte Weihnachtszeit zu Hause genießen.
    Sehr hübsch ist dein Feenkissen, die Tolas auch und die Stickjacke hat ein tolles Muster, die wird bestimmt ganz warm und kuschelig werden.
    Viel Spaß bei deinen vielen Plänen, einen schönen Sonntag für dich und viele liebe Grüße, deine Jutta

    AntwortenLöschen
  17. Du Nudel, kaum zurück aus der Einsiedelei, schon sprudelt es bei Dir wieder! Das ist toll und freut mich unheimlich für Dich! Die neuen Projekte sind klasse und ich bin gespannt, wie sie fertig bei Dir aussehen. Größenwahn, ach was, Freude am Werkeln und erschaffen! Und Du weißt doch, wir sind niemandem hier auf Erden Rechenschaft schuldig. Und der Herrgott hatte hier sicher seine Hände im Spiel und hat Dir zum Trost seine Handarbeitsengel zur Inspiration gesandt! Ich drücke Dich, Ivana

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Sandra,
    ach was zauberst du immer für hübsche Sachen !
    Ich finde auch , etwas Schickschnack muß sein, ganz unbedingt !
    Wie schön , dass du im Januar zur Reha kannst. Die Weihnachtszeit möchte man doch gerne zu Hause sein , oder ?
    Ich hoffe, dein Monsterchen macht dir nicht zu viel Ärger.
    Viele Menschen erhalten Besuch von so einem Monsterchen, es ist gut , wenn man darüber spricht.Lass dich nicht unterkriegen, irgendwann kommt es immer seltener zu Besuch und die Besuche werden kürzer. Ich kenne das aus der Familie, solche Besuche sind schwer und manchmal unerträglich. Nimm es an, dann kannst du am besten damit umgehen und leben.
    LG
    Käthe

    AntwortenLöschen
  19. Irgendwas musst du ja tun, bis du auf die Burg kannst.... Da helfen glühende Nadeln immer!! Ich kann dir so gut nachfühlen, auch wenn mein Monster ein anderes war. Glühende Nadeln helfen, in allen Varianten.
    Sei mal fest gedrückt
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  20. Huhu was für ein tolles Kissen......So schön.....
    Und die Topflappen so schön und das schönste ist, ich habe sie hier
    live liegen......
    Und sie sind wirklich schön und es war so eine schöne Überraschung
    über die ich mich so tierisch gefreut habe......Nochmal vielen Dank du Liebe....
    Ganz liebe Grüße & eine dicke Umarmung...
    Jen

    AntwortenLöschen
  21. Ich muss gerade lachen, die Green Gate Decke ist wirklich mit Suchtfaktor versehen.Tolle Farben hast Du ausgesucht und Du wirst bestimmt begeistert sein, wie schnell das voran kommen ist. Und gibt es bei Handarbeitssüchtigen wirklich Größenwahn?
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  22. liebe Sandra,
    ich freue mich gleich mit Dir, dass jetzt endlich Dein Termin fest steht. So kannst Du alle Feiertage mit Deinen Lieben verbringen.
    So fleißig warst Du - tolle Kissen und Topflappen!
    ganz liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  23. Toll, dass dein Reha Termin feststeht!
    Das ist doch ein Lichtblick der dir sicherlich hilft wenn das Monster mal wieder um die Ecke lugt...
    Und soo viele tolle neue Projekte!
    WOW!
    Aber mach uuunbedingt diese tolle Strickjacke fertig!
    Da bin ICH ja ganz verliebt!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  24. Wow, liebe Sandra, es ist schön Arbeit!
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  25. Uiui....es geht auf eine Burg! Das hört sich ja gut an! Fleißig warst Du natürlich auch wieder....die Topflappen sind ja ein echter Hingucker!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Sandra,
    die Strickjacke iwrd ja toll! UNd viel vor hast Du auch noch, das ist schön :O) Es kommen genug dunkle, nasskalte Tage, wo man sich am besten mit den Handarbeiten ablenken kann ;O)
    Ich wünsche Dir einen guten Start in eine schöne, neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße ,Deine Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Sandra, wie schön, dass endlich die Reha genehmigt ist. Da freue ich mich sehr für Dich. Dass Du auf einer Burg sein wirst, finde ich sehr bedeutsam, es passt so gut zu Dir und hoffentlich wird es eine gute Zeit für Dich. Nun wünsche ich Dir eine wundervolle zauberhafte Woche!
    glg zu Dir
    Susanne

    AntwortenLöschen
  28. Sooooo schön das Feenpölsterchen, entschuldige Kissen, lach!!!!!!!
    Und die Webkantentolas sind ja sowas von genial...........die wollt ich ja auch schon machen, haha, ja der Tag hat nur 24 Std.
    Auch deine Strickjacke sieht prima aus, sehr schöne Farbe!!!!!!!!!!! Ja und dein Wollkonsum EINZIG!!!!!!!!!!!! Hab gleich drin gebadet ♡♡♡ Ich hoffe ich durfte das ☺︎☺︎☺︎.

    Ich wünsch dir viel Vorfreude auf deine Reha, noch dazu auf einem Schloß, prima!!!!
    Alles alles Liebe
    deine Ariane

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Sandra,
    deine Strickjacke wird ganz toll, sieht jetzt schon richtig schön kuschelig aus! Ich freue mich mit dir mit, eine Reha genehmigt, genial!!!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  30. Hallo Sandra,
    das ist ja schön zu hören, dass Du im Januar Deine Reha bekommst.
    Ist doch schön, dass es im Januar ist. So kannst Du Weihnachten im Kreise Deiner Lieben verbringen und sitzt nicht einsam auf einer verlassenen Burg und trauerst.
    Jetzt hast Du so lange gewartet, da kommt es doch auf diese kurze Zeit auch nicht mehr an. Ich hoffe sie tut Dir gut!
    Herzliche Grüße
    Pia René

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Sandra,
    schöne Sachen hast du wieder gemacht und noch schönere Projekte vor :). Ich bin schon sehr gespannt auf die fertige Jacke und besonders auf die Greengate-Decke!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Sandra,
    also dein Kissen und die begonnene Strickjacke sehen schon klasse aus, aber wie du dir sicher denken kannst, bin ich am meisten von deinen wunderschönen und so farbenfrohen Webkanten-Tolas angetan. Es freut mich immer riesig, wenn ich irgendwo im Netz auf 'meine' Tolas treffe ;-) Liebe Grüße von Martina

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Sandra,
    schön, dass du deine kurze Auszeit genossen hast und Glückwunsch zur genemigten Reha.
    Dein Feenkisserl sieht Klasse aus, auch die Topflappen sind richtig schön bunt.
    Zum Reinkuschel schön wird die Strickjacke.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  34. Hallo Sandra. Cool sieht dein Feen Kissen aus allerliebst und schön verspielt.Deine Strickjacke wird bestimmt schön eine tolle Farbe.
    Schöne angenehme Woche und liebe Grüße Jana.

    AntwortenLöschen
  35. Also nach dem du jetzt voller Tatendrang (nicht Größenwahn, lach!) bist, sehe ich deine kurze Auszeit als äußerst positiv an! Hat dir sichtlich gut getan, wenn du dich so voller Elan auf Neues stürzt! Ich bin gespannt, was du wieder alles zauberst! Dein Kissen ist wieder mal klasse geworden - mit liebevollen Details...sehr schön!
    Lass es dir gut gehn!
    GLG Nicole

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Sandra,
    wie schön, Du bist aus dem Wald zurück und gute Nachrichten hast Du auch dabei!
    Schön, dass es nun bald für Dich zur Reha geht. Gut, dass Du nicht über Weihnachten hin musst. Süß Dein Feenkissen, das wird sicher bald eine Liebhaberin finden.
    Interessant Deine Strickprojekte, ich bin gespannt.
    LG
    Marle

    AntwortenLöschen
  37. Ich freue mich so für dich, dass die Reha jetzt endlich genehmigt ist. Und die Zeit bis dahin wird sehr schnell vergehen, du wirst schon sehen. Vor allem, wenn man sieht, was du noch alles vor hast zu werkeln. Aber ich finde, das steht dir gut an und wird dich erfreuen können. Das wünsche ich dir, vor allem mit der schönen Drops-Wolle wirst du sicher was Tolles machen. Bin schon sehr gespannt.

    AntwortenLöschen
  38. Oh liebe Sandra, wie schön dass deine Reha genehmigt wurde und eine Burg noch dazu... Dein Kissen ist supi. Die Drops Wolle schaut zauberhaft aus.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...